Opel Manta GSe ElektroMOD: Kombination aus Fantasie, Teamwork und Technologie

opel manta gse electromod imagination teamwork und die kombination von technologie
opel manta gse electromod imagination teamwork und die kombination von technologie

Opel vereint seine überlegene deutsche Technologie mit modernsten Designs und macht mit seinem neoklassischen Modell Manta GSe ElektroMOD weiterhin auf sich aufmerksam. Der Trend zum Restomod-Trend, klassische Fahrzeuge mit modernen Antrieben, hat auch den Opel Manta elektrifiziert. Im neuen Opel Manta GSe erfüllt der emissionsfreie 108 kW / 147 PS starke Batterie-Elektromotor, der die Anforderungen der Moderne erfüllt, mit seinen 200 km Reichweite die Erwartungen. Mit neuen Modellen wie dem Opel Mokka-e geht Opels Schritt in Richtung Elektrifizierung jedoch auf Hochtouren.

Die alteingesessene Automobilmarke Opel hat es mit dem Manta GSe geschafft, in den Vordergrund zu treten, indem sie ihre überlegene deutsche Technologie mit dem legendären Manta-Modell vereint, das die speziellsten Designlinien seiner Geschichte aufweist. Vor mehr als einem halben Jahrhundert erregt der legendäre Manta, der mit seinem Vierzylinder-Benzinmotor auf den Markt kam und von der Masse gefolgt wurde, heute als erstes ElektroMOD-Modell in der Geschichte der deutschen Marke große Aufmerksamkeit. Der neue Opel Manta GSe ElektroMOD bereitet in diese Richtung vor; Es vereint den klassischen Look einer Stilikone mit den modernsten Technologien von heute für nachhaltiges Fahren.

Abenteuer von der Opel Classic Werkstatt auf die Straße

Opel-Ingenieure legten mit dem Manta A in der Opel-Classic-Werkstatt den Grundstein für Manta GSe ElektroMOD. 1988 von einer Wiesbadener Fahrerin dem Opel Classic geschenkt, machte der Manta A mit schwarzem Vinyldach, Automatikgetriebe, oranger Farbe und nahezu rostfreier Karosserie auf sich aufmerksam. Nachdem die Opel-Ingenieure die Elektrik des Fahrzeugs umgebaut hatten, erhielten sie die TÜV-Zulassung des Fahrzeugs. Die neongelbe Farbe des Manta GSE ElektroMOD, die auffallen und den Betrachter faszinieren wird, wurde nach diesem Vorgang auch auf das Fahrzeug aufgebracht. Die originalen Manta A Sitze des Fahrzeugs wurden durch Sportsitze mit einer zentralen gelben Dekorlinie ersetzt, die für den Opel ADAM S entwickelt wurden, wie es sich für ein modernes Auto gehört.

Der in der Opel Classic Garage vorbereitete Manta-e GSe ElektroMOD passt sich dem „Restomod“-Trend an, also klassischen Fahrzeugen mit modernen Antriebssystemen. Im Fall des Manta GSe ElektroMOD hat das Entwicklungsteam den ursprünglichen Geist des Autos beibehalten und dabei; Es zeigte die neuesten Innovationen: den beeindruckenden Pixel-Viewfinder mit neuester LED-Technologie, das volldigitale Cockpit und natürlich den batterieelektrischen Antrieb. Im Namen des Manta GSe-Teams äußerte Opel Global Brand Design Manager Pierre-Olivier Garcia: „Der Manta GSe steht für die Liebe zu reinrassigen Autos. Mit ElektroMOD schlagen wir eine Brücke zwischen der tief verwurzelten Opel-Tradition und der nachhaltigen Zukunft. Das Wechselspiel zwischen Zeitgeist und Gegenwart ist absolut faszinierend.“

Verantwortung, die mit Macht kommt

Das Originalauto, an dem das neue Manta GSe ElektroMOD entwickelt wurde, hatte ein Automatikgetriebe. Ingenieure wendeten technische Änderungen an, um das von Millionen von Menschen bevorzugte Viergang-Schaltgetriebe anzupassen. Mit einem neuen Schwungrad und einer längeren Welle als üblich für das ElektroMOD, das eine größere Kupplung hat, haben die Ingenieure auch das Bremssystem des Fahrzeugs verbessert. Die Standardbremsen des Manta A wurden auf größere Bremsen an den Vorderachsen und Scheibenbremsen anstelle von Trommeln an der Hinterachse umgebaut. Dank dieser Transformation verfügt das neue Manta GSe ElektroMOD über ein Bremssystem, das so gut wie schnell fahren kann.

Anders als alle in der Opel-Geschichte entwickelten Manta A-Modelle verfügt das Manta GSe ElektroMOD über den stärksten Motor (108 kW – 147 PS), der bis auf wenige Sondermodelle jemals produziert wurde. Das Auto, das seine Kraft auf die Hinterachsen überträgt, ist vorn steifer und hinten weicher gefedert, um seinem sportlichen Fahrcharakter gerecht zu werden. Diese Anpassungen, die den sportlichen Geist unterstreichen und die Straßenlage gewährleisten sollen, sorgen dafür, dass das neue Modell keine Kompromisse bei der Fahrsicherheit eingeht.

Quentin Huber, Head of Opel Brand Strategy and Social Media, kommentiert: „Als Hommage an den Opel Manta der Vergangenheit ist der GSe auch ein Markenausdruck für heute. „Opel ist eine Marke, die selbstbewusst und puristisch ist, aufregend anders.“

Bietet 200 km Reichweite

Die Lithium-Ionen-Batterie des neuen Manta GSe mit einer Kapazität von 31 kWh ist so weit vorne im Kofferraum platziert, dass bestmögliche Griffigkeit und jederzeit ein niedriger Schwerpunkt gewährleistet sind. Nach der ElektroMOD-Umrüstung erreichte der Manta ein Gewicht von ca. 1.137 kg. Das bedeutet zwar ein Masseaufbaugewicht von 175 kg mehr als der originale Manta A, dennoch erreicht das Fahrzeug unter normalen Fahrbedingungen eine Reichweite von 200 km. Wie die Modelle Corsa-e und Mokka-e verfügt auch der elektrische Manta über Funktionen zur Energierückgewinnung. Dank dieser Wiederherstellung, die mit Hilfe der Taste auf der Konsole aktiviert wird, ist es möglich, größere Reichweiten zu erreichen.

Traditionelles Fahrerlebnis

Bei der Entwicklung des Manta GSe ElektroMOD behält Opel sein traditionelles Design bei und hebt das Fahrerlebnis des Fahrzeugs auf die nächste Stufe. Um das Auto zu starten, reicht es, den Zündschlüssel zu drehen. Beim ElektroMOD muss der vierte Gang eingelegt werden, um direkt losfahren zu können. Dank der maximalen Leistung und des maximalen Drehmoments des Elektromotors kann sich der Manta GSe auch in der höchsten Übersetzung bewegen, sodass Sie sich wie in einem Auto mit Automatikgetriebe fühlen. Wer den traditionellen Fahrgeist beibehalten möchte, kann die erste Übersetzung im Vierganggetriebe wählen und nach dem Start je nach Fahrweise zwischen den Übersetzungen wechseln. Das Manta GSe ElektroMOD ist ein Auto, das kräftig und willig beschleunigt. Opel-Ingenieure haben die Höchstgeschwindigkeit dieses Autos elektronisch auf 150 km/h begrenzt.

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen