Schüler mit chronischen Erkrankungen werden im Präsenzunterricht entschuldigt

Was tun, wenn es einen Covid-Fall in Schulen gibt?
Was tun, wenn es einen Covid-Fall in Schulen gibt?

Unter den Schülern, die an allen öffentlichen und privaten Schulen und Bildungseinrichtungen studieren, werden diejenigen, die eine Krankheitsmeldung in der Liste der chronischen Krankheiten im E-Puls-System des Gesundheitsministeriums haben, im persönlichen Unterricht als entschuldigt betrachtet . Eltern und Schüler werden von den zuständigen Lehrern in Bezug auf den Unterricht an den Tagen, an denen die Schüler die Schule nicht besuchen können, angeleitet, und die Schüler werden bereitgestellt, um die Inhalte auf TRT EBA TV und EBA-Portal zu verfolgen.

Das e-Puls-System für die Entschuldigungen von Schülern, die an allen öffentlichen und privaten Schulen und Bildungseinrichtungen studieren, für diejenigen, die eine Krankheitsmeldung in der Liste der chronischen Krankheiten im e-Puls-System des Gesundheitsministeriums haben, und für diejenigen, die sich in Behandlung oder Quarantäne befinden, weil sie ein Covid-19-Patient oder Kontaktperson sind, gelten als entschuldigt, wenn sie das Dokument, das sie von der Schulleitung erhalten, an die Schuldirektionen weiterleiten.

Eltern und Schüler erhalten die notwendige Anleitung für den Unterricht an den Tagen, an denen die Schüler die Schule nicht besuchen können, und die Schüler erhalten die Möglichkeit, die Inhalte des TRT EBA TV und des Portals "eba.gov.tr" zu verfolgen.

Schüler, die sich in Behandlung oder Quarantäne befinden, weil sie Covid-19-Patienten oder Kontaktpersonen sind, und Schüler, die ihre chronische Krankheit dokumentieren, werden an den Tagen, an denen sie die Schule nicht besuchen können, nicht als abwesend betrachtet.

Die Prüfungen der Studierenden werden persönlich und unter Berücksichtigung der epidemischen Maßnahmen abgehalten. In diesem Zusammenhang werden die Prüfungen von Schülerinnen und Schülern mit chronischen Erkrankungen im schulischen Umfeld durch Ergreifen der notwendigen Maßnahmen im Rahmen des Covid-19-Ausbruchs persönlich absolviert.

Die Prüfungen von Schülerinnen und Schülern, die einen positiven Covid-19-Test haben oder Kontakt haben, finden am Ende der Quarantäne an den von den Schulleitungen festgelegten Terminen an den Schulen statt, an denen sie angemeldet sind.

Studenten, die ihre Ausbildung zu Hause oder im Krankenhaus fortsetzen
Schüler, die zu Hause oder im Krankenhaus unterrichtet werden, setzen ihre Ausbildung fort und sind für diese Schüler nicht verpflichtet, die Schule zu besuchen.

Schüler, die sich in Behandlung oder Quarantäne befinden, weil sie Covid-19-Patienten oder Kontaktpersonen sind, werden von den dem Bildungsdienst zugeordneten Lehrern mit Remote-Live-Unterrichtsunterstützung versorgt.

Darüber hinaus können diese Studenten die Inhalte des TRT EBA TV und des Portals „eba.gov.tr“ verfolgen.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen