İzmir Metropolitan startet Hygienemobilisierung in Schulen

Izmir Buyuksehir begann mit der Hygienemobilisierung in Schulen
Izmir Buyuksehir begann mit der Hygienemobilisierung in Schulen

Die Stadtverwaltung von Izmir hat Desinfektionsstudien an öffentlichen Schulen begonnen, die im Rahmen der Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus am 6. Der Bürgermeister der Stadtgemeinde Izmir, Tunç Soyer, sagte: „Wir haben die notwendigen Vorbereitungen getroffen, damit unsere Kinder unter gesunden Bedingungen eine Ausbildung erhalten. Unsere Hygienestudien werden regelmäßig fortgesetzt“, sagte er.

Im Einklang mit den vom Bürgermeister der Stadtgemeinde Izmir, Tunç Soyer, im Kampf gegen die Coronavirus-Epidemie eingeleiteten Praktiken der „Krisengemeinde“ hat die Stadtgemeinde Izmir, die ihre Reinigungs- und Desinfektionsaktivitäten in öffentlichen Verkehrsmitteln, Schulen und öffentlichen Bereichen fortsetzt, eine Hygienekampagne gestartet . Die Metropolitan Municipality, die das ganze Jahr über in bestimmten Abständen Desinfektionen durchführt und Desinfektionsmittel zur Verwendung in Thermometern, Hygienematten und Matten verteilt, desinfiziert alle Schulen vor dem Schuljahr 6-2021, das am 2022. . Im Rahmen der Arbeiten mit 27 Teams und 400 Mitarbeitern führen Teams Desinfektionen in 600 Schulen durch.

Präsident Soyer: „Wir haben unsere Vorbereitungen getroffen“

Der Bürgermeister der Stadtgemeinde Izmir, Tunç Soyer, wünschte allen Schülern, die in die Schule kommen, eine gesunde und erfolgreiche Bildungszeit: „Wir haben Mühe, diesen schwierigen Prozess, den wir seit März 2019 durchlaufen, zu erleichtern. Wir führen regelmäßig Reinigungs- und Desinfektionsstudien durch. Nach einer langen Pause werden unsere Kinder mit dem Präsenzunterricht beginnen. Wir sind genauso begeistert wie sie. Wir haben die notwendigen Vorbereitungen getroffen, damit unsere Kinder unter gesunden Bedingungen eine Ausbildung erhalten. Unsere Hygienestudien werden regelmäßig fortgesetzt“, sagte er.

Eltern sind zufrieden

Lütfiye Gültekin und Seher Sönmez, Eltern, die ihre Kinder an der Evrenesoğlu Secondary School in Bornova Altındağ anmelden und die Desinfektionsaktivitäten der Stadtverwaltung von zmir sahen, dankten der Stadtverwaltung von İzmir mit der Erklärung, dass sie ihre Kinder sicher zur Schule schicken würden.

Hygieneset auch verteilt

Die Stadtverwaltung von Izmir verteilte im Rahmen ihrer Bemühungen zur Bekämpfung des Coronavirus 542 Hygienematten und 2 Liter Mattendesinfektionsmittel an 5 Schulen. An den Eingängen von Schülern und Lehrern werden Matten aufgestellt, um zu verhindern, dass Bakterien und Viren in die Schule und in die Klassenzimmer gelangen. Thermometer wurden auch von der Metropolitan Municipality an die Schulverwaltungen geliefert.

463 Tausend öffentliche Punkte wurden in İzmir . desinfiziert

In Desinfektionsstudien werden Produkte verwendet, die in der vom Gesundheitsministerium zugelassenen Liste der Biozidprodukte zur Bekämpfung von Mikroorganismen wie Bakterien, Pilzen und Viren, die eine Gefahr für die menschliche Gesundheit darstellen, aufgeführt sind. Die Direktion für Umweltschutz und Kontrolle der Stadtverwaltung von Izmir hat seit Anfang 2020 463 Tausend Punkte in der ganzen Stadt desinfiziert, es wurden ungefähr 9 Tausend Liter Desinfektionsmittel verwendet. Parks, Gesundheitseinrichtungen, Polizeistationen, Sportplätze, Schulen, Kultstätten, Mukhtar-Büros, Apotheken, Banken, Cafés und Restaurants, Servicegebäude öffentlicher Einrichtungen und Organisationen, Busse, Taxis und Kleinbusse werden regelmäßig desinfiziert.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen