SUNGUR Flugabwehrraketensystem geht in das TAF-Inventar ein

Sungur-Luftverteidigungsraketensystem geht in Tsk-Inventar ein
Sungur-Luftverteidigungsraketensystem geht in Tsk-Inventar ein

Das SUNGUR-Waffensystem, ein von Roketsan entwickeltes Kurzstrecken-Luftverteidigungsraketensystem der neuen Generation, soll 2021 in den Bestand der türkischen Streitkräfte aufgenommen werden.

SUNGUR, die die Luftverteidigung in geringer Höhe und kurzer Reichweite von mobilen und festen Einheiten und Einrichtungen im Gefechtsfeld und im rückwärtigen Bereich gewährleisten wird, hat es geschafft, das Hochgeschwindigkeits-Luftziel mit einem Volltreffer bei maximaler Reichweite und Höhe in den Schusstests zu zerstören im Februar 2021 durchgeführt. Während der Qualifizierungsprozess der Serienfertigungslinie des Systems, das als mobilisiertes Element die dezentralen Einheiten problemlos unterstützen kann, weitergeht, werden Bodentests und Flugtests in Kürze erwartet.

Die im System verwendete Flugabwehrrakete mit einer Reichweite von 8 Kilometern sticht als wichtigstes Merkmal hervor, das SUNGUR von seinen Pendants unterscheidet. Während das Raketensystem mit seiner Imaging Infrared Seeker (IIR)-Technologie die Zieltreffergenauigkeit erhöht, hat es mit seinem Gefechtskopf, der eine höhere Sprengkraft hat als das ähnliche System im Inventar, einen wichtigen Vorteil bei der Zerstörung von Luftzielen. . Auch hier sind das Antriebssystem, das es ermöglicht, auf größere Entfernungen effektiver zu sein als seine Gegenstücke, und die Verwendung von Visieren, die es dem Benutzer ermöglichen, das Ziel vor dem Schießen aus großer Entfernung zu erkennen und zu sehen, weitere Technologien, die die Reichweite erhöhen Wirksamkeit und Trefferwahrscheinlichkeit der Rakete.

Mit dem Freund-Feind-Identifikationssystem (IFF), das eine Aktualisierung ermöglicht, bietet SUNGUR dem Benutzer auch verschiedene Vorteile mit der Möglichkeit, das Ziel vor dem Schießen zu erfassen und das Feuer zu vergessen. SUNGUR, das in das Frühwarn- und Führungssystem der Luftverteidigung (HERİKKS-6) integriert werden kann, kann somit eine voll integrierte Aufgabe mit anderen Einheiten auf dem Schlachtfeld erfüllen.

Das Raketensystem, das weiterhin an seiner Integration mit See- und Luftplattformen arbeitet, wurde im Rahmen des dringenden Bedarfs der TAF in kurzer Zeit von 3 Monaten als Landplattform in das Tactical Wheeled Armored Vehicle VURAN integriert. SUNGUR hebt sich durch seine hohe Manövrierfähigkeit von seinen Mitbewerbern ab. Zu den potenziellen Zielen von SUNGUR gehören Starr- und Drehflügler sowie unbemannte Luftfahrzeuge.

Technische Spezifikationen des SUNGUR Waffensystems

  • Maximale effektive Reichweite: 8 km
  • Minimale effektive Reichweite: 500 m
  • Effektive Höhe: Bis zu 4 km (über dem Meeresspiegel)
  • Sucher Infrarot-Imager Sucher: (IIR)
  • Reaktionszeit: < 5 Sek.

Quelle: Defenceturk

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen