4 Situationen, mit denen KMU häufig über Datenverlust konfrontiert sind

Die Situation, mit der KMU häufig in Bezug auf Datenverlust konfrontiert sind
Die Situation, mit der KMU häufig in Bezug auf Datenverlust konfrontiert sind

Daten sind wertvoller als Gold. So sehr, dass alle Unternehmen, ob groß oder mittelständisch, um den Datenschutz kämpfen. Jüngste Untersuchungen zeigen jedoch, dass 68 % der KMU bei der Datenwiederherstellung keine Unterstützung von Experten erhalten. Serap Günal, General Manager von Data Recovery Services, weist auf 4 Situationen hin, denen KMU häufig in Bezug auf Datenverlust begegnen.

Der Verlust von Daten, die nicht rechtzeitig erfasst oder keinem professionellen Wiederherstellungsprozess unterzogen werden, nimmt jedes Jahr zu. Während jede Woche Tausende von Festplatten beschädigt werden, nehmen die Verluste von KMU, die ihre Daten auf Festplatten speichern, zu. Laut Serap Günal, General Manager von Data Recovery Services, der feststellte, dass KMU die häufig auftretenden Hauptprobleme des Datenverlusts nicht berücksichtigen, müssen KMU auf 4 schreckliche Szenarien achten, die zu Datenverlust führen.

1. Verwenden Sie keine beschädigte Festplatte. Während eine Festplatte eine lange Lebensdauer hat, ist sie nicht ewig. Natürlich wird die von Ihnen verwendete Festplatte irgendwann durch Abnutzung unbrauchbar. Wenn Ihr Computer ungewöhnlich heiß ist, der Bildschirm einfriert und Sie lautes Kauderwelsch hören, werden Sie über Ihre Festplatte alarmiert. Dies führt zu Datenverlust.

2. Ein Virus- oder Malware-Angriff führt zu Datenverlust. Sie denken vielleicht, dass Sie geschützt sind, aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Hacker immer besser darin werden, Angriffe zu erstellen, um in Ihren Computer einzudringen und ihn mit Malware zu infizieren. Ihre wichtigen Daten können mit tatsächlichen Angriffen gestohlen und gelöscht werden. Dies erhöht die Schwere des Datenverlusts weiter. Sie sollten ernsthaft darüber nachdenken, sich vor Malware zu schützen.

3. Seien Sie wachsam gegenüber Naturkatastrophen. Das Wetter ist in diesen Tagen unberechenbarer geworden. Es gibt keine Möglichkeit, es zu kontrollieren. Die Regenfälle sind stärker und die Überschwemmungen zerstörerischer. Sie können alles in wenigen Sekunden beschädigen und ruinieren. Wenn Ihre Festplatten in diesen Situationen beschädigt werden, sollten Sie sich zunächst professionelle Unterstützung suchen.

4. Menschliches Versagen sollte immer berücksichtigt werden. Wie oft haben Sie versehentlich eine Datei gelöscht? Egal wie versiert Sie mit Computern sind, Sie können irgendwann versehentlich ein wichtiges PDF oder eine Präsentation löschen, ohne es zu merken. Von Festplattenschäden bis hin zu verschütteten Flüssigkeiten, Softwarebeschädigungen und versehentlicher Festplattenformatierung gehören Datenverluste aufgrund menschlicher Fehler zu den häufigsten Ursachen für Datenverluste in KMUs.

Datenwiederherstellung unter Expertenkontrolle

Es ist wichtig, dass KMU, die einen Datenverlust vermuten, keine Maßnahmen ergreifen, bei denen sie sich nicht sicher sind, um weitere Schäden an ihren Datenbanken und Dateien zu vermeiden. Anstelle von unbewussten persönlichen Eingriffen oder dysfunktionaler Datenwiederherstellungssoftware, die das Problem verstärken können, erhöhen schnelle Maßnahmen und die Bereitstellung der Medien in professionelle Hände die Wahrscheinlichkeit einer Datenwiederherstellung erheblich. Aus diesem Grund ist fachmännische Hilfe gerade bei komplexen Fällen und sensiblen Daten eigentlich die einzig richtige Option. Serap Günal, General Manager Data Recovery Services: "Ich kann nicht auf meine Daten zugreifen!" Er sagt, dass Unternehmen, die dies sagen, sich diesbezüglich sofort an ein professionelles Unternehmen wenden sollten.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen