Gegen Ende des Verkehrssignalisationszentrum-Projekts Kayseri

gegen ende des verkehrssignalzentralenprojekts kayseri
gegen ende des verkehrssignalzentralenprojekts kayseri

Der Bürgermeister der Stadtgemeinde Kayseri, Dr. Memduh Büyükkılıç untersuchte das Projekt Verkehrssignalisationszentrale, das durch intelligentes Verkehrsmanagement die Möglichkeit bieten wird, direkt in die Signalanlage einzugreifen, und nähert sich dem Ende.

Präsident Büyükkılıçs „150. Das Projekt Verkehrssignalisierungszentrale, das zu den „150 Projekten pro Jahr“ zählt, wird in diesem Jahr umgesetzt.

Büyükkılıç, der bei dem zu Ende gehenden Projekt Vor-Ort-Begehungen durchführte, informierte sich über den aktuellen Stand. Büyükkılıç sagte, dass die Arbeiten für einen sicheren und fließenden Verkehr vielschichtig weitergehen und dass mit diesem Projekt zu Stoßzeiten in den Morgen- und Abendstunden, wenn der Fahrzeugverkehr voll ist, direkt in die Verkehrssignalanlage eingegriffen werden kann Gipfel.

Bei den Prüfungen wurde Präsident Büyükkılıç von den stellvertretenden Generalsekretären Hamdi Elcuman und Bayar Özsoy, dem Leiter der Abteilung Verkehrsplanung und Bahnsystem Sedat Erdoğan und dem Leiter der Abteilung Informationsverarbeitung Emre Yaylagül begleitet.

STADTVERKEHR WIRD LIVE MIT 120 KAMERA ÜBERWACHT

Während im Rahmen der Verkehrsleitzentrale 120 Kameras installiert werden sollen, werden in der 1. Phase 55 Kreuzungen in Betrieb genommen und die Installation der smarten Kreuzungsinfrastruktur innerhalb von 45 Tagen abgeschlossen sein. Mit der Installation von 1 Überwachungskameras im Feld in der 120. Phase wird der Stadtverkehr von den Operatoren in der Leitstelle live überwacht. Mit der intelligenten Kreuzungsinfrastruktur können die Kreuzungen die Signalisierungszeiten dynamisch an die Fahrzeugdichte anpassen. Bei Störungen wie Signalausfällen und Verkehrsunfällen wird von der Leitstelle aus schnell gehandelt. In der 2. Phase werden 60 Bahnknotenpunkte in die Leitstelle integriert und zu intelligenten Knotenpunkten umgebaut.

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen