Shenzhou-12 verlässt die Raumstation

verließ die Raumstation Shenzhou
verließ die Raumstation Shenzhou

Nach Informationen des China Manned Space Engineering Office hat die bemannte Raumsonde Shenzhou-12 heute Morgen um 08.56:12 Uhr Pekinger Zeit erfolgreich das Kernmodul Tianhe der chinesischen Raumstation verlassen. Die chinesische Taikonauten-Crew von Shenzhou-90 lebte XNUMX Tage im Raumstationskomplex und stellte damit einen Rekord für die Zeit auf, die chinesische Astronauten bei einer einzigen Mission im Weltraum verbracht haben.

Vor der Abreise schloss das chinesische Taikonaut-Team die Evakuierungsarbeiten ab, wie die Anpassung der Position des Raumstationskomplexes, das Ordnen der experimentellen Daten und das Ordnen des Materials mit Unterstützung des Personals auf der Erde. Es wurde berichtet, dass die bemannte Raumsonde Shenzhou-12 morgen zur Erde zurückkehren wird.

Quelle: China International Radio

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen