Quarantäne-Entscheidung für geimpfte Kontaktpersonen des Gesundheitsministeriums

Quarantäne-Entscheidung für ständige Kontaktpersonen des Gesundheitsministeriums
Quarantäne-Entscheidung für ständige Kontaktpersonen des Gesundheitsministeriums

Nach der jüngsten Entscheidung des Gesundheitsministeriums wird der HES-Code für vollständig geimpfte Kontakte in den ersten 5 Tagen nicht als riskant eingestuft; Wenn der PCR-Test am 5. Tag negativ ist, wird keine Isolierung durchgeführt.

Im vom Gesundheitsministerium erstellten „Covid-19 Contact Follow-up, Outbreak Management, Home Patient Monitoring and Filiation Guide“ wurde eine Änderung am Kontaktverfolgungsalgorithmus vorgenommen.

Die wichtigste Änderung wurde bei der Isolierung von vollständig geimpften Kontakten vorgenommen. Dementsprechend wird der HES-Code eines Bürgers, der 14 Tage nach der zweiten Impfdosis Kontakt mit einem Covid-19-Patienten hatte, für die ersten 5 Tage nicht als riskant eingestuft. Der geimpfte und kontaktierte Bürger wird am 5. Tag einen PCR-Test durchführen, und wenn das Ergebnis negativ ist, wird keine Isolierung durchgeführt.

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen