IMM nimmt Ende dieses Monats umweltfreundliche Seetaxis in Betrieb

Umwelt-Seetaxi der neuen Generation kommt
Umwelt-Seetaxi der neuen Generation kommt

IMM nimmt Ende dieses Monats die in der Werft Haliç produzierten Seetaxis in Betrieb. Die umweltfreundlichen Fahrzeuge der neuen Generation wurden speziell für Behinderte, Familien mit Kinderwagen und Radfahrer entwickelt. Die Fahrpreise der über die mobile App zu erreichenden Taxis werden bei UKOME ermittelt. Nach sechs Monaten wird das Minibus-Taximodell übernommen.

Seetaxis, deren Produktion im Januar begann und von Ekrem İmamoğlu, dem Bürgermeister der Stadtgemeinde Istanbul, der Öffentlichkeit vorgestellt wurden, bestanden die Testfahrt erfolgreich. Acht der 50 von der Haliç-Werft produzierten Taxis werden Ende dieses Monats ihren Dienst aufnehmen. Die Taxis, die alle statt der oberen Einkommensklasse bedienen sollen, werden innerhalb von sechs Monaten auf das Minibus-Modell umgestellt.

DIESES MAL WIRD ES NICHT LUXURIÖS SEIN

Seetaxis werden nicht mehr nur die obere Einkommensschicht ansprechen. Ziel ist es, die bei der UKOME festzulegenden Gebühren auf einem angemessenen Niveau zu halten, damit alle davon profitieren können.

LOKALE UND UMWELT

Das Design der Seetaxis, die komplett im Inland in der Haliç-Werft produziert werden, gehört Sinem Dedetaş, General Manager von City Lines. Auch Seetaxis, bei denen alle Ingenieurarbeiten im Unternehmen ausgeführt werden, werden mit ihrem umweltbewussten Charakter auffallen. Fünf der Seetaxis, die 3 Liter Kraftstoff pro Meile verbrauchen, werden elektrisch betrieben.

WIRD NICHT ABHÄNGIG VOM PIER

Seetaxis ermöglichen die Nutzung des Meeres an Orten, an denen keine öffentlichen Verkehrsmittel verfügbar sind, sowie Taxidienste. Es wird sowohl den Fahrzeugverkehr entlasten als auch die Nutzung des Seewegs erhöhen. Mit seinem Design, das überall andocken kann, macht es die Abhängigkeit von Gerüsten überflüssig und macht einen Unterschied, indem es an jedem Ort ein- und aussteigt.

KEIN HINDERNIS

Bei der Gestaltung der Fahrzeuge wurde darauf geachtet, dass sie sowohl komfortabel als auch für jede Behindertengruppe attraktiv sind. Behinderte, Familien mit Kinderwagen, batteriebetriebene Fahrzeuge und Radfahrer können die Wassertaxis der neuen Generation problemlos nutzen.

WIRD DURCH MOBILE APP ANRUFEN

Wer die Seetaxis nutzen möchte, deren erste Probefahrt am 30. August durchgeführt wurde, ruft über die mobile App an. In erster Linie können Anrufe von 98 Piers getätigt werden. Später wird die Anwendung erweitert und Passagiere können überall ein- und aussteigen. Nach sechs Monaten wird das Sammeltaxi auf das Dolmus-Modell umgestellt.

GESAMT 50 TAXI

Vorerst sind 50 Seetaxis geplant. Ende September werden 8 Taxis in Betrieb genommen, bis Ende des Jahres insgesamt 45. Fünf Elektromodelle werden im Februar 2022 in die Flotte aufgenommen.

10 PASSAGIERKAPAZITÄT

Zwei Personen, ein Kapitän und ein Matrose, werden in Seetaxis sitzen, die zehn Passagiere befördern. Unter diesen Mitarbeitern werden weibliche Matrosen sein.

ISTANBUL HAT DIE FARBE AUSGEWÄHLT

Die Farbe des ersten von IMM entworfenen und produzierten Wassertaxi wurde von den Istanbulern gewählt. Die blaue Farbe, genannt 'Bosporus', erhielt 150 Prozent der insgesamt 36 Stimmen.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen