İmamoğlu: "Wir sind entschlossen, die Olympischen Spiele 2036 nach Istanbul zu bringen"

Wir sind entschlossen, die Olympischen Spiele von Imamoglu nach Istanbul zu bringen
Wir sind entschlossen, die Olympischen Spiele von Imamoglu nach Istanbul zu bringen

İBB-Präsident Ekrem İmamoğlu nahm an der Maltepe-Etappe der Istanbul Water Sports Days teil, die an 4 verschiedenen Orten in Istanbul stattfand. Nach dem Start der Aquathlon- und Wasserball-Wettbewerbe sagte İmamoğlu: „Die Olympischen Spiele 2036 finden in Istanbul statt. Jetzt schaue ich den Kindern in die Augen, die Olympiasieger werden. Wir hielten ein Treffen mit dem Titel Istanbul Sportstrategie und Zukunftsplan ab. Unser Ziel hier ist es, die Olympischen Spiele 2036 nach Istanbul zu bringen. Da sind wir ehrgeizig. Gleichzeitig bringen wir die Paralympischen Olympischen Spiele und Spiele hierher. Ich hoffe, dass es von nun an keine Olympiade ohne Publikum geben wird. Möge es immer ein solches Publikum sein.“

Ekrem İmamoğlu, Bürgermeister der Istanbul Metropolitan Municipality (IMM), mit der Organisation von Spor Istanbul, einer Tochtergesellschaft von IMM; Er nahm an den Aktivitäten der Istanbul Water Sports Days teil, die vom 27. bis 30. August in Maltepe stattfanden. Bei der Veranstaltung, an der junge Sportler mit ihren Familien teilnahmen, sagte İmamoğlu; Bürgermeister von Maltepe Ali Kılıç, General Manager von Spor Istanbul İ. Renay Onur, Stellvertretender Generalsekretär des IMM Şengül Altan Arslan, begleitet Murat Yazıcı.

4 VERSCHIEDENE ZWEIGE IN 8 VERSCHIEDENEN PUNKTEN

„Istanbul Water Sports Days“ finden im Maltepe Orhangazi City Park, Büyükçekmece, Bosporus (Çırağan Palace-Anadolu Fortress) und Küçükçekmece statt, die zu den schönsten Orten der Stadt zählen. Die Teilnehmer treten in 8 verschiedenen Sparten gegeneinander an: Wasserball, Schwimmen, Aquathlon, Kanu, Rudern, Drachenboot, Moderner Fünfkampf, Windsurfen und Kitesurfen.

İMAMOĞLU: „VERDECKE DEINE STIMME GUT“

Nach dem Start der Aquathlon- und Wasserball-Wettbewerbe sagte İmamoğlu zu Mert Palavaroğlu, dem Moderator der Sendung: „Versteck deine Stimme gut. Bei Wettbewerben können die Rankings in den von Ihnen angebotenen Wettbewerben steigen. Die Olympischen Spiele 2036 finden in Istanbul statt. Jetzt schaue ich den Kindern in die Augen, um zu sehen, wer Olympiasieger wird", sagte er.

mamoğlu wies darauf hin, dass Istanbul die schönste Stadt der Welt ist und erinnerte ihn an seinen Spruch „Wenn die Welt ein Land wäre, wäre Istanbul seine Hauptstadt“, sagte İmamoğlu: „Wir wollen auch im Sport an der Spitze der Welt stehen . Diese Stadt hat viel Energie. Sie haben Kinder und Jugendliche. Wir kennen auch die Talente“, sagte er.

UNSER ZIEL IST ES, DIE OLYMPISCHEN SPIELE NACH ISTANBUL . ZU BRINGEN

mamoğlu betonte, wie wichtig es ist, gemeinsam Schritte zu unternehmen, damit Istanbul eine Sportstadt wird, und fuhr in seiner Rede wie folgt fort:

„Wir haben ein Treffen mit dem Titel Istanbul Sportstrategie und Zukunftsplan abgehalten. Unser Ziel hier ist es, die Olympischen Spiele 2036 nach Istanbul zu bringen. Da sind wir ehrgeizig. Gleichzeitig bringen wir die Paralympischen Olympischen Spiele und Spiele hierher. Ich hoffe, dass es von nun an keine Olympiade ohne Zuschauer geben wird. Lass es immer so ein Publikum sein.“

WIR MÜSSEN MEHR WACHSEN

İmamoğlu sagte, dass sie als Stadtverwaltung Istanbul Schritte im Einklang mit dem strategischen Plan unternommen haben: „Unsere Bewerbungen für die Sportschule Istanbul waren intensiv. Auch damit waren wir zufrieden. Wir haben Schulen in sechzehn Branchen, darunter auch E-Sport, heißt es weiter. Ich denke wirklich, dass wir hier Tausenden unserer Kinder und Jugendlichen eine schöne Zeit beschert haben, aber sie müssen erwachsen werden", sagte er.

ACHTUNG AUF DAS BOOTSPROBLEM AN DER KÜSTE

Er drückte aus, dass er die Füllungen an den Ufern nicht richtig fand, aber dass er es richtig fand, das, was in Maltepe gebaut wurde, als Sportplatz zu betrachten, İmamoğlu betonte auch, dass es ein Bootsproblem am Ufer gibt und teilte die folgenden Details mit :

"Wir haben hier vor kurzem sehr schöne Indoor- und Outdoor-Tennisplätze eröffnet, wir waren mit Ihnen zusammen. Auch hier bereiten wir eine sehr wichtige Leichtathletikbahn vor. Wir bereiten eine Leichtathletikbahn mit der Konstanz der Europameisterschaft vor. Daher liegt uns dieser Bereich am Herzen. Das Hauptaugenmerk liegt hier natürlich auf; mit dem Meer zusammen zu sein und diesen Ort mit Wassersport zu bereichern. Hier gibt es einige Bootsberufe. Wir sprechen mit dem Büro des Gouverneurs. Wir müssen die Bootsbesetzungen hier entfernen. Dieser Ort sollte ganz dem Sport gehören. Unser Bürgermeister von Maltepe, Herr Ali Kılıç, hat hier zu Recht Vorwürfe gemacht: "Es ist bedauerlich für Maltepe, dass es trotz der Küste keinen Platz zum Schwimmen gibt." Wahr. Allerdings gibt es hier eine solche Gelegenheit. Wir machen uns auf den Weg, um so schnell wie möglich einige körperliche Bedingungen vorzubereiten und diesen Ort ganz den Sportlern und Vereinen zu widmen. Ich werde das jeden Monat fragen. Ich werde mit meinen Freunden sprechen; Was haben Sie diesen Monat gemacht, wie war der Prozess mit den Booten, was erwarten wir vom Gouverneursamt? Ich werde sie alle fragen."

DIE TRÄUME JEDES KINDES KÖNNEN KOSTENLOS WIE KITES

İmamoğlu informierte über die Veranstaltung „Wassersporttage in Istanbul“ und sagte: „Unser Behindertensport- und Drachenfestival wird im Orhangazi City Park, Maltepe Sports Facility, fortgesetzt. Indem wir die verbindende Kraft des Sports demonstrieren, bringen wir Kinder mit Behinderungen und ihre Familien, die in unseren Einrichtungen eine Ausbildung erhalten, mit allen Kindern zusammen. Sie werden sich bei verschiedenen Sportveranstaltungen treffen, sich treffen und dann gemeinsam Drachen steigen lassen. Wir wünschen uns, dass die Träume jedes Kindes in Istanbul drachenfrei sind und den Himmel erreichen.“

ZUM SEHEN VON METERN, BUSENAZS…

İmamoğlu betonte, wie wichtig es ist, die Existenz eines barrierefreien Lebens in jedem Moment Istanbuls spürbar zu machen, und sagte: „Ich denke auch, dass die Träume jedes Kindes in Istanbul auf höchstem Niveau sein sollten. Wenn wir all dies tun, werden wir immer die Erfolge von Mete und Busenaz wie bei den Olympischen Spielen sehen. Die Zahl der von der Bevölkerung der Republik Türkei vergebenen olympischen Medaillen nähert sich 85 Millionen - ja, es ist im Vergleich zu den Vorjahren erfolgreich; Unterwegs habe ich den Präsidenten des Türkischen Olympischen Komitees angerufen und ihm gratuliert - lassen Sie mich Ihnen sagen, dass es uns nicht passt. Mit anderen Worten, sagen wir auch, dass unsere talentierte Nation mit 85 Millionen Einwohnern einen viel größeren Erfolg verdient.“

WAR EINE MEDAILLE UND GIBT EINE Trophäe

İmamoğlu überreichte die Medaillen und Trophäen der drei besten Athleten in sechs Sportvereinen, die an Wasserballwettbewerben teilnahmen. Bei den Wettbewerben belegte der Wassersportclub Adalar den 1. Platz, den 2. Tofaş Sports Club und den 3. Heybeliada Sports Club. Nach dem dortigen Programm von İmamoğlu wechselte er zur IMM Maltepe Beach Sports Facility Athletics Track. Er nahm am Sport- und Drachenfest mit 600 Behinderten und insgesamt 1.000 Teilnehmern teil.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen