Audis Virtual-Reality-Anwendung für Passagiere Holoride

Virtual-Reality-Anwendung für Passagiere von Audi Holoride
Virtual-Reality-Anwendung für Passagiere von Audi Holoride

Audi entwickelt eine neue Virtual-Reality-Anwendung (VR), die Passagiere auf den Rücksitzen während der Fahrt nutzen können: Holoride
Dank der von Audi entwickelten Anwendung können Passagiere dank VR-Brille bei vielen Aktivitäten von Filmen über Spiele bis hin zu Meeting-Präsentationen eine angenehmere Fahrt erleben. Die überwachten virtuellen Inhalte passen sich in Echtzeit den Fahrbewegungen des Autos an.

Audi bietet innovative VR- oder XR-Technologie (Augmented Reality), die Autofahrten zu einem multimodalen Erlebnis macht.

Auf der Holoride genannten Plattform nutzen die Passagiere auf den Rücksitzen eine VR-App, mit der sie Filme, Videospiele und interaktive Inhalte realistischer erleben können. Dank der Anwendung, die über eine neue Technologie verfügt, die sich in Echtzeit an die Fahrbewegungen des Fahrzeugs anpasst, kann beispielsweise der Passagier, der während der Kurvenfahrt ein Raumschiff mit VR-Brille beobachtet, sehen, dass das Raumschiff in die imaginäre Welt eindreht in die gleiche Richtung, und dass das Raumschiff mit der Beschleunigung des Fahrzeugs beschleunigt.

Ein neues Medium: Holoride

Holoride, eine Plattform, die es Content-Entwicklern ermöglicht, Augmented-Reality-Formate zu erstellen, schafft mit ihrem eigens entwickelten Software-Kit neue Medien. Das neue Werk für die Unity-Spiele-Engine namens Elastic Software Development Kit (SDK) bietet Entwicklern Zugriff auf Tools zum Erstellen von Spielerlebnissen und Unterhaltungsformaten. Diese neue Medienkategorie bietet einen neuen Ansatz für die Erstellung von Inhalten und kann in vielen verschiedenen Bereichen eingesetzt werden, von Weltraumabenteuern über Blockbuster-Filme bis hin zu historischen Stadtrundgängen.

Virtuelle Reise in Salzburg

Audi nutzte das neue Unterhaltungsformat erstmals bei den Salzburger Festspielen. Auf dem Rücksitz des Audi e-tron hatten die Festivalteilnehmer die Möglichkeit, einen vom Festival organisierten virtuellen Stadtrundgang zu unternehmen und historische Szenen aus der Vergangenheit des Festivals zu sehen.

Erstmals auf der CES 2019 in Las Vegas vorgestellt, hat holoride in Zusammenarbeit mit Disney auch ein actiongeladenes VR-Spiel im Fahrzeug entwickelt, das auf dem Charakter Rocket Raccoon aus Marvels Guardians of the Galaxy basiert.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen