PÖHs anvertraute Sicherheitsmaßnahmen an der iranischen Grenze

Sicherheitsmaßnahmen an der iranischen Grenze werden pohs . anvertraut
Sicherheitsmaßnahmen an der iranischen Grenze werden pohs . anvertraut

Die modularen Mauer- und Smart Tower-Arbeiten, die an der iranischen Grenze von Vans aldıran-Viertel begannen und sich bis Doğubayazıt in Ağrı und Yüksekova-Linie von Hakkari erstrecken, werden fortgesetzt. 750 Spezialeinheiten der Polizei sorgen mit 50 gepanzerten Fahrzeugen für die Grenzsicherung und Gendarmerieteams in 9 Bataillonen, 44 Polizeistationen und fast 150 Türmen.

In Van, das die längste Grenze zum Nachbarland Iran hat, fangen die Sicherheitskräfte unter Einhaltung aller Vorkehrungen, um Einwanderung und Schmuggelaktivitäten zu verhindern und Terroristen zu neutralisieren, irreguläre Migranten auf, die in die Türkei einreisen wollen, und liefern sie an die entsprechenden Institutionen ab Brandmauerarbeiten wurden 63 Kilometer des 7 Kilometer langen Abschnitts fertiggestellt und 130 Kilometer entlang der Grenzlinie ein Graben ausgehoben.

Was ist in JavaScript zu tun?

Wir haben die Maßnahmen an der Grenze maximiert

Van Gouverneur Mehmet Emin Bilmez sagte, dass die Maßnahmen an der Grenze in den letzten drei Jahren ständig verschärft wurden in 9 Bataillonen, 44 Polizeistationen und fast 150 Türmen. Bilmez erklärte, dass nach den Entwicklungen in Afghanistan Verstärkungen an die Grenze geschickt wurden, und sagte: „Wir haben die Maßnahmen an der Grenze maximiert. „Wir tun unser Bestes, um die Grenze unpassierbar zu machen“, sagte er.

Kein Rückstau von Einwanderern

Bilmez stellte fest, dass die Sicherheitskräfte die Grenze koordiniert bewachen, und fuhr fort: „Wir setzen die neueste Technologie an der Grenzlinie ein. Entlang der Grenze wurden 103 elektrooptische Türme errichtet. Hier gibt es Wärmebildkameras, Sensoren und Radare. Es gibt Systeme, die die Schussrichtung erkennen.

Wir profitieren auch von UAVs und SİHAs auf höchstem Niveau. Unsere Sicherheitskräfte arbeiten an der Grenze rund um die Uhr koordiniert und unter Nutzung aller technologischen Daten.

An der Grenze gibt es keine Ansammlung von Einwanderern. Manchmal überqueren Leute irgendwie die Grenze, wir erwischen sie in verfallenen Gebäuden, die wir Schockhäuser nennen. In letzter Zeit haben auch Bürgerinnen und Bürger ihre Hinweise zu diesem Thema verstärkt: Wir bearbeiten die Einwanderer, die wir im Abschiebezentrum erwischt haben.

Wir haben über 100 verfallene Gebäude abgerissen, in denen sich Migranten verstecken

In Bezug auf die Mauerarbeiten, die mit drei Bauunternehmen an der Grenze durchgeführt wurden, sagte Bilmez: „Wir haben eine 295 Kilometer lange Grenzlinie. Während wir einerseits für Grenzsicherung sorgen, bauen wir andererseits eine Mauer. Der Grabenaushub geht weiter. Wir haben 130 Kilometer Gräben ausgehoben. Wir haben eine 7 Kilometer lange Mauer gebaut. Ich hoffe, dass wir bis Ende des Jahres die 64 Kilometer langen Mauerarbeiten abgeschlossen haben. Unser Präsident gab eine Anweisung, weitere 100 Kilometer auszuschreiben. Die Transaktionen bewegen sich schnell“, sagte er.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen