2-tägige nationale Cyber-Shield-Übung gestartet

Die eintägige nationale Cyber-Schild-Übung hat begonnen
Die eintägige nationale Cyber-Schild-Übung hat begonnen

Die 2-tägige National Cyber ​​Shield Übung hat begonnen. Der Minister für Verkehr und Infrastruktur, Adil Karaismailoğlu, betonte, dass die Cybersicherheit jetzt ein Thema der nationalen Sicherheit ist, und sagte: „Im Rahmen der Nationalen Cyber-Shield-Übung 2021; Von Gesundheit bis Bildung, von Energie bis Bankwesen, von Verlagswesen bis Wasserwirtschaft – Cybersicherheitsteams aus 36 verschiedenen Institutionen und Organisationen und 135 Cybersicherheitsexperten in diesen Teams haben die Möglichkeit, ihr Wissen und ihre Fähigkeiten zu testen.

Der Minister für Verkehr und Infrastruktur, Adil Karaismailoğlu, sprach bei der Nationalen Cyber-Shield-Übung. Karaismailoğlu stellte fest, dass mit den Innovationen der fortschreitenden Technologie eine hochentwickelte Phase des Kommunikations- und Informationszeitalters durchlebt wurde: „Nun sind Konzepte wie weit nah, bekannt-unbekannt bedeutungslos, Grenzen transparent geworden und Hindernisse für gegenseitiges“ Interaktionen wurden weitgehend entfernt. Dank der Möglichkeiten, die die starke Informatik- und Kommunikationsinfrastruktur unseres Landes bietet; Unser Ziel ist es, Lösungen anzubieten, die an der Schnittstelle zwischen Verkehrssektor und Informations- und Kommunikationstechnologien im Dienste unserer Bürger entstehen.“

INVESTITION FÜR DIE KOMMUNIKATION 92 MILLIARDEN TL

Karaismailoğlu stellte fest, dass die Entwicklung im Kommunikations- und Informatiksektor durch die Arbeit der Regierungen der AK-Partei in den letzten 19 Jahren unter der Führung von Präsident Erdogan stark an Fahrt gewonnen hat, und fährt wie folgt fort:

„Die Summe der Investitionen, die wir zwischen 2003 und 2021 in die Kommunikation getätigt haben, belief sich auf 92 Milliarden Lira. Die Zahl der Zulassungen in unserem Bereich der elektronischen Kommunikation, die im Jahr 2003 noch 126 betrug, stieg im zweiten Quartal 2021 auf 2. Während die Größe des IT-Sektors in unserem Land im Jahr 806 2003 Milliarden TL betrug; Im Jahr 21 stieg sie auf 2020 Milliarden TL. Allein im letzten Jahr hat die Wachstumsrate unserer Branche 189 Prozent erreicht. Während unsere Breitband-Internet-Abonnenten im ersten Halbjahr 24 noch 2020 Millionen betrugen, stieg sie im ersten Halbjahr dieses Jahres um 78 Prozent. Damit erreichte es 9,3 Millionen. Unsere Zahl der Abonnenten der Kommunikation zwischen Maschinen; Im Jahr 86 waren es 2011 Million 1 Tausend. Heute ist diese Zahl auf 56 Millionen gestiegen. Dank der Infrastruktur unseres Landes, die wir mit diesen Investitionen gestärkt haben, ist die Servicekontinuität in allen Sektoren während des Kovid-7-Ausbruchs gewährleistet.“

DIE BREITBAND-INTERNETNUTZUNG STEIGT WÄHREND DER EPIDEMIE um 77 PROZENT

Verkehrsminister Karaismailoğlu betonte, dass der Internetbedarf während des Epidemieprozesses erheblich gestiegen sei, und sagte, dass die monatliche Festnetz-Breitband-Internetnutzung, die im letzten Quartal 2019 119 Gigabyte betrug, auf 2021 Gigabyte gestiegen sei, mit einem Anstieg von 77 Prozent im Jahr zweites Quartal 211. Karaismailoğlu betonte, dass die Nutzung von mobilem Breitband um 45 Prozent von 7,2 GigaByte auf 10,5 GigaByte pro Monat gestiegen sei, und sagte: „Trotz der schwierigen Pandemieperiode, die die riesigen Volkswirtschaften der Welt erschütterte, stieg der Gesamtinvestitionsbetrag der türkischen Telekommunikations- und Mobilfunkbetreiber um 27,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, mit einem Plus von 2020 Prozent waren es im Jahr 13 rund XNUMX Milliarden TL. Als Ministerium für Verkehr und Infrastruktur können Sie sicher sein, dass wir diese Investitionen ebnen und weiter forcieren.“

DIE KOSTEN DER VERLUSTE DURCH CYBER-ANGRIFFE WERDEN WELTWEIT BIS ZU 6 Billionen US-Dollar betragen

Unterstreichend, dass sie FuE-Investitionen und Innovation stark unterstützen, nahm Karaismailoğlu die folgenden Bewertungen vor:

„Daher wollen wir die Entwicklung unseres Landes unterstützen, soziales Wissen und Bewusstsein schärfen und unserer Nation eine effektive und effiziente öffentliche Verwaltung präsentieren. Wir haben die Entwicklung von Kommunikationsinfrastruktur und -diensten allein nie als ausreichend erachtet. Wichtig war, dass sich diese Dienste mit der Geschwindigkeit, mit der sie sich entwickelt haben, in unserer Region ausbreiten und dass alle unsere Bürger davon profitieren können. Mit diesem Verständnis werden wir als Ministerium weiterhin daran arbeiten, unserer Nation sichere, qualitativ hochwertige und ununterbrochene Dienste zu erschwinglichen Kosten bereitzustellen. Es liegt jedoch auf der Hand, dass der Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien sowohl positive Aspekte als auch verschiedene Cyber-Bedrohungen hat. Cybersicherheit ist einer der wichtigsten Tagesordnungspunkte nicht nur für Einzelpersonen, sondern auch für Unternehmen und internationale Organisationen. Sogar Versicherungsunternehmen haben damit begonnen, Produkte für die Cybersicherheit auf den Markt zu bringen. Cybersicherheit ist heute ein nationales Sicherheitsproblem. Internationalen Untersuchungen zufolge werden die Kosten für Verluste durch Cyberangriffe im Jahr 2021 weltweit 6 Billionen US-Dollar erreichen.“

WIR TREFFEN ERNSTE MASSNAHMEN IN DER CYBER-SICHERHEIT

Karaismailoğlu erklärte, dass die Gewährleistung der nationalen Cybersicherheit die vorrangige Agenda aller sei, sagte Karaismailoğlu: „Cyberangriffe können die Bankkontoinformationen eines Computerbenutzers erhalten sowie auf die militärischen und politischen Geheimnisse eines Landes zugreifen, Flughäfen, Finanzzentren und Macht wiedergeben Anlagen, Verkehrs- und Kommunikationssysteme sowie Krankenhäuser nicht betriebsbereit. Aus diesem Grund ergreifen und implementieren wir sehr ernsthafte Maßnahmen in Bezug auf die Cybersicherheit.

NATIONALE CYBER-SICHERHEITSSTRATEGIE UND AKTIONSPLÄNE UMGESETZT

„Als Ministerium ist es unsere Priorität, proaktive Lösungen zu entwickeln und Maßnahmen zu ergreifen, um Cyberangriffe zu verhindern, denen unsere Bürger ausgesetzt sein könnten“, erinnerte Verkehrsminister Adil Karaismailoğlu daran, dass die nationale Strategie und die Aktionspläne für Cybersicherheit umgesetzt.

Karaismailoğlu, im Strategiedokument für den Zeitraum 2020-2023; Er sagte, dass die Ziele des Schutzes kritischer Infrastrukturen, des Aufbaus nationaler Kapazitäten, der Bekämpfung der Cyberkriminalität, der sicheren Nutzung von Technologien der neuen Generation, der Gewährleistung der Integration der Cybersicherheit mit der nationalen Sicherheit und der Entwicklung der internationalen Zusammenarbeit enthalten seien. Karaismailoğlu erklärte, dass die operativen Bemühungen zur Verhinderung von Cyberangriffen und zur Abschreckung vom National Cyber ​​​​Incidents Response Center (USOM) durchgeführt werden, das innerhalb der Informationstechnologie- und Kommunikationsbehörde (BTK) tätig ist, und fuhr wie folgt fort:

„USOM, um das Verständnis der Cyber-Sicherheit im ganzen Land zu verbessern und Cyber-Bedrohungen zu verhindern; Es setzt seine Aktivitäten fort, um Alarme zu generieren, Warnungen und Ankündigungen auszugeben, in kritischen Situationen mit Vor-Ort-Reaktionsteams die Kontrolle über den Vorfall zu übernehmen und die Reaktion auf Cyber-Vorfälle national zu koordinieren. Unter der Koordination von USOM in unserem Cybersicherheits-Ökosystem arbeiten sektorale und institutionelle SOMEs in 916 Institutionen und Organisationen am Schutz des Cyberspace unseres Landes. Im Cyberspace gibt es, wie Sie wissen, keinen scharf abgegrenzten Bereich zwischen den Ländern. Aus diesem Grund kümmern und entwickeln wir den Informationsaustausch und die effektive Zusammenarbeit mit internationalen Interessengruppen. Wir beteiligen uns an den Politik- und Strategieentwicklungsaktivitäten internationaler Organisationen wie der Vereinten Nationen, der NATO, der OSZE, der G20, der OECD, des Türkischen Rates und der D8 und tragen dazu bei.“

ES IST WICHTIG, INLANDE UND NATIONALE SOFTWARE ZU ERSTELLEN

Vom Ministerium und BTK; Verkehrsminister Karaismailoğlu stellte fest, dass sie mit vielen Ländern eine bilaterale Zusammenarbeit mit Absichtserklärungen zur Cybersicherheit umgesetzt haben, und wies auf die Bedeutung der Produktion nationaler und nationaler Software zu diesem Zeitpunkt hin.

Karaismailoğlu betonte, dass die Cybersicherheit kritischer Infrastrukturen rund um die Uhr geschützt werden sollte und sagte: „Wir werden dies nicht ausländischer Software anvertrauen. Auch hier haben wir sehr wichtige Projekte umgesetzt. Wir haben in den letzten 7 Jahren Hunderttausende Angriffe auf die Türkei mit den Anwendungen KASIRGA, AVCI und AZAD verhindert, die wir vollständig mit inländischen und nationalen Ressourcen entwickelt haben. Die Entwicklung nationaler und nationaler Software im Bereich Cyber ​​Security ist für uns unverzichtbar. Wir müssen die neuesten technologischen Möglichkeiten im Bereich der Cybersicherheit haben“, sagte er.

Karaismailoğlu sagte: „Es geht um den Übergang zu 5G mit Netzwerkprodukten, die mit inländischen und nationalen Einrichtungen hergestellt werden“ und erklärte, dass das inländische Produktionspotenzial in der Türkei mit Studien wie dem für 5G eingerichteten Kommunikationstechnologie-Cluster und dem 5G Valley Open Test Field aktiviert wurde .

5G SCHAFFT ERWARTET 2035 MILLIONEN ARBEITSPLÄTZE BIS 23

Minister für Verkehr und Infrastruktur Karaismailoğlu sagte: „Das Projekt wird nicht nur ein Werkzeug für die Produktentwicklung sein, sondern auch für uns, um Weltmarken auf den Markt zu bringen. Wir investieren weiter, um die Verbreitung der Glasfaserinfrastruktur zu erhöhen, die für 2035G von entscheidender Bedeutung ist und voraussichtlich 4 Billionen Dollar zur Weltwirtschaft beitragen und bis 23 5 Millionen Arbeitsplätze schaffen wird. Dazu greifen wir auf die Meinungen von Betreibern, Herstellern und anderen Branchenakteuren zurück. Wir müssen die Kompetenzen der Cyber-Incident-Response-Teams erhöhen, indem wir unsere Unterstützung für die Entwicklung und Produktion von nationaler und nationaler Hard- und Software fortsetzen, die den Anforderungen der Branche im Bereich Cyber-Sicherheit gerecht wird.

CYBERHIRATS UND EXPERTEN FINDEN SPEZIALISTEN GEGEN

In Anbetracht dessen, dass die Reaktion auf Cyber-Vorfälle eine vollständige Abdeckung vor, während und nach dem Vorfall ist; Karaismailoğlu stellte fest, dass sie ihren proaktiven Ansatz zur Cyberabwehr weiterentwickeln werden, und gab folgende Informationen zu der Übung:

„Mit dieser Übung wollen wir die Widerstandsfähigkeit unserer teilnehmenden Institutionen gegen Cyberangriffe verbessern, ihre interne und interinstitutionelle Koordination verbessern und ihre Bereitschaft erhöhen. Dabei erfahren unsere Institutionen die aktuellen Risiken und Auswirkungen der Cybersicherheit und werden Teil der nationalen Zusammenarbeit bei der Prävention von Cyberbedrohungen. Ebenfalls; Wir wollen auch zu ihrer zukünftigen Arbeit beitragen, indem wir ihnen ermöglichen, ihre Mängel in der Simulationsumgebung zu erkennen. Unsere nationalen Cybersicherheitsübungen sind auch eine wertvolle Plattform für den Erfahrungsaustausch zwischen unseren Institutionen. Im Rahmen der Nationalen Cyber-Shield-Übung 2021; Von Gesundheit bis Bildung, von Energie bis Bankwesen, von Verlagswesen bis Wasserwirtschaft – Cybersicherheitsteams aus 36 verschiedenen Institutionen und Organisationen und 135 Cybersicherheitsexperten in diesen Teams haben die Möglichkeit, ihr Wissen und ihre Fähigkeiten zu testen. Als Ergebnis dieser Übungen haben wir; Cyber-Hacker und Terroristen finden Experten vor ihnen. Dank der von uns ausgebildeten Cyber-Experten; Wenn ja, werden wir unsere Lücken schließen und die Methoden finden, um die Angriffe am effektivsten zu beseitigen. Unsere Übung, deren technische Infrastruktur vollständig von USOM entwickelt wurde, besteht aus verschiedenen Szenarien, darunter die gängigsten Arten von Cyberangriffen, realistische Bedrohungen und die aktuellsten Bedrohungsvektoren.“

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen