Stellungnahme von DHMI zur Stromausschreibung des Flughafens Balıkesir Central

dhmiden ballikesir zentrale flughafenstromausschreibung
dhmiden ballikesir zentrale flughafenstromausschreibung

Zu den falschen Nachrichten über die Energieausschreibung für den Zentralflughafen Balıkesir, die in einigen Zeitungen und Nachrichtenseiten unter Bezugnahme auf die Behauptungen eines Abgeordneten veröffentlicht wurde, ist Folgendes zu sagen.

In den Rundschreiben vom 13.10.2011 mit der Nummer 13316 vom 21.03.2013 und der Nummer 3003, herausgegeben vom TR-Finanzministerium über den Strom- und Erdgasbezug öffentlicher Verwaltungen; „Von den Verwaltungen im Geltungsbereich des Gesetzes über das öffentliche Beschaffungswesen Nr. 4734; Es ist unerlässlich, ihren Strom- und Erdgasbedarf durch Ausschreibungen zu decken, falls sie kostenlose Verbraucher mit elektronischen Kommunikationsdiensten sind.“ wird genannt.

Wie bei allen öffentlichen Verwaltungen in diesem Bereich wird die elektrische Energie für das Servicegebäude unserer Generaldirektion und die angeschlossenen Flughäfen und Bahnhöfe im Jahr 2022 ausgeschrieben.

Dementsprechend hat unser Vorstand die Flughafendirektion/direktionen zur Durchführung von Ausschreibungsverfahren ermächtigt.

Auch der Flughafen Balıkesir Central wurde im Jahr 2022 im Rahmen des öffentlichen Vergabeverfahrens im Rahmen des Gesetzes über das öffentliche Beschaffungswesen Nr. 4734 für den Bezug von elektrischer Energie ausgeschrieben. Die Ausschreibungsbekanntmachung ist auch auf der Website der Behörde einsehbar und findet am 30.09.2021 statt.

Der Flughafen Balıkesir Central ist derzeit geöffnet und wird betrieben. Die Anflüge zum Flughafen, die Vielfalt der Flüge, die Anzahl der Flüge, Preisanträge und Zeiten werden von den Fluggesellschaften entsprechend der Flottengröße und den kommerziellen Präferenzen der Fluggesellschaften je nach Passagierpotenzial der Region festgelegt.

Am Balıkesir Central Airport werden kommerzielle, Air Ambulance, Private Jet, Gendarmerie Traffic Inspection Aircraft und Fire Fighting Flights durchgeführt, und das Mindestniveau an elektrischer Energie, das erforderlich ist, um den Flughafen für den Betrieb betriebsbereit zu halten, den öffentlichen Dienst ohne Unterbrechung aufrechtzuerhalten und den Betrieb aufrechtzuerhalten ist obligatorisch.

Für den Fall, dass die Energielieferung nicht ausgeschrieben wird, wird der Strombezug beim zugelassenen Verteilnetzbetreiber zum Marktpreis in jedem Fall weitergeführt.

Es ist wichtig, den Bedarf durch Ausschreibungen zu decken, um die Stromkosten, einen der laufenden Ausgabenposten, so weit wie möglich unter dem Marktpreis zu halten.

ERNEUERBARE ENERGIESYSTEME WERDEN AN FLUGHÄFEN EINGESETZT

Andererseits wurden innerhalb von DHMI Projekte entwickelt, um den Energiebedarf mit erneuerbaren Energiesystemen zu decken.

Saubere, zuverlässige und umweltfreundliche „Erneuerbare Energiesysteme“ werden verwendet, um die benötigte elektrische Energie für elektrisch priorisierte Systeme, Einrichtungen und Geräte wie Flughäfen und Systeme zur Navigation (Radar, SSY-Stationen, Flughafen-Sonderbeleuchtungssysteme, Tower usw. ).

Je nach Machbarkeit der Solarkraftwerke (SPP) auf den Flughäfen Antalya, Dalaman, Van, Gaziantep und Erzincan und einigen Navigationsstationen sowie der geplanten SPP-Anlagen der Flughäfen Sivas und Adıyaman wird berechnet, dass sich die Anlagen in a maximal 5-6 Jahre.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen