Chinesischer Autohersteller Chery betritt den Sudan-Markt

Chery stieg in den Sudan ein, der Autohersteller Chery stieg in den Sudan ein, indem er ein Montagewerk gründete
Chery stieg in den Sudan ein, der Autohersteller Chery stieg in den Sudan ein, indem er ein Montagewerk gründete

Auch der chinesische Autohersteller Chery ist in den sudanesischen Markt eingestiegen. Der erste Start im Land fand in Khartoum, der Hauptstadt des Sudan, statt. Der chinesische Botschafter im Sudan, Ma Xinmin, der an der Einführung teilnahm, gratulierte Chery und der sudanesischen GIAD Engineering Industrial Group zu ihrer erfolgreichen Zusammenarbeit und stellte fest, dass die erste Charge von 300 Chery-Fahrzeugen im Sudan angekommen sei und die Montage dieser Fahrzeuge begrüßt habe.

Der Staatssekretär des sudanesischen Industrieministeriums, Ismaay Shamdin, stellte fest, dass China seit vielen Jahren in Folge der größte Handelspartner des Sudan ist, dass Cherys Eintritt in den sudanesischen Markt nicht nur die Entwicklung der Automobilindustrie des Landes fördern, sondern auch den sudanesischen Verbrauchern mehr bieten wird Wahlen.

Quelle: China International Radio

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen