Hayrabolu Tekirdağ Straßenbauarbeiten gehen zügig voran

Straßenbauarbeiten in Hayrabolu Tekirdağ gehen zügig voran
Straßenbauarbeiten in Hayrabolu Tekirdağ gehen zügig voran

Der Minister für Verkehr und Infrastruktur Adil Karaismailoğlu überbrachte den Einwohnern von Tekirdağ Kapak zwei wichtige Neuigkeiten. Karaismailoğlu stellte fest, dass 7 Kilometer des Hayrabolu-Tekirdağ-Straßenprojekts im Oktober fertiggestellt und für den Verkehr freigegeben werden, und sagte auch, dass sie das Kapaklı-Kreuzungsprojekt umgesetzt haben, um das städtische Verkehrsproblem zu reduzieren.

Der Minister für Verkehr und Infrastruktur, Adil Karaismailoğlu, besuchte die Bezirkspräsidentschaft der Partei Tekirdağ Kapaklı AK und gab wichtige Erklärungen ab.

Karaismailoğlu stellte fest, dass sie unter der Führung von Präsident Erdoğan als Ministerium Projekte in der Luft, zu Lande und bei Eisenbahnen in Betrieb genommen haben, die sich manche nicht einmal vorstellen können, und betonte, dass die Bürger viel Besseres verdienen.

Karaismailoğlu erklärte, dass sie mit der Nord-Marmara-Autobahn, der Istanbul-İzmir-Autobahn, der anakkale-Brücke, die am 18. März eröffnet werden soll, und der Malkara-Çanakkale-Straße die wichtigsten Projekte der Welt in die Türkei bringen werden, und sagte dass diese Projekte der Türkei Mobilität und Fruchtbarkeit bringen.

Karaismailoğlu betonte, dass die durchgeführten Projekte nicht nur Zeit und Treibstoff sparen, sondern auch indirekt zur Wirtschaft, Beschäftigung, Produktion und dem Tourismus der Region beitragen.

HAYRABOLU-TEKIRDAG STRASSENBAU ARBEITEN SCHNELL WEITER

Tekirda sei das Fenster von Thrakien zum Marmara und zum Schwarzen Meer, sagte Karaismailoğlu, dass sie der Entwicklung des Verkehrsnetzes von Tekirdağ besondere Bedeutung beimessen.

Hervorhebend, dass Tekirdağ, das an der internationalen Straßenverbindung zwischen der Türkei und Europa liegt, über ein hochwertiges Straßennetz verfügt, fuhr Karaismailoğlu wie folgt fort:

„In diesem Zusammenhang gehen unsere Arbeiten zum Bau der Hayrabolu-Tekirdağ-Straße zügig weiter. Die Hayrabolu-Tekirdağ Road wird an der Hayrabolu Köprülü Junction auf der Alpullu-Malkara Road mit der Tekirdağ Ring Road als Ringstraße an Hayrabolu vorbeiführen. Die bestehende Straße mit 2×1-Standard, 7 Meter breit, wird eine 2×2-spurige BSK-gepflasterte geteilte Straße. 46 Kilometer unserer insgesamt 13 Kilometer langen Straße haben wir als geteilte Autobahn fertiggestellt und für den Verkehr freigegeben. Nächsten Oktober werden wir 7 Kilometer zurücklegen und für den Verkehr öffnen.“

Karaismailoglu sagte, dass die Gesamtprojektkosten dieser Straße 960 Millionen Lira betragen: „Wir haben insgesamt 2020 Millionen Lira ausgegeben, um 470 Millionen bis Ende 2021 und 223 Millionen im Jahr 693 herzustellen. Wenn das gesamte Projekt abgeschlossen ist, werden der Hafen von Tekirdağ und die Industriegebiete in der Region einen einfachen Zugang zu Kapıkule haben, das Handelsvolumen in der Region wird steigen und die Provinz Tekirdağ wird sozioökonomische Vorteile erzielen. Für die Verkehrsteilnehmer wird eine viel sicherere Transportmöglichkeit geschaffen.

KAPLI INTERCHANGE PROJEKT LÖST DAS STÄDTISCHE VERKEHRSPROBLEM

Verkehrsminister Karaismailoğlu erklärte, dass ein weiteres wichtiges Projekt das Kapaklı Junction Project ist, das zur Reduzierung des städtischen Verkehrsproblems umgesetzt wurde: Länge wird 54 Meter betragen. Die ungefähren Kosten dieses Projekts betragen 5 Millionen Lira. Die Ausschreibung haben wir am 250. Juli gemacht. Wir werden die Auftragnehmer diese Woche über die endgültige Ausschreibungsentscheidung informieren“, sagte er.

Karaismailoğlu sagte, dass sie über ein großes Projekt sprachen: „Wir werden parallel dazu Staus erleben, aber wir werden alternative Lösungen entwickeln, um die Verkehrsdichte während der Bauzeit zu reduzieren. Ich bin fest davon überzeugt, dass es nach Abschluss des Projekts Kapaklı einen großen Mehrwert verleihen und zu einem der ikonischen Bauwerke von Kapaklı werden wird.

WIR ÜBERWINDEN KATASTROPHEN IN KURZER ZEIT

Der Minister für Verkehr und Infrastruktur Karaismailoğlu brachte zum Ausdruck, dass die Türkei diesen Sommer mit Katastrophen zu kämpfen hat, dass die Reaktion auf diese Katastrophen die Größe der Türkei zeigt. Karaismailoğlu bemerkte, dass diese Katastrophen in kurzer Zeit überwunden wurden: „Wir haben es sogar in den ersten Tagen der Katastrophe geschafft, zu überleben. Dies hat gezeigt, welches Niveau unser Land in den letzten 19 Jahren unter der Führung unseres Präsidenten erreicht hat. Dafür gibt es keine andere Erklärung. Die Vision unseres Präsidenten für dieses Land und seine Beiträge zu diesem Land werden von der ganzen Welt geschätzt.“

Karaismailoğlu drückte aus, dass im Transportsektor in 19 Jahren große Erfolge erzielt wurden, und sagte, dass nach diesen Erfolgen Engineering und Contracting in die ganze Welt exportiert wurden.

Der Verkehrsminister Karaismailoğlu traf sich nach seinem Besuch bei der Bezirkspräsidentschaft der AK-Partei Kapaklı für eine Weile mit den Handwerkern. sohbet er hat. Anschließend besuchte Karaismailoğlu zusammen mit dem Bürgermeister von Tekirdağ Kapaklı, Mustafa etin, die Bezirkspräsidentschaft des MHP Kapaklı.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen