Grüne Mobilisierung zum Schutz der Wälder in İzmir

Grüne Mobilisierung zum Schutz der Wälder in Izmir
Grüne Mobilisierung zum Schutz der Wälder in Izmir

Zwei Jahre sind seit dem großen Waldbrand vergangen, der Izmirs Lunge verbrannte. Im Rahmen der Vision von Bürgermeister Tunç Soyer, widerstandsfähige Städte zu schaffen, hat die Metropolitan Municipality nun eine neue Waldmobilisierung gestartet, im Anschluss an die Forest Izmir-Kampagne, die gestartet wurde, um die Wunden zu heilen und die Wälder der Stadt direkt nach dem Brand zu schützen und zu entwickeln.

Im zweiten Jahr des großen Feuers, das am 18. August 2019 in zmir ausbrach und Tausende Hektar Waldfläche in den Bezirken Seferihisar, Menderes und Karabağlar in Asche verwandelte, startete die Stadtverwaltung von İzmir eine grüne Mobilisierung. Die Metropolitan Municipality hat einen groß angelegten Aktionsplan zur Schaffung feuerbeständiger Bäume und Vegetation in der Stadt umgesetzt. Mit dem Aufruf des Bürgermeisters der Stadtgemeinde Izmir, Tunç Soyer, wurde die Kampagne „One Sapling One World“ gestartet.

Studien, um die Stadt widerstandsfähig zu machen

Präsident Tunç Soyer erklärte, dass sie aus dem Schmerz von vor zwei Jahren viel gelernt hätten: „Wir sind aufgrund unseres Glaubens an die Demokratie mit Tausenden von Einwohnern von Izmir in dem verbrannten Gebiet zusammengekommen. In unserer außerordentlichen Ratssitzung haben wir die Beschlüsse zum Schutz der Stadt vor Waldbränden gefasst und in die Tat umgesetzt. Wir haben die Wald-Izmir-Kampagne organisiert, die den ersten Schritt unserer langfristigen strategischen Bemühungen zum Schutz unserer Wälder in Izmir darstellt. In zwei Jahren haben wir in vielen Bereichen wichtige Studien durchgeführt, von der Bildung bis zur Produktion feuerbeständiger Baumarten, um unsere Wälder zu schützen und zu entwickeln und Brände zu verhindern. Auch hier haben wir im Einklang mit der Vision, die wir in der Wald-Izmir-Kampagne gesetzt haben, einen groß angelegten Aktionsplan vorbereitet, um die grüne Abdeckung der Stadt feuerbeständig zu machen. Ich habe volles Vertrauen, dass unsere Leute diese Mobilisierung unterstützen werden", sagte er.

Kampagne „Ein Bäumchen, eine Welt“ gestartet

Die Stadtgemeinde Izmir hat im Rahmen des von ihr erstellten Aktionsplans eine Solidaritätskampagne gestartet, um sicherzustellen, dass sich die grüne Hülle der Stadt nach dem Brand erneuern kann. Mit der Kampagne „Ein Bäumchen, eine Welt“ können die Einwohner von Izmir die Kampagne durch den Kauf von Bäumchen auf birfidanbirdunya.org unterstützen. Im Herbst werden die ersten Setzlinge mit der Erde zusammengebracht.

Waldfreiwilligenteam wird gebildet

Die Stadtverwaltung von Izmir wird ein 200-köpfiges Waldfreiwilligenteam für die stärkste, bewusste und geplante Reaktion auf mögliche Brände einrichten. Das Team, das aus Mitarbeitern unterschiedlicher Fachrichtungen bestehen wird, wird nach dem Schulungsprogramm das zivile Einsatzteam für die Brände in Izmir sein und die Naturschutzbemühungen in katastrophenfreien Zeiten unterstützen. Gemäß der Entscheidung des Stadtrats der Stadt Izmir wird zum ersten Mal in der Türkei die Direktion für Walddörfer und Brände in ländlichen Gebieten innerhalb des Gremiums der Feuerwehr der Stadt Izmir eingerichtet. So wird es eine Sonderfeuerwehr geben, die auf das Löschen von Bränden in Walddörfern und ländlichen Gebieten mit Brandgefahr spezialisiert ist. Im Rahmen der Waldmobilisierung wird die Metropolitan im September ein Feuerset verteilen, das den Mukhtars in den Waldvierteln die erste Reaktion auf mögliche Brände bietet.

Resistente Setzlinge werden mit dem Nature Green Project gezüchtet

Vor zwei Jahren traf die Stadtverwaltung von Izmir mit Experten Entscheidungen, um zu bestimmen, welche Baumarten in der Stadt populär werden würden. Um die Setzlinge dieser Bäume zu produzieren, wurde in Zusammenarbeit mit den Kooperativen im Küçük Menderes Becken mit der Produktion von Setzlingen begonnen. Die Setzlinge werden im nächsten Herbst in den Aufforstungsgebieten, Parks und Gärten der Metropolitan Municipality auf den Boden treffen.

Forest Science Board und internationale Konferenz

Auf Beschluss von 11 Bürgermeistern der Metropolen wird in Kürze ein „Forest Science Board“ bestehend aus Wissenschaftlern der Fachrichtung Waldökologie eingerichtet. Dieser Ausschuss wird die lokalen Verwaltungen bei Studien zum Schutz und zum Überleben der Wälder beraten. Die Stadtverwaltung von İzmir plant auch, im nächsten Jahr die Internationale Mittelmeerforstkonferenz zu organisieren, um die Forstpolitik der Türkei im Rahmen der Waldmobilisierung zu beleuchten.

Mit der Forest Izmir-Kampagne wurden 121 feuerfeste Setzlinge gepflanzt

Eine Spende von 30 Million 2019 Tausend 30 Lira wurde zwischen dem 2020. September 1 und dem 736. September 155 im Rahmen der Wald-Izmir-Kampagne gesammelt, die durchgeführt wurde, um die Wunden zu heilen und die Wälder der Stadt direkt nach dem großen Brand zu schützen. Mit diesen Spenden wurden 121 599 feuerbeständige Setzlinge gekauft und zwei Container für die klima- und feuerbeständige Forstschule in Torbalı gekauft. Für die erste Reaktion bei einem möglichen Brand wurden 60 Wassertankwagen auf die Walddörfer verteilt und die Häuptlinge geschult.

Deutliche Fortschritte wurden auch bei den 35 „Living Parks“-Projekten erzielt, die zu den wichtigsten Zielen der Forest Izmir-Kampagne zählen. Für die zu errichtenden 35 Living Parks auf der Exkursionsroute IzMiras wurden verschiedene Gebiete wie Yelki Olivelo, Gediz Delta, Yamanlar Mountain und Flamingo Nature Park, Meles Valley bestimmt und Planungsstudien für jedes Gebiet gestartet.

Neue Aufforstungsflächen entstehen

Als Erweiterung der Wald-Izmir-Kampagne wurden auch neue Aufforstungsgebiete in Izmir bestimmt. Es werden Anstrengungen unternommen, um eine Fläche von 148 Quadratmetern zu bepflanzen, darunter 273 230 Quadratmeter für die zweite Stufe in Bornova Devil Creek, 427 Tausend 121 Quadratmeter in Güzelbahçe Küçükkaya und 300 Tausend 500 Quadratmeter in Menemen Süleymanlı.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen