Treten Sie auf dem Welterbeweg in die Pedale

Sie sind auf dem Weg zum Welterbe in die Pedale getreten
Sie sind auf dem Weg zum Welterbe in die Pedale getreten

Die "UNESCO World Heritage Road Bicycle Tour", die in diesem Jahr zum siebten Mal organisiert wurde, um auf die Bezirke Bergama und Selçuk von İzmir, die auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes stehen, aufmerksam zu machen, ging mit einer Zeremonie auf dem Cumhuriyet-Platz zu Ende. Der Bürgermeister von Izmir Metropolitan Municipality, Tunç Soyer, begleitete die Athleten eine Weile und trat in die Pedale und überreichte eine Dankesplakette an die, die zur Organisation beigetragen haben.

Organisiert in Zusammenarbeit mit dem Gouverneursamt von Izmir, der Stadtgemeinde Izmir, den Gemeinden Bergama und Selcuk, der UNESCO-Türkei-Nationalkommission, der „7. Fahrradtour auf dem UNESCO-Welterbeweg“ abgeschlossen. 300 Athleten nahmen an der Tour teil, die organisiert wurde, um das Bewusstsein für die Bezirke Bergama und Selçuk zu schärfen, die auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes stehen. Der Bürgermeister der Stadtgemeinde Izmir, Tunç Soyer, begrüßte die Athleten, die an der Tour teilnahmen, die gestern (Samstag, 11. September) gleichzeitig in Bergama Kızılavlu und Selçuk Efes begann und am Nachmittag am Cumhuriyet-Platz endete. Bürgermeister Soyer, der die Athleten eine Zeit lang auf dem Fahrrad begleitete, überreichte den Firmenvertretern, die die Organisation unterstützten, bei der Zeremonie auf dem Cumhuriyet-Platz eine Dankesplakette. Der Bürgermeister von Bergama, Hakan Koştu, und der Bürgermeister von Selçuk, Filiz Ceritoğlu Sengel, überreichten dem Bürgermeister der Stadtgemeinde İzmir, Tunç Soyer, eine Gedenktafel für ihre Beiträge.

Pedale gedreht für eine grünere Welt

Die Athleten, die für die Förderung und den Schutz des Welterbes und die Verbreitung des Radsports in die Pedale traten, radelten 110 Kilometer von Bergama und 80 Kilometer von Selçuk entfernt. Fast 2016 Setzlinge wurden bei der 5 gestarteten UNESCO-Welterbe-Straßenradtour gespendet, bei der bisher 4 Menschen insgesamt 445 Kilometer zwischen 225 verschiedenen Welterbestätten auf 5 verschiedenen Routen radelten. 200 Athleten aus Bergama und Selçuk, die an der diesjährigen Tour teilnahmen, spendeten 300 Setzlinge.

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen