Mercedes-Benz eCitaro liefert emissionsfreien Transport auf der IAA Mobility 2021

mercedes benz ecitaro iaa mobility sorgte auch für emissionsfreien Transport
mercedes benz ecitaro iaa mobility sorgte auch für emissionsfreien Transport

Auf dem IAA Mobility Summit 2021 wurden viele neue Fahrzeuge der Welt vorgestellt, neue Technologien und Transportlösungen vorgestellt. Im Bereich „Open Space“ in der Münchner Innenstadt wurde eine öffentliche Bühne für Fahrzeuge, Technologien und vieles mehr vorbereitet, die nach einem neuen Verständnis und unter Berücksichtigung der Pandemiebedingungen gestaltet wurde. Auf der IAA Mobility 2021, die sich auf bestimmte Stadtteile ausdehnte, gewann der Mercedes-Benz eCitaro unter den verschiedenen Verkehrsmitteln die Anerkennung der Teilnehmer. Vier Mercedes-Benz eCitaro mit vollelektrischer Infrastruktur pendelten auf der IAA Mobilität 2021 zwischen den Standorten und demonstrierten die gesteigerte Effizienz heutiger Stadtbusse.

Bahnbrechende Technik, ansprechendes Design, moderne Ausstattung

Die Fahrgäste befinden sich während dieser Fahrten in Bussen; mit dem Mercedes-Benz eCitaro innovative Lösungen in Technik, Sicherheit und Komfort erlebt. Vier eCitaro Solobusse sind mit konventionellen NMC-Batterien (Lithium-Ionen-Technologie) ausgestattet.

Die markante blaue Verkleidung mit Mercedes-Benz Pkw-Motiven im Exterieur der Busse zeigt die Verbindung zwischen den innovativen Modellen und dem „Stern“. Im Inneren entdeckten die Fahrgäste die Design- und Ausstattungsvielfalt der modernen Stadtbusse. Nach einem anstrengenden Messetag; Sie nutzten die Annehmlichkeiten des Mercedes-Benz eCitaro wie hocheffiziente Klimatisierung, bequeme Sitze und USB-Anschlüsse, um ihre mobilen Endgeräte unterwegs aufzuladen. Je nach Ausführung sind die Busse mit wegweisenden Sicherheitsausstattungen ausgestattet, darunter der Abbiegeassistent Safeguard Assist und der aktive Bremsassistent Preventive Brake Assist.

Umfassende Präventionsmaßnahmen gegen Ansteckungsgefahr

Alle Mercedes-Benz eCitaros sind mit den wirksamsten Schutzmaßnahmen gegen das Risiko einer COVID-19-Infektion ausgestattet. Alle Busse verfügten über eine Fahrerkabine, hocheffiziente Aktivfilter in der Klimatisierung und Desinfektionssprüher mit Sensoren in den Eingangsbereichen. Außerdem wurden die Fahrgasträume in regelmäßigen Abständen gereinigt und die Kontaktflächen desinfiziert. Diese App ermöglichte den IAA-Besuchern nicht nur eine saubere Fahrt in den vollelektrischen Shuttlebussen von Mercedes-Benz. es bot auch maximale Sicherheit.

Einfluss der Türkei auf die F&E von eCitaro

Die F&E-Aktivitäten des eCitaro wurden vom Mercedes-Benz Türk R&D Center durchgeführt. Bestehende Updates und Verbesserungen werden noch in der Türkei vorgenommen. Der Umfang des eCitaro wie Innenausstattung, Karosserie, Außenbeschichtung, elektrische Infrastruktur, Diagnosesysteme, Straßentests und Gerätehaltbarkeitstests werden unter der Verantwortung des Mercedes-Benz Türk Hoşdere Bus Factory R&D Center durchgeführt. Der Hidropuls-Dauertest, der in Bezug auf Forschung und Entwicklung in der Busproduktion in der Türkei als der fortschrittlichste Test gilt, bietet die Möglichkeit, ein Fahrzeug unter Bedingungen zu testen, die 1.000.000 km Straßenbedingungen entsprechen. Im Rahmen von Fahrversuchen; Unter realen Straßen-, Klima- und Einsatzbedingungen werden Langzeittests für alle Systeme und Ausstattungen des Fahrzeugs hinsichtlich Funktion und Lebensdauer durchgeführt.

Das erste Prototypenfahrzeug im Rahmen der Fahrversuche des eCitaro; Es wurde unter extremen klimatischen Bedingungen und allen Bedingungen, die in verschiedenen Fahrszenarien bei Straßentests an 2 verschiedenen Orten (Istanbul, Erzurum, Izmir) in der Türkei für 10.000 Stunden (ca. 140.000 km) 3 Jahre lang antreffen können, getestet.

Auf der Internationalen Nutzfahrzeugmesse im Herbst 2018 fand die Weltpremiere des vollelektrischen Mercedes-Benz eCitaro statt, der einen emissionsfreien und leisen Antrieb bietet. Die Erstauslieferung des Mercedes-Benz eCitaro erfolgte am 18. November 2019 in 56 Einheiten nach Wiesbaden. Seit damals; Der eCitaro wird auf den Straßen von Städten wie Hamburg, Berlin, Mannheim und Heidelberg sowie in verschiedenen europäischen Städten eingesetzt. Mit dem ab Mai 2020 ins Serienprogramm aufgenommenen Bellows eCitaro gehen weiterhin neue Bestellungen ein.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen