Das Bergama Theatre Festival beginnt morgen

bergama theaterfestival beginnt morgen
bergama theaterfestival beginnt morgen

Die Stadtverwaltung von İzmir setzt ihre Arbeiten im Rahmen der Vision von Bürgermeister Tunç Soyer fort, İzmir in eine Kultur- und Kunststadt zu verwandeln. Das zweite des Bergama Theatre Festivals, das auch von der Metropolitan Municipality unterstützt wird, beginnt morgen nach einer dreijährigen Pause. Das Festival, das nationale und internationale Communities mit Kunstliebhabern zusammenbringt, endet am 29. August.

Bergama Theatre Festival, organisiert von BERaBER und 3dots, mit Unterstützung des Ministeriums für Kultur und Tourismus der TR und der Stadtgemeinde İzmir, der Gemeinde Bergama, der Kultur- und Kunststiftung Bergama (BERKSAV), der Handelskammer Bergama (BERTO) und von Weder Yerde Ne Gökte Verein, startet morgen. . 25 nationale und internationale Theaterstücke werden bei dem Festival aufgeführt, das nach dreijähriger Pause in diesem Jahr zum zweiten Mal stattfindet. Das Festival, das nationale und internationale Communities mit Kunstliebhabern zusammenbringt, beginnt morgen (26. August) und endet am 29. August.

Das Festivalprogramm unter der Leitung von Öner Eren Arıkan berücksichtigt vier grundlegende Themen wie die Schaffung von Möglichkeiten für lokale sowie internationale Theaterstücke, die Schaffung eines Umfelds, das zur Sektorisierung von Amateurtheatern beiträgt, den Zugang zum sozialen und kulturellen Leben ermöglicht , und die Erhöhung der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen wurde vorbereitet.

Auswahl, Workshops, Panels

Neben einem besonderen Seherlebnis in den ikonischen Schauplätzen von Bergama erwartet die Festivalteilnehmer ein volles Programm an Panels und Workshops. Auswahl, Workshops und Panels treffen sich mit den Teilnehmern unter 7 Titeln: „Von der Bühne“, „Aus der Welt“, „Aus Bergama“, „Aus der Region“, „Für Kinder“, „Festival Special“ und „Side Events“. “.

Unter dem Titel „From the Stage“, A Baba Hamlet (Vaterbühne), Railway Storytellers (Kumbaracı50), Fü (Theater Terminal), Jeder sieht aus wie mein Mann (Kadıköy Emek Theater), Isgüzar Bir Repetition (Theaterplattform), The Picture of the Sound (Dot Theatre), What We Carry (Bare Feet Company), God of Violence (DasDas) sind während des Festivals zu sehen.

Unter dem Titel Selections from the World finden Mandala – David Somlo (Ungarn) und Petite Mécanique Humaine – Cie Kontamine (Frankreich) im diesjährigen Festivalprogramm statt.

Von Bergama aus sind im Rahmen des Festivalprogramms die Aufführungen von Adam Adam (Eyüp Gülmez), Diary of a Madman (BERKSAV Chamber Theatre), Modern Improvisational Theatre Show und Psychosis 4.48 (Bora Çınar) zu sehen.

Im Titel From the Region sind die Stücke Dream / Sheikh Bedreddin Epic (Heybe Theatre), Fugitive Tea Performance (Tibia x Fibula), Fast Strange (Performance Research Lab.), Pergament (Project Diffusion) zu sehen.

Die Titel A Karagöz Play / Liar Sahici (Things, Puppet and Object Theatre), Laughing King (Mozart PSM), Fairy Tale Inside (Samovar Kumpanya), Trapezoid Food (Fashion Stage) und Elephant Hatching from Egg (Atta Festival) sind für Kinder betitelt in diesem Jahr auf dem Festival auf das Kinderpublikum treffen wird.

Bergama Stereo Bergama + Drum Back Step (Cevdet Erek) und Far (Space Plus Berlin) bereiten sich auf das Publikum in der Kategorie Festival Special vor.

Abenteuer "Spezial für ein Publikum"!

Im Fernspiel verwandeln sich Bergama, Bergama-Straßen, Alleen und historische Gebiete in Spielplätze. Das Publikum nimmt über Kopfhörer an einem Abenteuer „für ein einzelnes Publikum“ zwischen Vergangenheit und Zukunft im Kale Mahallesi von Bergama teil.
Cevdet Erek, der den Großen Altar von Pergamon, von dem er ausgegangen ist, mit Klangarchitektur und Performances neu interpretierte, stellte die erste dieser Interpretationen, Bergama Stereo, 2019 im Rahmen der Ruhrtrienale in Bochum und im Hamburger Bahnhof Museum aus in Berlin. Die Künstlerin wird auf dem Festival erste Schritte der langfristigen Fortführung des in Bergama stattfindenden Projekts ausstellen.

Panels, Workshops, Spaziergänge, Workshops für Kinder und Workshops zum immateriellen Kulturerbe, die während des Festivals unter dem Titel Side Events verfolgt werden können, wurden im Rahmen der vier Hauptthemen des Festivals, Sektorisierung, Lokalisierung, Partizipation von Kindern, konzipiert , Jugendliche und Menschen mit Behinderungen in Kultur und Kunst.

A Father Hamlet, Railroad Storytellers und God of Wild Tickets sind jetzt auf dem Scooter erhältlich.

Um zum Festivalprogramm zu gelangen, bitte klicken Sie hier.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen