Warum sinkt die Nasenspitze?

Warum fällt die Nasenspitze?
Warum fällt die Nasenspitze?

Professor Yavuz Selim Yıldırım, Spezialist für Hals-Nasen-Ohren-Krankheiten, gab Informationen zu diesem Thema. Viele Leute beschweren sich über die niedrige Nasenspitze, warum fällt die Nasenspitze?

Der wichtigste Faktor ist die Schwerkraft, der zweitwichtigste Faktor ist die Nasenallergie, der drittwichtigste Faktor ist die Hautdicke, es gibt viele andere Faktoren.

Mit der Zeit und dem Alter haben Menschen Schwierigkeiten beim Atmen und wenn sie die Nasenspitze mit den Fingern anheben, wird ihre Atmung besser, der wichtigste Grund dafür ist das Absinken der Nasenspitze.

Eine herabhängende Nase kann auch bei Menschen beobachtet werden, die sich keiner Nasenoperation unterziehen.Durch die flexible Natur der Nasenspitze wischen, drücken, ziehen und mischen sich Menschen aufgrund von Allergien in der Nase ständig die Nase, was zu einer Lockerung des Bindegewebes führt und Bänder an der Nasenspitze, wodurch die Nasenspitze geschwächt wird Diese Situation wird mit der Wirkung der Schwerkraft kombiniert. Auch hier kommt es mit zunehmendem Alter zu einer Erschlaffung aufgrund der Abnahme des Fettgewebes in unserem Gesicht und der Schwächung des Bindegewebes, und auf die gleiche Weise sackt und fällt die Nase mit dem Alter ein wenig.

Bei manchen Menschen ist die Haut der Nasenspitze dicker, fettiger und geschwollen.Bei Menschen mit einer solchen Hautstruktur fällt die Nasenspitze mit der Zeit ab, weil der Nasenknorpel die Nasenhaut nur schwer tragen kann, was die Atmung negativ beeinflusst. Bei Patienten mit Entwicklungsbögen ist die Nasenspitze aufgrund der Bogenstruktur niedriger und die Nasenspitze aufgrund dieser Strukturform relativ niedriger.

Ein weiterer wichtiger Faktor, der zum Herabhängen der Nasenspitze führt, ist ein Trauma. Dies schwächt die Tragfähigkeit der Strukturen in dieser Region und lässt sie einstürzen.

Um besser atmen zu können, sollten die Knorpel- und Hautstrukturen an der Nasenspitze in Harmonie und gesund sein , Schwellungen des Nasenfleisches, insbesondere durch Beeinträchtigung der Atmung, beeinträchtigen die Lebensqualität.

Ein Herabhängen der Nasenspitze wird auch häufig nach vermehrten Nasenkorrekturen in letzter Zeit beobachtet. 1-2 mm Tropfen können als normal angesehen werden, aber wenn es einen 1,5-2 cm Tropfen gibt, ist es für die Patienten von Vorteil, ihren Arzt zu kontaktieren und die Kontrolle zu haben wichtiger Punkt, der die Atemqualität beeinflusst. Es ist sehr wichtig für die Gesundheit, die Lebensqualität und den Schlaf zu verbessern, indem die Stürze und das Durchhängen in dieser Region korrigiert werden.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen