Salarha-Tunnel eröffnet: Rizes 70-jähriger Traum wird wahr

Salarha-Tunnel wird in Betrieb genommen, der jährliche Traum von Rize ist wahr geworden
Salarha-Tunnel wird in Betrieb genommen, der jährliche Traum von Rize ist wahr geworden

Der Salarha-Tunnel wurde unter Beteiligung von Präsident Recep Tayyip Erdoğan eröffnet. Bei der Eröffnung erinnerte der Minister für Verkehr und Infrastruktur, Adil Karaismailoğlu, daran, dass gestern die Straße Iyidere-Ikizdere sowie die Tunnel und Verbindungsstraßen von Ikizdere eröffnet wurden.

Karaismailoğlu freut sich, heute den Salarha-Tunnel, ein weiteres wichtiges Projekt für Rize, in Betrieb zu nehmen, und sagte: Reisezeiten."

Karaismailoğlu stellte fest, dass dank der Vision und Liebe von Präsident Erdogan für seine Nation Investitionen in Verkehr und Infrastruktur realisiert wurden, und fuhr fort:

„Eigentlich ist der Salarha-Tunnel wie eine sehr konkrete Zusammenfassung des Unterschieds zwischen der alten Türkei und der neuen Türkei… Middle Corridor, der seine Infrastruktur ständig erneuert und auf die Zukunft vorbereitet.Wir haben uns zu einer Türkei entwickelt, die Schritte in Richtung des Ziels der größten Logistikmacht der Welt macht und die ersten realisiert, um ihren Platz unter den Top-19-Volkswirtschaften der Welt einzunehmen.“

ARBEITEN WEITERHIN AUF EINER 7/24 BASIS

Verkehrsminister Karaismailoğlu betonte, dass die Arbeiten rund um die Uhr mit der Entschlossenheit durchgeführt werden, die Türkei auf der Grundlage von Investitionen, Produktion, Beschäftigung und Export zu vergrößern, und sagte: „Rize, die Hauptstadt des Tees, liegt im Kaukasus Korridoröffnung nach Europa und Zentralasien sowie Land- und Seetransport in die Ländermärkte des Ostblocks.Es ist eines der wichtigen Zentren der östlichen Schwarzmeerregion und bietet durch seine Lage Möglichkeiten für Mit der Fertigstellung des sich schnell entwickelnden und im Bau befindlichen Logistikhafens Iyidere wird Rize zum wichtigsten Logistikstützpunkt des Schwarzen Meeres. Aus diesem Grund arbeiten wir hart daran, den Transportbedarf, der sich aus dem zunehmenden Potenzial von Rize ergibt, zu decken und eine fortschrittliche Transport- und Kommunikationsinfrastruktur aufzubauen.“

BAUARBEITEN DES FLUGHAFEN RİZE-ARTVİN GEHEN ERFOLGREICH WEITER

Karaismailoğlu, die sagte, dass sie sehr wichtige Projekte wie Rize-Trabzon Coastal Road, Rize-Artvin Coastal Road, Ovit Tunnel and Connection Roads, Iyidere-Ikizdere Road abgeschlossen haben, sagte, dass die weltweit wenigsten Flughäfen am Meer gebaut wurden und der zweite Flughafen der Türkei nach dem Flughafen Ordu-Giresun. Er erklärte, dass die Bauarbeiten des Flughafens Rize-Artvin, der

Karaismailoğlu, der auch über den Flughafen Rize-Artvin informierte, betonte, dass der Luftverkehrsbedarf der Region mit einer Start- und Landebahn von 3 Metern und einem Terminalgebäude mit einer Kapazität von 3 Millionen Passagieren pro Jahr vollständig gedeckt werden wird.

8 TAUSEND NEUE BESCHÄFTIGUNGSMÖGLICHKEITEN WERDEN MIT DEM IYIDERE LOGISTICS PORT BEREITGESTELLT

Verkehrsminister Karaismailoğlu setzte seine Rede wie folgt fort:

„Der Iyidere Logistics Port, der die neue Adresse für Großraumschiffe mit jährlich 3 Millionen Tonnen Stückgut, 8 Millionen Tonnen Schüttgut, 100 TEU-Containern und 100 Fahrzeugen Ro-Ro-Kapazität sein wird, wird ebenfalls zurückgehen in der Geschichte als strategische Investition in Rize und der Region realisiert, die 8 Tausend neue Beschäftigungsmöglichkeiten bieten wird. Wenn der Hafen voll ausgelastet ist, wird er rund 400 Millionen TL pro Jahr zur Wirtschaft von Rize beitragen.“

JÄHRLICHE INSGESAMT 66 MILLIONEN TL WERDEN EINGESPEICHERT

Karaismailoğlu, der sagte: „Der Salarha-Tunnel wurde im Transportgebiet nach Rize versiegelt“, sagte, dass der 2 Meter lange Salarha-Tunnel, der das Stadtzentrum und das Salarha-Tal verbindet, eine Länge von 958 km hat Verbindungsstraßen und 3 Brücken bemerkt, dass es angekommen ist.

Karaismailoğlu betonte, dass das Projekt eine komfortablere und sicherere Reisemöglichkeit nach Rize bieten wird, und sagte, dass es im Rahmen des Projekts auch 230 Brücken mit einer Gesamtlänge von 3 Metern und einem vorgespannten Trägersystem gibt.

„Transport in 13,4 Minuten durch den Salarha-Tunnel und die bestehende 20 Kilometer lange Straße in der Region; Mit der Verkürzung der Entfernung um 9,1 Kilometer verringert sich diese auf 5 Minuten“, sagte Karaismailoğlu mit der Bereitstellung eines schnellen und sicheren Verkehrsflusses; Er unterstrich, dass jährlich insgesamt 49,5 Mio. TL eingespart werden, davon 16,5 Mio. TL Zeit und 66 Mio. TL Heizöl.

Karaismailoğlu drückte aus, dass auch die Menge der CO6-Emissionen um 531 XNUMX Tonnen reduziert werden wird: „Wir unterstützen die Entwicklung unserer schönen Heimat durch den Bau von Straßen, Brücken und Tunneln, die unseren Bürgern Arbeitsplätze, Nahrung und wirtschaftliche Vitalität bieten.“

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen