Auf der Mercedes-Benz Autoshow 2021

visionavtr
visionavtr

Außer EQS und Neue C-Klasse; Vollelektrischer EQA, EQC, erneuertes Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupé, neue Mercedes-Maybach S-Klasse, erneuerte CLS, GLB, G-Klasse und das Concept Car Vision AVTR von Mercedes-EQ werden auch auf der Autoshow 2021 Mobility eng präsentiert . kann begutachtet werden.

Mercedes-Benz trifft Autoliebhaber mit 14 verschiedenen Modellen auf der Autoshow 26 Mobility, die dieses Jahr vom 2021. bis 10. September digital stattfindet. Auf den Ständen von 4 verschiedenen Marken (Mercedes-Benz, Mercedes-AMG, Mercedes-EQ, Mercedes-Maybach), die unter dem Dach von Mercedes-Benz angeboten werden, treffen viele neue Modelle erstmals auf Automobil- und Technikbegeisterte.

Was ist in JavaScript zu tun?

Auf dem Stand der Marke Mercedes-EQ, 3 verschiedene Modelle dieser Marke in verschiedenen Segmenten; EQCEQA ve EQS Er wird in den kommenden Monaten am Stand der Marke Mercedes-AMG zum Verkauf angeboten, die Leistung mit Luxus verbindet. Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupé Modell hat. Unter der Marke Mercedes-Benz, die für modernen Luxus, zeitlose Schönheit und wegweisende Technik steht Yeni C-Klasse Insbesondere der Neue CLS, GLB und G-Klasse, während der Stand der Marke Mercedes-Maybach, der für ultimativen Luxus steht, Yeni Mercedes-Maybach S-Klasse wartet auf seine Besucher.

Şükrü Bekdikhan: „Wir bewegen uns in Richtung einer emissionsfreien und softwareorientierten Zukunft, indem wir von halbelektrischen Fahrzeugen zu vollelektrischen Autos wechseln.“

Şükrü Bekdikhan, Vorstandsvorsitzender der Mercedes-Benz Automotive and Automobile Group; „Unsere Marke, die von der Vergangenheit bis in die Gegenwart viele Innovationen in die Automobilwelt eingeführt und im Luxussegment in vielen Bereichen Pionierarbeit geleistet hat, bietet mit brandneuen Technologien täglich nachhaltige und umweltfreundliche Lösungen. In unserer globalen Erklärung haben wir erklärt, dass unsere Zukunftspläne ausschließlich auf Elektromodellen basieren werden. In den nächsten 10 Jahren setzen wir unsere Vorbereitungen fort, um in allen Märkten, wo es die Bedingungen zulassen, auf vollelektrisch umzusteigen. Auf unserem Weg zum „Pionier der Elektrizität“ bewegen wir uns in eine emissionsfreie und softwareorientierte Zukunft, indem wir von semi-elektrischen Fahrzeugen auf vollelektrische Autos umsteigen. Als Mercedes-Benz besteht unsere Hauptaufgabe bei dieser Transformation darin, unsere Kunden mit überzeugenden Produkten im Bereich Elektroautos von diesem Wandel zu überzeugen. An dieser Stelle bieten wir unter unserer Marke Mercedes-EQ weiterhin unterschiedliche Lösungen für unterschiedliche Bedürfnisse an und setzen damit unsere Tradition fort, alle Zielgruppen jeden Alters anzusprechen.“ genannt.

Şükrü Bekdikhan setzte seine Worte wie folgt fort: „Der EQS, den wir im letzten Monat dieses Jahres auf den Markt bringen wollen und damit den Beginn einer neuen Ära darstellen, und der EQA, unser erstes vollelektrisches Fahrzeug im Kompaktsegment, können hier erstmals im Detail begutachtet werden.“ gerecht. Während wir die Details der neuen C-Klasse, dem Star ihres Segments, die wir im November in der Türkei auf den Markt bringen, beherrschen, können wir unsere Zukunftspläne auch mit dem Vision AVTR hautnah miterleben, wo wir die Mobilitätsvision des Zukunft."

EQA: Das erste Elektromodell der Marke in der Kompaktklasse

Das vollelektrische kompakte und dynamische SUV-Modell der Mercedes-EQ-Familie, der EQA, trifft mit der Autoshow erstmals in der Türkei auf seine Enthusiasten. Die Marke, die mit ihrer Tradition, alle Altersgruppen und alle Zielgruppen anzusprechen, weiterhin unterschiedliche Lösungen für unterschiedliche Bedürfnisse bietet, bietet ihren Kunden mit EQA ein neues elektrisches Mercedes-Erlebnis, das erstmals im Kompaktsegment vollelektrisch, geeignet für urbanen Einsatz und mit einer extrem leistungsstarken Reichweite von bis zu 432 km bietet.

Als enger Verwandter des GLA verkörpert der EQA alle aufregenden, abenteuerlichen Eigenschaften dieses Modells und kombiniert sie mit einem effizienten Elektroantrieb. EQA kann an DC-Ladestationen in nur 30 Minuten eine Auslastung von 80 Prozent erreichen. Die EQA 350 4MATIC liefert eine großartige Leistung, indem sie die Beschleunigung von 292-0 km/h in etwa 100 Sekunden mit einer Gesamtleistung von 6 PS erreicht, die von zwei Elektromotoren an Vorder- und Hinterachse erzeugt wird.

EQS: Neudefinition des Luxussegments im Elektrobereich

Mit dem EQS, der ersten vollelektrischen Luxuslimousine, definiert die Marke Mercedes-EQ das Luxussegment neu. Der EQS zeichnet sich auch dadurch aus, dass er das erste Modell der Marke Mercedes-EQ ist, das auf einer modularen Architektur für Luxus- und High-End-Elektrofahrzeuge basiert. EQS kombiniert modernste Technologie, Design, Funktionalität und Konnektivität und konzentriert sich sowohl auf den Fahrer als auch auf die Passagiere.

Mit einem überlegenen Leistungswert beschleunigt der neue EQS mit 523 PS in 0 Sekunden von 100 auf 4,3 und bietet gleichzeitig eine Reichweite von genau 672 km. Mit dem EQS reicht eine 300-minütige Ladung für eine Reichweite von bis zu 15 Kilometern an DC-Ladestationen.

EQS, das Komfort- und Luxus-Features in der Nähe der neuen S-Klasse bietet, basiert auf einer vollelektrischen Plattform. Dieses völlig neue Konzept macht „Design with Purpose“ möglich. Mit seiner integrierten geschwungenen Linienführung, dem Fastback-Heckdesign und der möglichst weit vorn positionierten Kabine hebt sich der EQS schon auf den ersten Blick von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor ab. „Sensual Purity“ Designphilosophien kombiniert mit „Progressive Luxury“ bringen großzügig modellierte Flächen, reduzierte Linien und nahtlose Übergänge.

EQS mit einem Reibungskoeffizienten von 0,20 Cd, das durch die enge Zusammenarbeit von Aerodynamik-Experten und Designern und einer Vielzahl akribischer Details einschließlich des „Design for Purpose“-Ansatzes erreicht wird, Das aerodynamischste Serienauto der Welt bekommt den Titel. Der genannte Wert spiegelt sich auch sehr positiv wider, insbesondere in der Driving Range. Der EQS zeichnet sich zudem als eines der leisesten Fahrzeuge mit geringem Windwiderstand aus.

Auch EQS, das Fahrer und Beifahrer in den Mittelpunkt stellt, und die revolutionäre neue Display-Technologie MBUX Hyperscreen werden auf den Markt gebracht. Bei MBUX Hyperscreen vereinen sich insgesamt drei Bildschirme im Innenraumdesign, die sich vom Fahrer- bis zum Beifahrerbereich erstrecken, zu einem einzigen Bildschirm. Der Bildschirm nicht nur des Fahrers, sondern auch des Beifahrers ist breit und bietet Personalisierungs- und Steuerungsmöglichkeiten.

Mercedes-Benz verfolgt bei EQS einen ganzheitlichen Ansatz zur Luftqualität. Der HEPA-Filter bietet mit seinem speziellen Filtersystem ein Belüftungssystem, das eine Fläche von der Größe von ca. 150 Fußballfeldern reinigen kann.

Darüber hinaus setzt EQS mit seinen neuen Technologien wie den automatisch öffnenden und schließenden Türen vorne und hinten Maßstäbe. Gleichzeitig wird der Fahrkomfort durch das Öffnen der Fondtüren mit MBUX in eine neue Dimension gehoben.

Neue C-Klasse: Spannende Technik für Komfort und Sicherheit

Der Stern der Marke Mercedes-Benz, der die Verbindung von zeitloser Schönheit und Technologie widerspiegelt; Die neue C-Klasse. Die brandneue C-Klasse, die sowohl auf dem türkischen Markt als auch auf der ganzen Welt einen sehr wichtigen Platz einnimmt, wird auf der Autoshow 2021 erstmals türkische Verbraucher treffen.

Geformt nach dem neuen Designansatz von Mercedes-Benz bleibt die Neue C-Klasse mit ihrer traditionellen Limousinenform weiterhin der Star des Premium D-Segments. Die neue C-Klasse nutzt einen Mildhybrid-Benzinmotor mit 204 PS. Der Motor, der mit seinem neuen, mit dem Mercedes-AMG Petronas Formel-1-Team entwickelten Turbo-Feed deutlich effizienter arbeitet, kann niedrigere Emissionswerte als je zuvor erfüllen.

Auch die neue C-Klasse hebt sich mit ihren Merkmalen von der S-Klasse ab. Mit seiner Hinterachslenkung und dem MBUX-Bildschirm der neuen Generation in der Mittelkonsole übertrifft er die Standards seiner Klasse. Das MBUX-Infotainmentsystem der zweiten Generation, das deutlich fortschrittlichere Befehle erkennt, bietet dem Fahrer einen ungewöhnlichen Komfort im Innenraum.

CLS aufgefrischt: Pionier des viertürigen Coupé-Trends

Der erneuerte Mercedes-Benz CLS ist mit seinem aktualisierten Design und der neu eingeführten Ausstattung weiterhin Vorreiter des 4-Türer-Coupé-Trends. Der CLS erreicht mit seiner erneuerten Version ein viel schärferes und dynamischeres Design, bietet erweiterte Personalisierungsfunktionen und viele High-End-Ausstattungen. Das erneuerte CLS-Modell zeigt selbstbewusst seinen sportlichen und einzigartigen Charakter und wird auch auf der Autoshow verkauft.

Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupé: Performance jetzt 4-Türer

Entwickelt vom Mercedes-AMG Formel-7-Team, das 1 Jahre in Folge gewonnen hat, ist das GT 4-Türer Coupé der dritten Generation eine Erfolgsgeschichte für sich. Mit mehr Fahrkomfort, größerem Ausstattungsspektrum und mehr individualisierbaren Features als sein Vorgänger bietet der neueste 4-Türer Sportwagen mit seiner überragenden Performance ein unvergleichliches Fahrvergnügen.

Mercedes-Maybach S-Klasse: Es öffnet die Türen einer neuen Dimension in der Definition von „Sophisticated Luxury“

Die neue Mercedes-Maybach S-Klasse verkörpert außergewöhnliche Qualität, anspruchsvolle Handwerkskunst und modernste Technik. Die neue Mercedes-Maybach S-Klasse zeichnet sich als wahres Idol aus, das es geschafft hat, ein Auto der modernen Zukunft und gleichzeitig ein Klassiker zu werden. Die neue Maybach S-Klasse öffnet die Türen einer neuen Dimension in der Definition von „Sophisticated Luxury“ und wird mit dem Start der Autoshow verkauft.

Vision AVTR: Stärkt die Bindung zwischen Mensch, Maschine und Natur

VISION AVTR, das weltweit auf der Consumer Electronics Show (CES 2020) in Las Vegas ausgestellt wurde, ist auch auf der Autoshow 2020 zu sehen. Der Name des Konzeptfahrzeugs AVTR steht für „Advanced Vehicle Transformation“ und nimmt gleichzeitig das Akronym an, das von James Camerons Avatar-Film inspiriert wurde. Entwickelt mit dem Filmteam von Avatar 2021 beleuchtet VISION AVTR mit seinen zahlreichen technologischen Innovationen die Zukunft der Automobilindustrie. In VISION AVTR, wo Natur zur üblichen Schnittstelle Mensch-Maschine hinzugefügt wird, werden vollständig recycelte Materialien verwendet. Eine der wichtigsten Innovationen des Fahrzeugs in der vollelektrischen Infrastruktur ist die revolutionäre recycelte organische Batterietechnologie.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen