EGİAD Protokoll zwischen İzmir Model Factory und İzmir Model Factory . unterzeichnet

Zwischen egiad und izmir model factory wurde ein Protokoll unterzeichnet
Zwischen egiad und izmir model factory wurde ein Protokoll unterzeichnet

Die Aegean Young Businessmen Association, die an der Modellfabrik arbeitet, die im Rahmen des "İzmir Applied Competence and Digital Transformation Center" gegründet wurde, das in Zusammenarbeit von öffentlichem, privatem Sektor und Universität (EGİAD) unterzeichnete schließlich ein Protokoll mit der Institution, damit sich ihre Mitglieder auf schlanke Fertigungstechniken spezialisieren können.

An der Protokollzeremonie nahmen zmir Chamber of Commerce (İZTO) stellvertretender Vorstandsvorsitzender Cemal Elmasoğlu, ägäische Industriekammer (EBSO) stellvertretender Vorstandsvorsitzender İbrahim Gökçüoğlu, Model Factory Director Osman Arslan, İZTO Generalsekretär Prof. DR. Mustafa Tanyeri, EGİAD Vorstandsvorsitzender, Alp Avni Yelkenbiçer, EGİAD Stellvertretender Vorsitzender Kaan Özhelvacı, Generalsekretär Prof. DR. Fatih Dalkılıç, Vorstandsmitglied Yağmur Yarol, Arda Yılmaz, Präsidentin der Industrie-, Digitalisierungs- und Nachhaltigkeitskommission Ceren Yavuz, Vizepräsidentin Alp Atay nahmen teil.

Yelkenbiçer: „Wir unterzeichnen ein Protokoll, auf das wir großen Wert legen“

EGİAD In seiner Rede bei der Unterzeichnungszeremonie sagte Verwaltungsratspräsident Alp Avni Yelkenbiçer, dass die Zusammenarbeit alle Mitglieder im Rahmen des Protokolls umfassen werde, das den Industriellen die Entwicklungen in Bezug auf schlanke Produktionstechniken, Digitalisierung und Industrie 4.0 vermitteln werde . Yelkenbiçer, mit dem Joint Venture von EBSO und İZTO, finanziert durch das Entwicklungsprogramm der EU und der Vereinten Nationen, İzmir Applied Competence and Digital Transformation Center A.Ş. d.h. mit dem Kooperationsprotokoll der "Izmir Model Factory" EGİADEr erklärte, dass er sich jungen Geschäftsleuten aus der . Der Beitrag der Modellfabriken zur Entwicklung der Branche ist groß. Wir werden auch dafür sorgen, dass unsere Mitglieder von diesem Beitrag profitieren. Heute EGİAD Wir unterzeichnen ein Protokoll, auf das wir großen Wert legen.“

Yelkenbiçer: „Unsere Arbeit steht erst am Anfang“

EGİADYelkenbiçer, die erklärten, dass sie es sich zur Aufgabe gemacht haben, alle Entwicklungen in der Welt und in der Türkei zu verfolgen, die Trends zu lernen und sie schnell anzupassen und sie in einer Zeit der Unsicherheit mit den Mitgliedern zu teilen, die durch das Wort Jugend in Als einen unserer wichtigsten Stakeholder betrachten wir die „Izmir Model Factory“, die mit dem Joint Venture von EBSO und İZTO gegründet wurde. Das Unterschreiben ist einfach, aber das Zurückkommen ist schwieriger. Deshalb fängt unsere Arbeit gerade erst an. Die von unseren beiden wichtigen Kammern in unserer Region etablierte Struktur, die unsere Mitglieder bei der Verbesserung ihrer Produktion und auf ihrem Weg der Digitalisierung begleiten wird. EGİAD wie wir besitzen. Wir sind bereit, unser Bestes zu tun, um den Beitrag der ‚Modellfabrik‘ für alle unsere Mitglieder und unsere Region zu erhöhen.“

Gökçüoğlu: „Wir sehen eine schnelle Produktivitätssteigerung bei den Absolventen“

İbrahim Gökçüoğlu, stellvertretender Vorstandsvorsitzender, sagte: „Heute halten wir eine sehr wichtige Unterzeichnungszeremonie ab. Mit diesen Unterschriften werden wir sehen, dass die Angestellten, die wir dort ausbilden, nach der praktischen Ausbildung und den Theoriekursen in der Musterfabrik ihre eigenen Fabriken in Einzelergebnisse verwandeln. Wir werden Fabriken schnell verändern, nicht nur durch Lesen, sondern auch durch Üben. Wir sehen, dass die Produktivität der Absolventen dieser Schulungen rapide zugenommen hat. Ich wünsche mir, dass dieser Anfang für beide Institutionen von Vorteil ist, für die Wirtschaft unseres Landes und für die Industriellen und Geschäftsleute unseres Izmirs.“

Elmasoğlu: „Wir schließen erstmals eine Vereinbarung mit einer jungen Organisation“

Der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der ZTO, Cemal Elmasoğlu, sagte bei der Unterzeichnungszeremonie: „Ein solches Protokoll heute zu unterzeichnen ist für uns über alles. Als Management der Izmir Model Factory versuchen wir, unsere Fabrik mit einer sehr prinzipientreuen und anderen Größe zu entwickeln. Wir sind weiterhin lehrreich, erzieherisch und führend mit anderen Modellfabriken in uns selbst, in Anwesenheit des Ministeriums. Der Ansatz unseres Ministeriums zu diesem Thema und seine Einbeziehung von İzmir ist für uns wertvoll. Wir haben Präsidenten in Izmir, die einen Managementansatz verfolgen, der alles als Einheit wahrnimmt. In diesem Sinne danke ich allen Präsidenten. Hier EGİADIch möchte eine separate Klammer für öffnen. Die Schulungen, die wir in der Izmir Model Factory gaben, waren Unternehmensgröße. Dies ist jedoch das erste Mal, dass wir eine Vereinbarung mit einer jungen Organisation treffen. EGİAD Diese Vereinbarung, die wir mit ihm getroffen haben, hat uns Moral und Motivation gegeben.“

Tanyeri: „Modellfabrik ist ein Labor“

IZTO-Generalsekretär Prof. DR. Mustafa Tanyeri hingegen stellte fest, dass Ineffizienz das größte Problem der türkischen Wirtschaft ist und sagte: „Das größte Angebot von Model Factory besteht darin, Unternehmen jeder Größe eine Kultur der Effizienz zu vermitteln. Unternehmen in Izmir brauchen das sehr. Es gibt eine exportorientierte Struktur in den Genen von İzmir. Model Factory ist ein Labor. Lassen Sie uns das gemeinsam nutzen. Eine der würdigsten Nichtregierungsorganisationen EGİAD. Denn Sie sind die neue Generation von Geschäftsleuten. Sie sind es, die hier die Logik hinter dem Konzept am besten verstehen.“

Arslan: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit“

Model Factory Director Osman Arslan sagte auch, dass 32 Unternehmen monatlich Unterstützung von Izmir Model Factory erhalten können, und sagte: Schulungs- und Beratungsleistungen auf den Feldern der Unternehmen und durch Eliminierung von Verschwendung in ihren Prozessen, für den digitalen Prozess auf dem Weg zur Industrie 4.0. . Wir freuen uns, in einer solchen Organisation zusammenzuarbeiten.“

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen