Tipps für Ashura Special für die Küche des Osmanischen Palastes

osmanische palastküche spezial versichern tipps
osmanische palastküche spezial versichern tipps

Wir befinden uns im Monat Ashura, der fruchtbarsten und süßesten Zeit des Jahres. Der einzigartige Geschmack unserer Dessertkultur, das Symbol für Fülle und Fruchtbarkeit, die Tricks der Ashura stammen von den Meistern des Gourmet-Dessertherstellers Hafız Mustafa 1864. Die unverzichtbaren Zutaten der Ashura, gekocht in der osmanischen Palastküche; Erfahrene Handwerker, die sagten, dass es "Rosen- und Nelkenwasser mischen und dem Ashura zufügen" sagten auch, dass sie dem Ashura Zamzam-Wasser hinzufügen. Hafız Mustafa 1864 Meister betonten, dass das beste Rezept eigentlich die Ashura war, die von unseren Müttern und Ehefrauen zu Hause mit den verfügbaren Zutaten zubereitet wurde.

Die seit Jahrhunderten bestehende Tradition der Ashura mit ihrem reichen Nährstoffgehalt nimmt einen sehr wichtigen Platz in der islamischen Welt ein. Ashura, das mit größter Sorgfalt in der osmanischen Palastküche zubereitet und verteilt wurde, fällt nach dem Hijri-Kalender mit dem zehnten Tag von Muharram zusammen. Erfahrene Meister von Hafız Mustafa 157, dem Vertreter unserer 1864 Jahre alten traditionellen Dessertkultur, gaben an, dass sie zuerst Ashura nach der osmanischen Palastküche gekocht haben und dass sie ihre 157 Jahre alte Originalität immer noch beibehalten, indem sie sich an dieselbe halten Tricks. Sie listeten die Tricks der Ashura, die in der osmanischen Palastküche zubereitet wurden, wie folgt auf.

Das Wesentliche von Ashura im Osmanischen Reich: Gewürznelken und Rosenwasser

Hülsenfrüchte und Trockenfrüchte, die über Nacht eingeweicht und bei Raumtemperatur aufbewahrt werden, werden in einem Topf gekocht. Ashure, das durch die zugesetzte Stärke seine Konsistenz gewonnen hat, wird zusammen mit den anderen Zutaten gekocht. Schließlich werden vor dem Abdrehen des Goldes Nelken und Rosenwasser, die in der osmanischen Palastküche unverzichtbar sind, gemischt und gemeinsam in die Ashura gegeben.

Erfahrene Handwerker von Hafiz Mustafa 1864 betonen auch, dass beim Mischen der Zutaten für Ashura Holzlöffel verwendet werden sollten. Auf diese Weise stellt er fest, dass jede Zutat darin ihren Geschmack behält und verhindert, dass sie zerdrückt wird.

Um unterschiedliche Geschmäcker anzusprechen, können dem Asurea, das ursprünglich aus Hülsenfrüchten wie Kichererbsen, Weizen und Bohnen bestand, verschiedene Trockenfrüchte und Nüsse zugesetzt werden, ohne dem Hauptgeschmack vorzugreifen. Die Meister von Hafız Mustafa von 1864 gaben an, dass sie in ihren Rezepten Zamzam-Wasser verwendeten, wodurch die Fülle jedes Desserts erhöht wurde.

Unverzichtbar in unserer Gastronomiekultur

Neben seinem reichhaltigen Inhalt, der Spuren am Gaumen hinterlässt, ist ein weiteres Merkmal von Ashura, dass er in großen Mengen serviert wird. Es betont auch, wie wichtig es ist, die Freundschaft, das Vertrauen, den Überfluss und den Austausch zwischen dem islamischen Glauben und der Tradition vieler anderer religiöser Überzeugungen zu stärken. Es wird auch angenommen, dass dank dieser Verteilung die Häuser das ganze Jahr über gesegnet werden. In diesem Jahr beginnt Muharram am 9. August und endet am 7. September.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen