Arbeiten an der U-Bahn-Passage zur Entlastung des Verkehrs an der Acemler-Kreuzung abgeschlossen

Die Arbeiten an der U-Bahn-Kreuzung zur Entlastung des Verkehrs an der Anschlussstelle Acemler sind abgeschlossen
Die Arbeiten an der U-Bahn-Kreuzung zur Entlastung des Verkehrs an der Anschlussstelle Acemler sind abgeschlossen

Die Arbeiten an der Passage, die von der Stadtverwaltung Bursa entworfen wurde, um die Verkehrsbelastung an der Acemler Junction zu reduzieren, und die die Hayran Cadde und die Oulu Street unterirdisch verbindet, wurden abgeschlossen. Der Bürgermeister der Stadtverwaltung von Bursa, Alinur Aktaş, der um Mitternacht als erster Mensch das Tor mit seinem eigenen Fahrzeug benutzte, wünschte, dass die Arbeit für Bursa von Vorteil sei.

Eine weitere Studie wurde von der Metropolitan Municipality durchgeführt, um die Acemler Junction zu entlasten, die 180-15 Prozent mehr Dichte aufweist als die Märtyrerbrücke vom 10. Juli, wo die durchschnittliche tägliche Dichte von etwa 12 Fahrzeugen in Istanbul beträgt. Die Metropolitan Municipality, die zuvor zusätzliche Fahrspuren für die Ringstraßen- und Izmir-Straßenverbindungsabzweige der Kreuzung durchgeführt hat, hat auch das Rohrquerungsprojekt abgeschlossen, das sie gestartet hat, um die Lasten der Autobahn D-200 auf verschiedene Regionen zu verteilen , damit die Fahrzeuge, die von der Hayran Street und der Autobahn D-200 kommen, die Kreuzung ohne Staus benutzen können. Mit den Arbeiten, die an der Kreuzungsschleife vor dem Gebäude der Polizeibehörde von Acemler begannen, sind Fahrzeuge, die von der Hayran Street kommen, jetzt durch eine U-Bahn-Passage mit der Oulu Street verbunden. Fahrzeuge können die Kreuzungsbrücke benutzen, indem sie über die Verbindungsstraßen zur Zübeyde Hanım Straße geleitet werden. Die Unterführung ist 200 Meter lang und die unterirdische Passage ist 45 Meter lang und die Passage ist zweispurig angelegt. Die für den Verkehr freigegebene U-Bahn-Passage wird eine wichtige Rolle bei der Auflösung der Dichte spielen, die aus dem im Bau befindlichen Ali Osman Sönmez Krankenhaus und Stadion stammt.

Erste Fahrt um Mitternacht

Die Teams des Verkehrs- und Wissenschaftsministeriums der Metropolitan Municipality leisteten den ganzen Tag über fieberhafte Arbeit im Bereich der U-Bahn-Passage. Auf der Strecke, auf der alle Arbeiten abgeschlossen waren, wurden die Straßentrassen noch vor Tagesende fertiggestellt. Auch der Metropoliten-Bürgermeister Alinur Aktaş untersuchte um Mitternacht die U-Bahn-Passage. Präsident Aktaş, der Informationen vom Leiter der Verkehrsabteilung Rüştü Şanlı erhielt, machte die erste Fahrt in der Passage selbst, indem er sich hinter das Steuer des Autos setzte.

Ganzheitliche Planung

Bürgermeister Aktaş erinnerte daran, dass Acemler der Schlüsselpunkt des Bursa-Verkehrs ist und dass die tägliche Fahrzeugpassage noch mehr ist als die Märtyrerbrücke vom 15. Fahrspurerweiterungen, Anschlussstraßen im Umland und Röhrendurchfahrten. Mit dem Hinweis, dass für die Arbeiten im Rahmen der U-Bahn-Kreuzung, des Umsteigezentrums, des Parkplatzes, der signalisierten Kreuzung, der Straße und der Beleuchtung insgesamt mehr als 25 Mio Region für Bursa von Vorteil wäre.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen