Welt hat im ersten Halbjahr 2022 den neuen Opel Astra in der Türkei vorgestellt

In der ersten Hälfte des neuen Opel Astra, der der Welt vorgestellt wird, wird es in der Türkei sein
In der ersten Hälfte des neuen Opel Astra, der der Welt vorgestellt wird, wird es in der Türkei sein

Der deutsche Automobilriese Opel veranstaltete die weltweite Pressevorstellung der sechsten Generation des Astra im Beisein von 180 Journalisten und einem Hybrid-Meeting, an dem mehr als 500 Journalisten per Live-Übertragung teilnahmen. Am ersten Arbeitstag des neuen Vorstandsvorsitzenden Uwe Hochgeschurtz vorgestellt, präsentierte sich der neue Opel Astra unter dem Motto „Ein neuer Blitz ist geboren“ in einer bunten Veranstaltung mit dem berühmten Manager des Liverpool Sports Club Jürgen Klopp. In Rüsselsheim entworfen, entwickelt und hergestellt, soll der Opel Astra der 6.

Der Kompaktklasse-Vertreter von Opel, Astra, der seit seiner ersten Produktion im Jahr 1991 30 Jahre hinter sich hat und insgesamt mehr als 15 Millionen Mal verkauft wurde, wurde komplett erneuert. Opel stellte die neue sechste Generation des Astra in einem spektakulären Event in Rüsselsheim vor, an dem der neue Opel-Chef Uwe Hochgeschurtz und der berühmte Manager des Liverpool Sports Club, Jürgen Klopp, teilnahmen. Uwe Hochgeschurtz, CEO von Opel, sagte bei der Weltpräsentation in Rüsselsheim: „Es ist ein exzellentes Auto. Der neue Astra wird ein spannendes neues Kapitel in der Kompaktklasse-Geschichte von Opel aufschlagen. Wir werden das gleiche Modell erstmals sowohl in batterieelektrischer als auch in wiederaufladbarer Hybridausführung präsentieren. „Ich bin zuversichtlich, dass der neue Astra und Astra-e einen guten Eindruck hinterlassen und viele Neukunden für die Marke gewinnen werden.“ Opel-Markenbotschafter Jürgen Klopp sagte: „Ich durfte einen getarnten Astra Plug-in Hybrid fahren. Es ist wirklich beeindruckend. Ruhig, aber kraftvoll. Das Handling ist fast wie bei einem Sportwagen. Darüber hinaus ist sein Design selbstbewusst, innovativ und kreativ. Herzlichen Glückwunsch Opel!“ die Aussage gemacht. Das meistverkaufte Modell der Marke mit dem imşek-Logo wird erstmals elektrifiziert. Der Opel Astra-e, die vollbatterieelektrische Version der neuen Generation des Opel Astra, die mit einem wiederaufladbaren Hybridmotor zum Verkauf angeboten wird, kommt 2023 auf den Markt. Der neue Opel Astra verfügt außerdem über hocheffiziente Benzin- und Dieselmotoren.

30 Jahre Opel Astra: Bestseller in der Kompaktklasse und Markengesicht von Opel

Der neue Opel Astra geht mit seiner sechsten Generation auf die Straße, entwickelt und erneuert sich Tag für Tag mit den Talenten seines Pioniers Kadett. Der neue Opel Astra wurde mit dem neuen Designansatz der Marke neu gestaltet und ist das neue Markengesicht von Opel. Das von unnötigen Elementen befreite Modell zeigt sich mit seinen transparenten und straffen Oberflächen und dem Opel Visor Design dynamischer denn je. Der neue Astra bietet Kompaktklasse-Kunden Technologien, die bisher nur in teureren Fahrzeugen der Oberklasse verfügbar waren. So bringt beispielsweise der Opel Astra der 6. Generation seine adaptive Intelli-Lux LED® Pixel-Scheinwerfer-Technologie zu seinen Kunden. Dieses innovative Scheinwerfersystem, das vom Opel-Flaggschiff Insignia auf dieses Modell übertragen wurde, führt mit seinen 168 LED-Zellen die Kompakt- und Mittelklasse an.

Ein Zeitsprung in Richtung Zukunft macht im Innenraum der neuen Astra-Generation auf sich aufmerksam. Mit dem volldigitalen Pure Panel gehören analoge Anzeigen der Vergangenheit an. Durch die neue Mensch-Maschine-Schnittstelle mit innovativer und moderner Grafik bietet es den Benutzern ein reines und intuitiveres Erlebnis. Zudem lässt sich der neue Astra dank extragroßer Touchscreens intuitiv wie ein Smartphone bedienen.

Über Opel

Opel, einer der größten Automobilhersteller Europas, nimmt mit seiner umfassenden Elektrifizierung eine Vorreiterrolle bei der Reduzierung der CO2-Emissionen ein. Das Unternehmen wurde 1862 von Adam Opel in Rüsselsheim gegründet und begann 1899 mit der Automobilproduktion. Opel ist Teil der Stellantis NV, die im Januar 2021 durch den Zusammenschluss der Groupe PSA und der FCA Group als Weltmarktführer der neuen Ära des nachhaltigen Transports gegründet wurde. Das Unternehmen ist zusammen mit seiner britischen Schwestermarke Vauxhall in über 60 Ländern der Welt vertreten. Opel setzt seine Elektrifizierungsstrategie um, um die zukünftigen Mobilitätsanforderungen der Kunden zu erfüllen und nachhaltig erfolgreich zu sein. Bis 2024 wird es von jedem Opel-Modell eine Elektroversion geben. Diese Strategie ist Teil des PACE-Plans von Opel, eine nachhaltige, profitable, globale und elektrifizierte Zukunft zu schaffen.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen