Beşiktaş JK und Volvo Car Turkey treffen sich für eine nachhaltige Zukunft

besiktas jk und volvo car Turkey treffen sich für eine nachhaltige Zukunft
besiktas jk und volvo car Turkey treffen sich für eine nachhaltige Zukunft

Der Beşiktaş Gymnastics Club und Volvo Car Turkey haben sich in dieser Saison im Rahmen ihrer laufenden Zusammenarbeit mit dem Ziel einer nachhaltigen Zukunft zusammengeschlossen. Elektro-Plug-in-Hybridfahrzeuge, einer der wichtigen Meilensteine ​​auf dem Weg von Volvo zu einer klimaneutralen Marke im Jahr 2040, wurden dem Management von Beşiktaş und den Fußballspielern bei der Markteinführung vorgestellt.

Im Rahmen der Partnerschaftsvereinbarung zwischen Volvo Car Turkey und Beşiktaş JK fand am 26. August 2021 die Übergabezeremonie der wiederaufladbaren Hybridautos der Marke Volvo mit einer besonderen Organisation am Vortag in den BJK Nevzat Demir Werken statt. Beşiktaş JK Vorstandsvorsitzender Ahmet Nur Çebi, Volvo Car Turkey General Manager Magnus Boman und Beşiktaş JK Technischer Direktor Sergen Yalçın sowie die Starspieler des Schwarz-Weiß-Teams nahmen an der Zeremonie teil.

Ahmet Nur Cebi: „Unsere fortlaufende Partnerschaft mit Volvo hat jetzt eine vielversprechende Dimension erreicht“

Über die Partnerschaft mit Volvo Car Turkey sagte Ahmet Nur Çebi, Vorstandsvorsitzender von Beşiktaş JK: „Die Werte, die Beşiktaş heute unterstützt, bestehen aus Themen, die nicht nur unser Team, sondern auch die Welt und zukünftige Generationen betreffen. Heute führt uns unsere langjährige Zusammenarbeit mit Volvo Car Turkey, die sich auf Menschen, menschliche Werte und Sicherheit konzentriert, an derselben Stelle zusammen. Wir glauben, dass in der Zeit, in der wir leben, das gesamte Universum die Klimakrise bekämpfen muss, und auf diesem Weg freuen wir uns als Beşiktaş JK, die Welt der Elektroautos zu erleben, die von Volvo Car Turkey für eine bessere Zukunft entwickelt wurden.“

Magnus Boman: „Wir haben das gleiche Verantwortungsbewusstsein“

Magnus Boman, General Manager von Volvo Car Turkey, sagte: „Als menschenorientierte Marke läuft unsere Arbeit zum Klimawandel, für die wir verantwortlich sind, schon seit langer Zeit. Unsere Branche trägt eine große Verantwortung dafür, die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Mit den Technologien, die wir heute entwickeln und einsetzen, treffen wir Vorkehrungen, indem wir die Welt zukünftiger Generationen ebenso berücksichtigen wie unsere Sicherheitsmaßnahmen. Wir glauben, dass wir, wenn wir Teil des Problems sind, auch Teil der Lösung sein sollten. Mit dieser Verantwortung; Die Hälfte aller Autos, die wir 2025 verkaufen, wird vollelektrisch sein, die andere Hälfte werden Hybridmodelle sein. Bis 2030 wollen wir ein vollelektrisches Automobilunternehmen und bis 2040 eine klimaneutrale Marke mit Produktionsstätten, Büros, Produkten und Dienstleistungen sowie der gesamten Lieferkette sein. Wir sind stolz, heute den Managern und Sportlern des Beşiktaş Gymnastics Club, die das gleiche Verantwortungsbewusstsein haben wie wir, unsere elektrisch aufladbaren Hybridautos präsentieren zu können.“ Boman wünschte dem Team, das in der kommenden Zeit in der Champions League antreten wird, viel Erfolg.

Nach dem Inhalt dieser visionären Vereinigung, die zwei starke Marken vereint; Volvo Car Turkey bietet seine Elektromodelle XC90 und XC60 für Beşiktaş JK an. Auch Volvo Car Turkey wird seine Elektroauto-Modelle auf speziellen Flächen im Vodafone Park ausstellen. Neben Volvo Car Türkei; Mit dem Treueprogramm Volvo Car Prime bietet es seinen Nutzern im Vodafone Park besondere Privilegien.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen