Getreide-, Hülsenfrüchte- und Ölsaatensektor übersteigt 8 Milliarden Dollar im Jahresexport

Getreide Hülsenfrüchte Ölsaaten-Sektor überstieg Milliarden Dollar an Exporten
Getreide Hülsenfrüchte Ölsaaten-Sektor überstieg Milliarden Dollar an Exporten

In den letzten 12 Monaten erreichten die Exporte des Getreide-, Hülsenfrüchte- und Ölsaatensektors, der während der Epidemie den höchsten Anstieg der türkischen Lebensmittelexporte verzeichnete, 8 Milliarden 32 Millionen Dollar.

Die Exporte von Getreide, Hülsenfrüchten, Ölsaaten und deren Produkten, die im Zeitraum Januar-Juli 2020 4 Milliarden 60 Millionen Dollar betrugen, stiegen im gleichen Zeitraum dieses Jahres um 18 Prozent auf 4 Milliarden 803 Millionen Dollar.

In diesem Zeitraum wurden 777 Millionen Dollar in den Irak, 156 Millionen Dollar in den Iran und 141 Millionen Dollar nach Deutschland exportiert.

Ziel für 2022 sind 10 Milliarden Dollar

Mustafa Terci, Vorsitzender des Verbands der Exporteure von Getreide, Hülsenfrüchten, Ölsaaten und Produkten der Ägäis, sagte, dass die Türkei im letzten 1-Jahres-Zeitraum Lebensmittel im Wert von 19,5 Milliarden US-Dollar exportiert habe, während die Nachfrage nach Nahrungsmitteln während des Epidemieprozesses gestiegen sei.

Terci teilte mit, dass 41 Prozent der Lebensmittelexporte der Türkei allein durch den Sektor Getreide, Hülsenfrüchte, Ölsaaten und Produkte erzielt werden, und sagte: „Die Exporte des Sektors Getreide, Hülsenfrüchte, Ölsaaten vom 31. Juli 2020 bis 1. Vergleichszeitraum des Vorjahres erreichte 2020 Milliarden 14 Millionen Dollar mit einem Plus von 8 Prozent. Es ist ein Rekord, wenn man es jährlich betrachtet. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres hat die Getreideindustrie einen Export von 32 Milliarden 7 Millionen Dollar realisiert.“ er sagte.

Unter Hinweis auf die breite Produktpalette der Branche von Pflanzenölen bis Schokoladenprodukten, von Süßwaren bis Backwaren, von Getreide bis Gewürzen, sagte Terci: „Die Nachfrage nach Nahrungsmitteln wird weltweit weiter zunehmen. Als Türkei sind wir in der Lage, einen nachhaltigen Export zu erzielen, wenn sie Schritte unternimmt, um die Wunden des globalen Klimawandels zu heilen und ihre Produktion zu steigern. Wir streben an, bis 2022 10 Milliarden Dollar zu exportieren“, sagte er.

Terci teilte mit, dass die meisten Brot-, Kuchen- und Kuchengruppenexporte in den letzten 12 Monaten getätigt wurden.

Terci brachte zum Ausdruck, dass die Türkei 1 Milliarde 8 Millionen Dollar an Deviseneinnahmen aus Weizenmehlexporten verdient hat, und sagte, dass die Teigwarenexporte 775 Millionen Dollar erreicht haben.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen