Ankara Metropolitan hat Ausschreibung für zwei riesige Transportprojekte veröffentlicht

Ankara Buyuksehir hat zwei riesige Transportprojekte ausgeschrieben
Ankara Buyuksehir hat zwei riesige Transportprojekte ausgeschrieben

Auf Knopfdruck für zwei wichtige Verkehrsprojekte wird die Stadtverwaltung von Ankara einen alternativen neuen Boulevard bauen, der den Bilkent-İncek Boulevard mit der Niğde Adana Ring Road und einer mehrstöckigen Kreuzung vor der TRT-Generaldirektion am Turan Güneş Boulevard verbindet.

Die Stadtverwaltung von Ankara führt nacheinander Verkehrsprojekte durch, die sowohl der Sicherheit der Fahrer Priorität einräumen als auch die Verkehrsdichte an den Staus in der Hauptstadt reduzieren werden. Das Department of Science hat am 25. August zwei riesige Verkehrsprojekte ausgeschrieben. Während 47 Unternehmen bei einer der Ausschreibungen, bei denen Rekordkürzungen verzeichnet wurden, mitboten, traten bei der anderen 10 Unternehmen an.

Die Stadtverwaltung von Ankara führt weiterhin große Projekte in der Verkehrsinfrastruktur durch, um einen sicheren und komfortablen Transport in der Hauptstadt zu gewährleisten.

47 UNTERNEHMEN VORGESCHLAGEN, 37,48 PROZENT KRIMINELL REALISIERT

Die Metropolitan Municipality zielt darauf ab, den Verkehr zu entlasten, indem sie die Ringstraßenverbindungen verbessert, die die Ausfahrt vom Stadtzentrum in die Außenbezirke der Provinz sowie den Stadtverkehr erleichtern.

In diesem Zusammenhang wird die Metropolitan Municipality, die den Bau eines neuen Boulevards ausgeschrieben hat, um die Bilkent-Diyanet-Moschee-Kreuzung an der Eskişehir-Straße zunächst mit dem Incek-Boulevard und dann mit der Niğde-Adana-Ringstraßenkreuzung zu verbinden, mit den Bauarbeiten beginnen nach Abschluss der Ausschreibung, die bei den Unternehmen auf großes Interesse gestoßen ist.

Während 54 Unternehmen Angebote für die Ausschreibung abgegeben haben, die ungefähr 655 Millionen 689 Tausend 47 TL kostet, betrug die Schlachtrate bei der Ausschreibung 37,48 Prozent. Das Ergebnis der Ausschreibung, das live auf den Social-Media-Konten von ABB TV und Metropolitan Municipality übertragen wird, wird in den kommenden Tagen nach der Bewertung der Ausschreibungskommission bekannt gegeben.

EINE ALTERNATIVE BULVAR ZUR KONYA ROAD

Die 11 Kilometer lange Verbindungsstraße, die ein alternativer Boulevard zur Konyastraße sein und den Verkehr der Konyastraße entlasten wird, wird aus 4 Abfahrts- und 4 Ankunftsspuren bestehen.

Dank des neuen Boulevards kommen Fahrzeuge von außerhalb der Stadt; Durch die Nutzung der neuen Verbindungsstraße ohne Einfahrt in die Konya Road (Mevlana Boulevard) können Incek Çayyolu, Ümitköy, Beytepe, Eskişehir Road, Bilkent und das Stadtkrankenhaus leichter erreicht werden.

An der Kreuzung İncek Boulevard wird auch eine Unterführung gebaut, die später ausgeschrieben wird. Dank der signalisierten Kreuzung an der Unterführung, die als 4 Hin- und Rückfahrstreifen dienen wird, wird der Transport in Richtung Çankaya Turan Güneş Boulevard und İncek Boulevard gewährleistet.

AUSTAUSCHPROJEKT ZWEITER STOCK IN DER TURAN GÜNEŞ AVENUE

Am Turan-Güneş-Boulevard, einem der Staupunkte in der Stadt, hat das Wissenschaftsdepartement mehrgeschossige Kreuzungsprojekte realisiert.

Die Metropolitan Municipality, die zuvor die Ausschreibung für die Kreuzung vor Panora ausgeschrieben hatte, hat sich nun an der Ausschreibung für den Bau einer mehrstöckigen Kreuzung vor der TRT-Generaldirektion beteiligt.

GESCHOSSAUSTAUSCH WIRD 2 AUSSTELLUNGEN UND 2 ANKÜNFTE SEIN

Während 35 Unternehmen Angebote für die Ausschreibung "TRT General Directorate Front-Storey Interchange Construction" mit einem ungefähren Preis von 470 Millionen 594 Tausend 10 TL abgegeben haben, lag die Zerstörungsrate bei der Ausschreibung bei 21 Prozent.

Mit dem Ziel eines unterbrechungsfreien Verkehrsflusses auf dem Turan-Güneş-Boulevard soll der 700 Meter lange mehrstöckige Knoten vor der TRT-Generaldirektion aus 2 Abfahrts- und 2 Ankunftsspuren bestehen.

Mit der im Rahmen der mehrstöckigen Kreuzung zu bauenden Unterführung wird der ununterbrochene Fahrzeugfluss auf dem Turan Güneş Boulevard ohne Wartezeiten an der Ampel sichergestellt. Bürger, die in der Region wohnen, können dank signalisierter Kreisverkehre die Jordanstraße leichter erreichen und aus der Richtung der Jordanstraße in Richtung Doğukent Boulevard und Katasterknotenpunkt.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen