Ningbo-Zhoushan Hafen Meishan Terminal nach zwei Wochen wiedereröffnet!

China eröffnet Terminal des drittgrößten Frachthafens der Welt wieder
China eröffnet Terminal des drittgrößten Frachthafens der Welt wieder

Das wegen der Corona-Epidemie geschlossene Hafenterminal Ningbo-Zhoushan wurde von den zuständigen Behörden nach Zurücksetzen der Fälle im Land wiedereröffnet. Nach Angaben lokaler Beamter gegenüber dem chinesischen Fernsehen schreiten die Arbeiten am Terminal Meishan Schritt für Schritt voran. Als Termin für die Vollauslastung des Terminals wurde der 1. September festgelegt.

Der Hafen von Ningbo-Zhoushan, etwa 250 Kilometer südlich von Shanghai gelegen, ist der drittgrößte Hafen der Welt. Im Jahr 2020 wurden im Hafen rund 1,2 Milliarden Tonnen Güter umgeschlagen.

Das Terminal Meishan wurde geschlossen, nachdem ein Hafenarbeiter am 11. August positiv auf die Corona-Krankheit getestet worden war. Fast 2 Hafenarbeiter wurden festgenommen und daran gehindert, den Hafen zu verlassen, teilten chinesische Medien mit. Ein ähnlicher Fall ereignete sich im Mai in Shenzhen, und die Einstellung der Aktivitäten in diesem Hafen aufgrund des positiven Tests eines Arbeiters führte dazu, dass sich die Frachtschiffe stapelten.

Quelle: China International Radio

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen