Bau des ersten Wissenschaftszentrums und Planetariums am Schwarzen Meer geht auf Hochtouren

Der Bau des ersten Science Centers und Planetariums des Schwarzen Meeres geht auf Hochtouren
Der Bau des ersten Science Centers und Planetariums des Schwarzen Meeres geht auf Hochtouren

33 Prozent des Baus des "Wissenschaftszentrums und Planetariums", das von der Metropolitan Municipality nach Samsun gebracht wird und das erste im Schwarzen Meer sein wird, sind abgeschlossen. Präsident Demir sagte, dass sie Projekte umgesetzt haben, die Samsun in allen Bereichen in die Zukunft führen werden: "Wir werden mit dem zu errichtenden Zentrum ein Beispiel in Wissenschaft und Technologie setzen."

Der Bau des ersten Wissenschaftszentrums und Planetariums am Schwarzen Meer, das mit dem zwischen der Stadtverwaltung und dem Wissenschafts- und Technologieforschungsrat der Türkei (TUBITAK) unterzeichneten Protokoll umgesetzt wurde, am Standort Samsun-Ordu-Autobahn Gelemen geht auf Hochtouren. Im Rahmen der Arbeiten mit einem Baufortschritt von 33 Prozent wurden der Stahlbau und die Dachrinnenfertigung fertiggestellt.

Das erste und einzige Wissenschaftszentrum am Schwarzen Meer

Der Bürgermeister von Samsun Metropolitan Municipality, Mustafa Demir, erklärte, dass sich alle zwischen 7 und 70 für das ‚Wissenschaftszentrum und Planetarium‘ interessieren werden, das das erste in der Schwarzmeerregion sein wird: „Dieses Wissenschaftszentrum wird einen anderen Horizont eröffnen und eine Grundlage für unsere Jugend, Kinder und alle, die in Samsun leben. . Der Bau geht zügig voran. 33 Prozent abgeschlossen. Unser Science Center und Planetarium werden das neueste System und das beste in der Türkei sein. Die Zusammenarbeit mit TÜBİTAK ist sehr wichtig. TÜBİTAK ist eine Institution, die mit ihren wissenschaftlichen Studien Vertrauen schenkt und Wertschätzung gewinnt. Hoffentlich wird dieses Wissenschaftszentrum in Samsun einen guten Horizont in die gleiche Richtung eröffnen und ich habe keinen Zweifel, dass es zu unserer Zukunft beitragen wird.“

Samsun bewegt sich in allen Bereichen in die Zukunft

Präsident Demir sagte, dass sie Projekte umgesetzt haben, die Samsun in allen Bereichen in die Zukunft führen werden: „Jetzt wird unser Land keine Technologie verwenden, sondern wird Technologie produzieren und entwickeln, und dies nicht nur mit bekannten Technologien, sondern auch mit innovative, also wissenschaftsbasierte Technologien. Unser wichtigstes Kapital sind unsere Mitarbeiter. Science Center spielen eine wichtige Rolle, um ihre diesbezüglichen Kompetenzen zu stärken und sie wissenschaftlich und technisch auszubilden. Dazu trägt dieses Projekt unsere Stadt wissenschaftlich in die Zukunft. Samsun wird mit dem zu errichtenden Zentrum in Wissenschaft und Technik wie in allen Bereichen ein Zeichen setzen. Wenn es fertig ist, werden wir eine sehr schöne Arbeit in unsere Stadt gebracht haben, die an der Hauptverkehrsader des Schwarzen Meeres liegen wird. Für unsere jungen Leute gibt es alle Möglichkeiten, sich selbst kennenzulernen, ihre Träume zu verwirklichen, zu gestalten und zu produzieren. Jeder von 7 bis 70 wird interessiert sein.“

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen