Wer lange vor dem Computer sitzt Achtung!

Wer viel Zeit am Computer verbringt, sollte aufpassen.
Wer viel Zeit am Computer verbringt, sollte aufpassen.
Abonnieren  


Professor Ahmet İnanır, Spezialist für Physiotherapie und Rehabilitation, gab wichtige Informationen zu diesem Thema. Das Karpaltunnelsyndrom, das durch das ständige Ausführen der gleichen Bewegungen auftritt, kann sogar die tägliche Arbeit erschweren.Besonders zu viel Zeit am Computer kann zu Nackenbruch, Lendenbruch, Fibromyalgie, Halsabflachung, Taillenabflachung, Ulnartunnel führen , Kubitaltunnel und Karpaltunnelsyndrom können auslösen… Was sind die Ursachen des Karpaltunnelsyndroms? Wie wird ein Karpaltunnelsyndrom diagnostiziert? Was ist die Behandlung des Karpaltunnelsyndroms?

Karpaltunnelsyndrom; Es ist eine Krankheit, die als Folge der Kompression des Nervs auftritt, der durch das Handgelenk in dem Kanal verläuft, durch den er geht. Der N. medianus, eines der wichtigsten Organe des Körpers und der größte Nerv unserer Hand, kann auf seinem Weg zu den Fingern in der anatomischen Struktur des Karpaltunnels auf Höhe des Handgelenks hohen Belastungen ausgesetzt sein. Dieser erhöhte Druck kann zu einer Schädigung des Nervus medianus führen, was im Laufe der Zeit zu einer Abnahme und einem Verlust des Fingergefühls und der Daumenbewegungen führen kann.

Der Karpaltunnel besteht aus einer tunnelartigen Struktur in der Handfläche, die sich an der Vorderseite des Handgelenks befindet und von den Handgelenksknochen bedeckt ist, die von einem dicken Band, dem transversalen Karpalband, und einem offenen Tunnel gebildet wird durch die die Sehnen und der N. medianus verlaufen.

Das Karpaltunnelsyndrom, das unbehandelt bleibende Schäden an der Hand verursacht, wird bei 20 von 1 Personen beobachtet und tritt häufiger bei Frauen im Alter von 45 bis 60 Jahren auf. Es ist besonders bei Schreibtischarbeitern sehr häufig und es ist eine Störung, die auch während der Schwangerschaft auftreten kann.

Zu den Symptomen des Karpaltunnelsyndroms gehören; Es sind das Kribbeln, Taubheitsgefühl, brennende Empfindungen, die insbesondere in Daumen, Zeigefinger, Mittelfinger und der dem Mittelfinger zugewandten Hälfte des Ringfingers beobachtet werden, die die Empfindung des N. medianus empfangen. Selten sind Beschwerden wie Handgelenkschmerzen und verminderte Griffkraft zu sehen.

Was sind die Ursachen des Karpaltunnelsyndroms?

Dinge zu tun oder ein Verhalten zu zeigen, das das Handgelenk ständig in Richtung Handfläche hält, Diabetes, Schilddrüsenerkrankungen, rheumatoide Arthritis, Gicht und Fettleibigkeit können zu den Ursachen gezählt werden.

Wie wird die Diagnose gestellt?

Die Diagnose wird durch Untersuchung gestellt, aber in einigen Fällen sind Ultraschall, MRT, EMG erforderlich.

Was ist die Behandlung?

Neuraltherapie, Prolotherapie, Steroidtherapie, manuelle Therapie, kinesiologisches Taping, Bewegung, Schulung, Schröpftherapie, Stimulationsbehandlungen können zur Behandlung eingesetzt werden, und in seltenen Fällen, die nicht ansprechen, sollte eine chirurgische Behandlung in Betracht gezogen werden.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen