Hauptstadt veranstaltet Drift- und Automobilfestival

die Hauptstadt war Gastgeber des Drift- und Automobilfestivals
die Hauptstadt war Gastgeber des Drift- und Automobilfestivals

In diesem Jahr zum dritten Mal in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Ankara, dem Ministerium für Kultur und Tourismus, der Gemeinde Yenimahalle und Yer6Fest Entrepreneurs veranstaltet, bescherte das größte "Drift and Automobile Festival" der Türkei den Automobilliebhabern in der Hauptstadt unvergessliche Momente.

Die Stadtverwaltung von Ankara unterstützt weiterhin den Automobilsport, der von allen Altersgruppen mit Interesse verfolgt wird, sowie die von ihr organisierten kulturellen Veranstaltungen in der Hauptstadt.

Das größte „Drift and Automobile Festival“ der Türkei fand vom 6. bis 9. Oktober 10 in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Kultur und Tourismus, der Stadtverwaltung Ankara, der Stadt Yenimahalle und Yer2021Fest Entrepreneurs in der Hauptstadt statt. Das Festival brachte Tausende von Automobilenthusiasten und Berufspiloten zusammen.

VON DER MODIFIZIERTEN AUTOSCHAU BIS ZUM VISUAL FEST OF CLASSIC CARS

Die Stadtverwaltung von Ankara nahm am 'Drift and Automobile Festival' teil, das auf dem Parkplatz des A City Premium Outlet stattfand; Bühne, Popmusik-Konzert, Akkordeon- und Betonabsperrung, Zelt-, Feuerwehr- und Rettungsdienst sowie logistische Unterstützung.

Yer6Fest-Mediendirektor Sürhan Altınkanat erklärte, dass sie bei der Bevölkerung der Hauptstadt auf großes Interesse gestoßen seien.

„Die Stadtverwaltung von Ankara und Mansur haben uns alle Arten von Unterstützung gegeben, insbesondere der Bürgermeister. Wir danken ihnen sehr. Wir bekommen sehr positive Rückmeldungen von Bürgern. Auch Bürger, die Zeit mit ihren Familien verbringen, erleben Adrenalin.

Bei dem Festival, das in diesem Jahr zum dritten Mal stattfand und der Eintritt frei war, hatten auch autosportinteressierte Einwohner von Başkent die Möglichkeit, Berufspiloten aus der ganzen Türkei zu treffen. Während das Festival mit 150 modifizierten Fahrzeugen atemberaubende Shows bot, wurden auch modifizierte Fahrzeuge auf Sonderstrecken und amerikanische Autos, Sport- und Oldtimer, Darg Cars, Off Road Autos und einzigartige Sammlungsfahrzeuge präsentiert.

AUTOWIND AUS DER HAUPTSTADT

Alle Bürgerinnen und Bürger im Alter von 7 bis 70 Jahren, die aus vielen Teilen der Stadt zum Fest angereist waren, fassten ihre Begeisterung mit folgenden Worten zusammen:

-Altan Üstündag: „Eine sehr gute Veranstaltung. Es ist mein erstes Mal und die Autos sind ausgezeichnet. Ich möchte, dass diese Art von Veranstaltungen fortgesetzt wird.“

-Feridun Aktoprak: „Ich habe mich sehr gefreut, dass diese Veranstaltung stattfinden wird. Es wurden auch sehr gute Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Junge Leute brauchten ein solches Aktivitäts- und Unterhaltungsumfeld. Vielen Dank an unseren Präsidenten für seine Unterstützung. Es war eine sehr angenehme Umgebung. Die Leute sind sehr glücklich und die Beteiligung ist sehr hoch.“

-Orçun Demir: „Sowohl für die Jugend als auch für die Menschen in Ankara hat sich eine Veränderung vollzogen. Wir wollen, dass mehr solcher Veranstaltungen in Ankara stattfinden. Leider gibt es in unserem Land nicht viele Orte, an denen Autointeressierte ihre Neugier befriedigen können. Veranstaltungen nehmen in unserer Stadt zu und deshalb sind wir sehr glücklich.“

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen