140 Millionen Menschen profitieren von Chinas Mega-Wasserversorgungsprojekt

Millionen profitieren von Gins Mega-Wasserprojekt
Millionen profitieren von Gins Mega-Wasserprojekt

Eine Bevölkerung von mehr als 140 Millionen Menschen, die in Nordchina leben, profitierte direkt von einem Massenwassergewinnungsprojekt. Die Behörden gaben am Donnerstag (9. September) bekannt, dass im Rahmen dieses Projekts Wasser aus großen Flüssen im Süden entnommen und in die trockenen Regionen des Nordens gepumpt wird.

Shi Chunxian, ein Beamter des Ministeriums für Wasserressourcen, sagte, dass das Süd-Nord-Wassertransportprojekt 46 Milliarden Kubikmeter Wasser aus den zentralen und östlichen Kanälen in die trockenen Regionen des Nordens umgeleitet habe. Das Projekt linderte die Wasserknappheit im Norden, indem es 40 Bezirke von mehr als 280 Mittel- und Großstädten mit Wasser versorgte. Shi wies darauf hin, dass das Wasserversorgungsprojekt vielen Städten als neue Lebensader dient.

Andererseits trug das Projekt auch zur Verbesserung der lokalen ökologischen Bedingungen bei. Entlang der zentralen und östlichen Wasserstraßen wurden 6,4 Milliarden Kubikmeter Wasser für ökologische Zwecke verwendet. Dies wiederum verhinderte ein Absinken des Grundwasserspiegels und ein Absinken des Bodens.

Das Projekt der Wasserführung von Süden nach Norden wurde im Rahmen von drei Achsen durchgeführt. Der mittlere Kanal, der wichtigste der Wasserstraßen, da er zur Wasserversorgung der Hauptstadt beiträgt, entspringt dem Danjiangkou-Becken in der Provinz Hubei und erreicht Peking und Tianjin, nachdem er Henan und Hebei durchquert hat. Diese Straße begann im Dezember 2014 mit der Wasserversorgung.

Die Ostroute wurde im November 2013 in Betrieb genommen und transportierte Wasser in die ostchinesische Provinz Jiangsu, wodurch Gebiete wie Tianjin und Shandong verstärkt wurden. Die Westwasserstraße hingegen befindet sich noch in der Planungsphase und ist noch nicht in die Bauphase eingetreten.

Quelle: China International Radio

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen