Erdbebenerziehung mit Simulation für Märtyrer- und Veteranenkinder

Erdbebenpädagogik mit Simulation für Märtyrer und erfahrene Kinder
Erdbebenpädagogik mit Simulation für Märtyrer und erfahrene Kinder

"Earthquake and Disaster Awareness Training" wurde für die Kinder von Märtyrern und Veteranen in Istanbul vom Ministerium für Familie und soziale Dienste, Generaldirektion der Angehörigen und Veteranen der Märtyrer, in Zusammenarbeit mit dem Erdbebenforschungsinstitut Kandilli Observatory organisiert.

Um die Kinder von Märtyrern und Veteranen gesund auf die Zukunft vorzubereiten, werden von der Generaldirektion der Märtyrer-Angehörigen und Veteranen Bildungsprogramme in den Bereichen Wissenschaft, Kunst und Kultur geplant. In diesem Zusammenhang wurde am Erdbebenforschungsinstitut der Boğaziçi-Universität Kandilli Observatory ein Erdbeben- und Katastrophenbewusstseinstraining für die Kinder von in Istanbul lebenden Märtyrern und Veteranen durchgeführt.

Im Rahmen des Earthquake and Disaster Awareness Education-Programms, das auf der Grundlage der Tatsache organisiert wurde, dass „Erdbeben die Realität der Türkei“ ist, wurden die Kinder gefragt: „Definition der Katastrophe, grundlegende Informationen und Konzepte im Kampf mit Katastrophen, Bedeutung von Notfallsets, Vorsichtsmaßnahmen“ Vor einem Erdbeben zu ergreifen, was sind Erdbebengefahren und -risiken? Es wurden Informationen zu den Themen „Statistiken aus der Türkei und der Welt in den ersten 72 Stunden des Erdbebens“ gegeben.

Im Earthquakepark, dem Erdbebenlabor des Kandilli Observatory Earthquake Research Institute, hatten die Kinder die Möglichkeit, das Gelernte zu üben, indem sie das Erdbeben mit Simulationen erlebten.

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen