In Anatolien hergestellte Produkte werden von THY Cargo mit einem Rabatt von 35 Prozent transportiert

Die in Anatolien hergestellten Produkte werden mit einem prozentualen Rabatt von Ihrer Fracht transportiert.
Die in Anatolien hergestellten Produkte werden mit einem prozentualen Rabatt von Ihrer Fracht transportiert.

Verkehrs- und Infrastrukturminister Adil Karaismailoğlu kündigte an, dass dank der Handelsbrücken, die die Türkei aus der Luft gebaut hat, die in ganz Anatolien produzierten Produkte von THY mit einem Rabatt von 32 Prozent zu 46 Zielen in 35 Ländern transportiert werden.

Adil Karaismailoğlu, Minister für Verkehr und Infrastruktur, nahm an der Zeremonie des Kooperationsprotokolls teil, die zwischen der türkischen Exporteursversammlung (TIM) und THY Air Cargo unter Beteiligung von Handelsminister Mehmet Muş unterzeichnet wurde.

Karaismailoğlu erklärte, dass die Luftfahrtindustrie auf dem Entwicklungsniveau, das die Türkei erreicht hat, große Bedeutung gewonnen hat und dass die Türkei große Erfolge erzielt hat, indem sie in 19 Jahren eine neue Seite in der Geschichte der Luftfahrt aufgeschlagen hat.

Karaismailoğlu betonte, dass der Passagier- und insbesondere der Luftfrachtverkehr schnell wächst, und sagte: „Es wird vorhergesagt, dass der Luftfrachtmarkt einen wichtigen Punkt mit einem Wachstum von nahezu 2021 Prozent pro Jahr im Zeitraum 2024-10 erreichen wird.“

WERT FÜR DIE ENTWICKLUNG VON EXPORTEN

Verkehrsminister Karaismailoğlu betonte, dass Turkish Cargo zu einer angesehenen Position auf der internationalen Bühne aufgestiegen sei, und betonte, dass Turkish Cargo Luftfrachtdienste zu mehr als 96 Zielen weltweit anbietet, von denen 300 direkte Frachtflugpunkte sind.

Hervorhebend, dass die positiven Ergebnisse nach der ersten Kooperationsvereinbarung zwischen TİM und Turkish Cargo das Wachstum der Luftfrachtindustrie weiter steigern und ihren Wert für die Entwicklung des Exports beweisen werden, fuhr Karaismailoğlu wie folgt fort:

„Wir sehen, dass die Zusammenarbeit von THY-TİM einen großen Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit unserer Exporteure leistet. Nach der ersten Kooperation wurden in dem 2020-Monats-Zeitraum zwischen Dezember 2021 und März 4 insgesamt 28 Milliarden Dollar an hochwertigen Produktexporten an 1,2 festgelegten Zielen realisiert. Der durchschnittliche Wert schneller und sicherer Transporte per Luftfracht wird als 50-mal wertvoller eingestuft als bei Land-, See- und Eisenbahnverkehrsmitteln. Betrachtet man die Daten zur transportierten Tonnage unserer 28 Exportmärkte, so betrug die transportierte Tonnage im Zeitraum Dezember-2020 März 2021 65,669 Tonnen, was einem Anstieg von 10,7 Prozent gegenüber dem Vorzeitraum entspricht.

WIRD MIT 35 PROZENT RABATT BEWEGT

Unter Hinweis darauf, dass die Exporte in den letzten drei Jahren in verschiedenen exportierten Produktgruppen wie frischem Obst, Wasserprodukten, Textilien, Automobilprodukten und Pharmazeutika von 40 Prozent auf 105 Prozent gestiegen sind, sagte Verkehrsminister Karaismailoğlu, dass mit den etablierten Handelsbrücken, Es sei wichtig, die Türkei zum Führer der Luftfahrtindustrie zu erheben.“ Er sagte, sie seien stolz. Unter Hinweis darauf, dass der Türkei dank dieser starken Zusammenarbeit ein großer kommerzieller Durchbruch gelungen ist, zog Karaismailoğlu folgende Einschätzungen:

„Wir werden diese Zusammenarbeit mit einer erneuten zweiten Vereinbarung stärken. Dank der Handelsbrücken, die die Türkei aus der Luft gebaut hat, werden ihre mit viel Aufwand produzierten Produkte in ganz Anatolien an 32 Ziele in 46 Ländern geliefert, die in Amerika, dem Nahen Osten, Afrika, Europa, kurz alle, aktiv sind weltweit und wird den Exportmarkt dominieren und wird von THY mit einem Rabatt von 35 Prozent transportiert. Unsere Exporteure werden mit ihrem breiten Flugnetz mit viel größerer Kapazität, schneller, qualitativ hochwertiger und vorteilhafter Märkte im globalen Maßstab erreichen und Chancen in neuen Märkten nutzen. Der Anteil des Luftverkehrs an den Exporten wird noch weiter erhöht. Unser Ziel ist es, die Exportmobilisierung unseres Landes zu beschleunigen, mit der Erwartung, bis Ende des Jahres Exporte mit hoher Wertschöpfung in der Nähe von 6 Milliarden US-Dollar zu realisieren. Mit dieser erfolgreichen Kooperation, die in jeder Hinsicht zur Wirtschaft des Landes beiträgt, wird auch unser Ziel, Istanbul zu einem logistischen Anziehungspunkt zu machen, an Dynamik gewinnen.“

„2003-2021 WURDEN ÜBER 113,7 MILLIARDEN TL INVESTITIONEN IN DIE LUFTFAHRT REALISIERT“

Karaismailoğlu drückte aus, dass es in den letzten Jahren eine Achsenverschiebung bei den Luftverkehrsaktivitäten gegeben habe, und sagte, dass sich die Luftverkehrsaktivitäten aufgrund der weltweiten Bevölkerungsbewegungen und der Handelsbilanzen schnell von West nach Ost bewegen.

Karaismailoglu sagte, dass das Land auf den Flugrouten zwischen Industrie- und Schwellenländern mit seiner zentralen geografischen Lage in der Mitte von drei Kontinenten liegt: „Dank dieser strategischen Lage haben wir den geografischen Vorteil, dass wir uns innerhalb eines Fluges befinden Entfernung von bis zu 67 Stunden in 4 Länder. Vor diesem Hintergrund sind wir mit unserer Luftverkehrspolitik und -aktivitäten seit 2003 zu einem der sich am schnellsten entwickelnden Länder der Welt geworden.“

Verkehrsminister Karaismailoğlu informierte über den erreichten Stand im Luftverkehr und erklärte, dass zwischen 2003 und 2021 mehr als 113,7 Milliarden Lira in den Luftverkehr investiert wurden.

DIE TÜRKISCHE FRACHT WIRD MIT SEINER SMARTISTEN EINRICHTUNG GROSSE WETTBEWERBSVORTEILE ERHALTEN

unter Hinweis darauf, dass THY, eine der größten Fluggesellschaften der Welt, die in den letzten 19 Jahren aus ihrer Asche wiedergeboren wurde, mit dem Flughafen Istanbul, einem der größten Flughäfen der Welt, mit viel zuversichtlicheren Schritten in die Zukunft geht, und sagte: "Türkische Fracht ist innerhalb von 60 Flugstunden von über 7 Hauptstädten entfernt. Mit der SmartIST-Anlage, die nach Fertigstellung eine Gesamtfläche von 165 Tausend Quadratmetern haben wird, wird das Mega-Hub Istanbul Airport viel größere Wettbewerbsvorteile erzielen." . SmartIST mit einer jährlichen Umschlagkapazität von 4 Millionen Tonnen wird dank technologischer Infrastruktursysteme wie unbemannter Landfahrzeuge, robotergesteuerter Prozessautomatisierung und automatischer Lagersysteme zu einem der wichtigsten technologischen Frachtdrehscheiben der Welt. Mit dieser Einrichtung steht Turkish Cargo nichts im Wege, die Nummer eins unter den Luftfrachtmarken der Welt zu werden.“

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen