Internationale Himmelsbeobachtungsveranstaltung in Diyarbakir Zerzevan gestartet

Internationale Himmelsbeobachtungsveranstaltung in Diyarbakir Zerzevan hat begonnen
Internationale Himmelsbeobachtungsveranstaltung in Diyarbakir Zerzevan hat begonnen

Industrie- und Technologieminister Mustafa Varank erklärte, sie wolle, dass Weltraum und Technologie auf der Tagesordnung der jungen Leute stehen und dass sie sich in diesem Bereich weiterentwickeln und sagte: „Mit unseren jungen Leuten, deren Horizont so weit ist wie die Milchstraße , wird die Position der Türkei im Wettlauf um den Weltraum in 10 Jahren auf die oberste Stufe steigen." genannt.

Minister Varank erklärte in seiner Rede bei der Eröffnungsfeier der Internationalen Himmelsbeobachtungsveranstaltung von Diyarbakır Zerzevan, dass sie die Region bei jeder Gelegenheit mit der Agenda für Investitionen und Beschäftigung besuchen und informierte über den Reichtum der Provinz. Varank erklärte, dass sie die Türkei an diesen Reichtum erinnern und junge Leute treffen wollen, die sich für Weltraum und Lernen in diesem Land mit einem wissenschaftlichen und technologischen Erbe interessieren, und sagte: "Eine ähnliche Himmelsbeobachtungsveranstaltung, die wir jedes Jahr in Antalya abhalten, wird am das historische und mysteriöse Schloss Zerzevan mit internationalen Teilnehmern ab sofort. Wir werden es auch tun.“ den Satz benutzt.

ENTDECKUNG IN DER TIEFE DES RAUMS

Varank betonte, dass der gemeinsame Aufenthalt im Zelt und die Erkundung des Himmels während der Beobachtungsveranstaltung ein besonderes Erlebnis sind, und erklärte, dass sie versuchen werden, die mysteriösen Tiefen des Weltraums zu erkunden, indem sie während der gesamten Veranstaltung den Himmel untersuchen.

MEHR ALS TAUSEND ASTROWISSENSCHAFTLICHE ENTHUSIASTEN

Varank sagte, dass mehr als 1000 junge Astronomie-Enthusiasten aus der ganzen Türkei und dem Ausland bei der Veranstaltung seien: „Der Mond, der sich in der letzten Sichelphase befindet, Jupiter, der größte Planet des Sonnensystems, halkalı Saturn, bekannt als Planet, und viele andere Himmelskörper beobachten und von seinen Experten lernen. Darüber hinaus stehen Ihnen tagsüber Seminare und verschiedene Workshops zu Wissenschaft, Weltraum und Astronomie zur Verfügung.“ er sagte.

UNSERE WICHTIGSTEN STAKEHOLDER JUGEND

Da ihre oberste Priorität darin besteht, „Personalressourcen“ im Weltraumbereich zu erhöhen, damit alle anderen Ziele erreicht werden können, sagte Varank: „Das Zerzevan Sky Observation Festival und ähnliche Veranstaltungen sind sehr wertvoll, um das Bewusstsein zu schärfen, insbesondere für unsere Jugend und ihre Familien. Wir sehen junge Menschen als unseren Hauptakteur in jeder Politik, die wir umsetzen. Denn wir wissen, dass jedes Projekt, das junge Menschen nicht akzeptieren und unterstützen, keine Ergebnisse erzielen kann.“ er sagte.

HIMMEL UND TECHNOLOGIE NEUGIERIG

Varank sagte, dass sie eine ähnliche Perspektive auf den Weltraum haben: „Wir haben dieses Jahr einige Innovationen bei der Beobachtungsveranstaltung gemacht, die wir seit 22 Jahren auf nationaler Ebene in Antalya organisieren. Im Rahmen unserer Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Jugend und Sport werden wir dieses schöne Ereignis auf andere Städte Anatoliens ausbreiten und dafür sorgen, dass große Massen den Himmel und die Technikneugier ansprechen. Diyarbakir ist die erste Etappe dieser Initiative. Wir werden es in der kommenden Zeit viel häufiger machen. Unser erstes Ziel ist es, diese Veranstaltung in Erzurum zu realisieren. Van ist auch eine der Städte, die sich für die Himmelsbeobachtung eignen, wir hoffen, dies auch in Van realisieren zu können.“ genannt.

EINER DER TOP 10 PUNKTE

Varank wies darauf hin, dass die Burg Zerzevan neben ihrer tief verwurzelten Geschichte einer der 10 besten Orte ist, um den Himmel in der Türkei zu beobachten, und gab Informationen über die historischen Merkmale der Burg. In Erinnerung daran, dass die Burg Zerzevan und der Mithras-Tempel im Jahr 2020 in die vorläufige Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurden, erklärte Varank, dass Diyarbakır zusammen mit der Silvan Malabadi-Brücke zwei wichtige Weltkulturerbestätten beherbergt.

BEDEUTENDE ERFAHRUNG IM RAUM

Varank stellte fest, dass die Türkei über bedeutende Erfahrungen im Bereich der Raumfahrt verfügt: „Wir setzen unsere Arbeit in diesem Bereich intensiv mit unserem TUBITAK UZAY Institute und der TUA fort. Mit TÜBİTAK UZAY führen wir das MECE-Satellitenprojekt durch, um den hochauflösenden Bildbedarf unseres Landes zu decken und seine Abhängigkeit vom Ausland zu beseitigen. Wir haben die Designaktivitäten des TÜRKSAT 6A-Projekts, in dem der erste inländische Kommunikationssatellit der Türkei entwickelt wurde, abgeschlossen und befinden uns in der Produktionsphase. Wir werden diese Satelliten 2022 startbereit machen. Damit wird die Türkei eines der 10 Länder sein, die mit nationalen Mitteln Kommunikationssatelliten entwickeln können.“ er sagte.

NATIONALES RAUMPROGRAMM

Zu den Zielen des Nationalen Weltraumprogramms sagte Minister Varank: „Wir wollen den ersten Kontakt mit dem Mond zum 100. Wir wollen unsere Raumsonde in internationaler Zusammenarbeit Ende 2023 und mit unserer nationalen Rakete 2028 auf dem Mond landen. Auf diese Weise werden wir zu einem der wenigen Länder, die wissenschaftliche Aktivitäten auf dem Mond durchführen können. Die Konstruktions- und Entwicklungsarbeiten des unbemannten Raumfahrzeugs, das wir zum Mond schicken werden, laufen derzeit. Unsere Freunde arbeiten fleißig an einem ziemlich engen Zeitplan.“ genannt.

ER WIRD IN DIE OBEREN STUFEN AUFSTEIGEN

„Ein weiteres Ziel des Programms ist es, die Türkei zu einem kompetenteren Land für astronomische Beobachtungen und die Verfolgung von Weltraumobjekten vom Boden aus zu machen“, sagte Varank: „Unser TÜBİTAK National Observatory bietet Infrastruktur und Personalunterstützung für Beobachtungsprojekte, genau wie es dies tut.“ heute. Wir errichten das Ostanatolien-Observatorium in Erzurum. Dieses Observatorium wird über das größte optische und das erste Infrarot-Teleskop der Türkei verfügen. Um die gesetzten Ziele und Projekte zu erreichen, setzen wir unsere Kooperationsaktivitäten im In- und Ausland fort. Wir sind uns bewusst, dass alle Anstrengungen, die wir im Bereich der Raumfahrt unternehmen, mit einem Mehrwert in einem sehr weiten Bereich zu uns zurückkehren. Vor allem möchten wir, dass junge Menschen Raum und Technologie auf ihrer Agenda haben und sich in diesem Bereich verbessern. Mit unseren jungen Leuten, deren Horizont so weit ist wie die Milchstraße, wird die Türkei in 10 Jahren im Weltraumrennen an die Spitze aufsteigen.“ die Sätze verwendet.

Im Eröffnungsprogramm hielt Mehmet Muharrem Kasapoğlu, Minister für Jugend und Sport, der zu den Paralympischen Spielen 2020 in Tokio in Japan war, eine Rede per Live-Verbindung.

Diyarbakır-Gouverneur Münir Karaloğlu, AK-Partei-Diyarbakır-Abgeordnete Mehmet Mehdi Eker, Ebubekir Bal und Oya Eronat, TÜBİTAK-Präsident Hasan Mandal, TUA-Präsident Serdar Hüseyin Yıldırım, Karacadağ-Entwicklungsagentur Generalsekretär Hasan Maral von Slowenien und die Botschafter von Slowenien, Bulgarien, Programm. .

Nach den Reden posierte Minister Varank für ein Erinnerungsfoto mit den am Programm teilnehmenden Botschaftern und Jugendlichen.

Danach stellte sich Varank am Veranstaltungsbereich an, um Essen zu holen und mit den Jugendlichen aus dem Wohnwagen zu Abend zu essen. Vor dem Programm besuchte Varank auch die Stände auf dem Festivalgelände.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen