Jet-Trainings- und leichtes Kampfflugzeug HÜRJET debütierte auf der IDEF 21

Jet-Training und leichte Kampfflugzeuge hurjet idef wurden ebenfalls vorgestellt
Jet-Training und leichte Kampfflugzeuge hurjet idef wurden ebenfalls vorgestellt

Turkish Aerospace Industries (TUSAŞ) stellte auf der 15. Internationalen Messe für die Verteidigungsindustrie IDEF 2021 in Istanbul ihr einmotoriges Kampfflugzeug Hürjet aus.

Die Arbeiten des HÜRJET-Projekts, das initiiert wurde, um in das Inventar der türkischen Luftwaffe aufgenommen zu werden, um das T-38M-Flugzeug zu ersetzen, dessen Avionik-Modernisierung zuvor von TAI durchgeführt wurde und sich dem Ende ihrer strukturellen Lebensdauer nähert, werden mit voller Geschwindigkeit fortgesetzt. Wenn das Projekt abgeschlossen ist, das gemäß seinem Zeitplan durchgeführt wird, wird HÜRJET viele wichtige Rollen spielen, indem es mit seinem einmotorigen Tandem und dem modernen Avionikanzug-Cockpit überlegene Leistungsmerkmale aufweist.

Das Unternehmen, das sich zu Beginn seiner Tätigkeit bei HÜRJET große Ziele gesetzt hat, minimiert Risiken wie Abstürze und erhöht die Sicherheitsqualität mit den Simulator-, digitalen Test- und Verifizierungsumgebungen, die es mit dem Flugzeug zu produzieren begann.

Das Unternehmen wird seinen Endbenutzern am Tag der Fertigstellung von HÜRJET Simulatoren und Schulungshilfen präsentieren, dank des Projekts, das durch die Suche nach einer qualitativ hochwertigen Produktion in Kosten und kurzer Zeit mit den neuesten Technologien umgesetzt und nur von den weltweit führenden Unternehmen realisiert wurde. Auf diese Weise erhält der Benutzer mit HÜRJET auch den vollständigen Missionsflug-Simulator, integrierte Onboard-Trainingssysteme und computergestützte Trainingssysteme.

HÜRJET im Himmel um 2022

Jet-Training und leichte Kampfflugzeuge hurjet idef wurden ebenfalls vorgestellt

Hürjet wird über die Kompatibilität von Flugzeugsystemen mit Betankung während des Fluges, automatische Flugfähigkeit, Head-up-Display und Augmented-Reality-Helm des Piloten verfügen. Es wird berichtet, dass das Flugzeug eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu Mach 1.4 erreichen kann, in Höhen von bis zu 14 Metern fliegen und eine Reichweite von 2.592 Kilometern haben kann.

Das Simulatorsystemprogramm, das vom stellvertretenden General Manager von TAI Aircraft geleitet wird, besteht aus einem Kernteam von 15 Personen. Das Programm, das viele Einheiten umfasst, wird in enger Zusammenarbeit weiterentwickelt. Mitarbeiter, die alle Werke der Welt unter die Lupe nehmen, wollen 2022 ein Flugzeug mit hoher Produktqualität, HÜRJET, in den Himmel tragen, mit diesen Systemen, die nur von den besten Marken der Welt verwendet werden.

 

 

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen