Unterstützungszahlung an den durch die Dürre geschädigten Landwirt

Der durch die Dürre geschädigte Landwirt wird unterstützt
Der durch die Dürre geschädigte Landwirt wird unterstützt

Laut dem im Amtsblatt mit der Unterschrift von Präsident Recep Tayyip Erdoğan veröffentlichten Beschluss sollen Landwirte unterstützt werden, die aufgrund von Dürre einen Ertragsverlust von 30 Prozent oder mehr erleiden.

Die Stützungszahlung wird an die Landwirte gezahlt, die in den vom Ministerium für Land- und Forstwirtschaft festgelegten landwirtschaftlichen Einzugsgebieten bei Weizen, Gerste, Roggen, Hafer, Triticale, Kichererbse und Linsen, die unter trockenen Bedingungen hergestellt werden, einen Ertragsverlust von 30 % oder mehr erleiden zu ungenügenden Niederschlägen.

Laut Beschluss wird die Höhe der Unterstützung zwischen 30-100 TL pro Dekar liegen, je nach Ertragsverlustrate.

Ertragsverlustraten bei Produkten, die von der Unterstützung profitieren; Sie wird von den Schlichtungskommissionen der Provinzen/Bezirke unter Berücksichtigung meteorologischer Daten, TARSİM-Aufzeichnungen und Aufzeichnungen der Schadensbewertungskommissionen der Provinzen/Bezirke festgelegt.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen