Der Evaluierungsprozess für die Hymne zum 100-jährigen Jubiläum hat begonnen

Evaluationsprozess für das Jahr März hat begonnen
Evaluationsprozess für das Jahr März hat begonnen

Der Bewertungsprozess der Jury hat für die erste Phase des 100. Jubiläums-Hymnen-Poesie- und Kompositionswettbewerbs begonnen, der von der Stadtgemeinde Izmir organisiert wird, die sich darauf vorbereitet, zum 100. Jahrestag der Republik ein unvergessliches Geschenk zu hinterlassen. In dem Wettbewerb, der sich mit insgesamt 497 Gedichten bewarb, werden am 29. Oktober 2021 die fünf Werke mit den höchsten Stimmen ausgeschrieben.

Der Bewertungsprozess der Jury hat im Rahmen des „100th Anniversary Anthem Poetry and Composition Competition“ begonnen, der von der Stadtverwaltung İzmir organisiert wird, um auf die Errungenschaften der Republik aufmerksam zu machen.

Bei der Jurysitzung im Ahmed Adnan Saygun Art Center haben die beratenden Mitglieder des Auswahlkomitees des Wettbewerbs, der ehemalige Kulturminister, der stellvertretende Vorsitzende der Versammlung der Stadtverwaltung von İzmir, Prof. DR. Suat Çağlayan, Präsident des zmir National Library Association und Präsident der zmir Urban Culture and Development Platform Ulvi Puğ, Gründer des Ankapella Choir Choir und Orchestra Conductor Assoc. DR. Ahter Destan, Maltepe University Konservatorium Dozent und Komponist Turgay Erdener, Yaşar University Fakultät für Kunst und Design Leiter der Musikabteilung und Komponist Prof. DR. Mehmet Can Özer, zmir Metropolitan Municipality Stellvertretender Generalsekretär Ertuğrul Tugay, Ege University Dozent im Ruhestand, Komponist und Musikethnologe Prof. DR. Ahmet Walker, Direktor des Ahmed Adnan Saygun Art Center und Geigerin Emel Sevil Özer.

497 Gedichteinreichungen

Das Bewerbungsverfahren für den Poesiewettbewerb, die erste Stufe des zweistufigen Wettbewerbs, wurde am 1. Oktober abgeschlossen. 497 von 457 Bewerbungen wurden von der Bewertung ausgeschlossen, da sie nicht den Wettbewerbsvorgaben entsprachen. Die Jurymitglieder werden 29 Arbeiten unter drei Hauptüberschriften bewerten und bewerten: Zweckmäßigkeit, Technik und Ästhetik. Die fünf am höchsten bewerteten Werke werden am 2021. Oktober XNUMX bekannt gegeben.

Das Abschlusskonzert des Kompositionswettbewerbs findet am 29. Oktober 2022 statt.

Nach Abschluss der ersten Wettbewerbsphase beginnt der Kompositionswettbewerb. Bewerbungen sind bis zum 1 möglich. Die Texte der fünf in der Kategorie Poesie preiswürdig befundenen Werke können verwendet werden, wobei die Komponisten auch andere Texte auswählen können. Insgesamt 2022 Arbeiten werden ausgewählt und gehen ins Finale. Am 10. Oktober 29 findet das Abschlusskonzert, die Bekanntgabe des Gewinners und die Preisverleihung statt.

Preis von 100 TL für den ersten Platz

Der Gewinner der Kategorie Komposition wird mit 100 TL ausgezeichnet. Wenn eines der preiswürdigen Gedichte in der ersten Komposition verwendet wird, wird dieses Werk als erstes in der Kategorie Poesie angesehen und ein Preis von 100 Lire wird an seinen Dichter verliehen. Die restlichen neun Kompositionen erhalten eine lobende Erwähnung von 10 Tausend Lira.

Wenn keines der in der Kategorie Poesie ausgewählten Gedichte in der Siegerkomposition verwendet wurde, erhält der Dichter der fünf Gedichte eine lobende Erwähnung von 10 Lira, wenn eines der Gedichte in der Siegerkomposition verwendet wurde.

Armin

sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen