Alarko Makyol Partnership gewann die Ausschreibung für die U-Bahn in Bukarest

Alarko Makyol Partnership gewann die Ausschreibung für die U-Bahn in Bukarest
Alarko Makyol Partnership gewann die Ausschreibung für die U-Bahn in Bukarest

Der Bewertungsausschuss des Bukarester U-Bahn-Betreibers Metrorex hat ein türkisches Joint Venture für die Ausschreibung für die Planung und den Bau des 6. U-Bahn-Abschnitts Los 1.1:1 des internationalen Flughafens Bukarest International Airport Rail Link von Mai nach Otopeni ausgewählt.

Alsim Alarko Industrieanlagen und Handel Inc. – Makyol Bauindustrie Tourismus und Handel Inc. Das Joint Venture erhielt nach den Ausschreibungskriterien, einschließlich des finanziellen und technischen Angebots, die höchste Punktzahl (mit 99.06). Für die Gestaltung des Projekts hat Yüksel Proje A.Ş. Vom Joint Venture als dritte unterstützende Partei in das Qualifizierungsdokument eingeführt, das eine Verpflichtung zur technischen und professionellen Unterstützung des Bieters für Schlüsselpersonal – Design Manager und Klauseln 3 und 4 ähnlicher Anforderungen – anbietet.

Im Anschluss an das Bewertungsverfahren wurden von den vier Gemeinschaftsunternehmen technische Vorschläge eingereicht, die den Mindestanforderungen der Ausschreibungsunterlagen entsprechen. Nach der Bewertung der Finanzvorschläge waren die Vorschläge der drei Konsortien entschlossen, in die nächste Phase des Verfahrens überzugehen.

Der U-Bahn-Abschnitt 7 Mai-Tokio, der 1 Stationen bedienen wird, ist ein Teil der U-Bahn-Linie 1, die von der Station 4 Mai (befindet sich auf der Linie 6) zum Flughafen Otopeni gebaut wird. Die Linie 6 wird eine Gesamtlänge von 14,2 km haben und 12 Stationen haben.

Die offizielle Erklärung lautet wie folgt:

Das Alsim Alarko-Makyol Construction Joint Venture, an dem die Alarko Holding-Tochter Alsim Alarko zu 50 % beteiligt ist, wurde als Zuschlag in der von der Metro Authority Bukarest eröffneten Ausschreibung bekannt gegeben.

In der Erklärung des Unternehmens gegenüber der PDP wurden folgende Informationen angegeben:

„Alsim Alarko Sanayi Tesisleri ve Ticaret A.Ş., an der unsere Tochtergesellschaft Alsim Alarko Sanayi Tesisleri ve Ticaret A.Ş. mit 50 % beteiligt ist. – Makyol Bauindustrie Tourismus und Handel Inc. Als Gewinner wurde das Angebot des Joint Ventures für die Ausschreibung "Bucharest International Airport Rail Link 6th Metro Section Lot 1.1: Design and Construction of Construction Works between 1 May Otopeni", eröffnet von der Bukarester Metro Authority (Metrorex SA) bekannt gegeben Angebot des Arbeitgebers. Es wird erwartet, dass wir nach Abschluss der erforderlichen rechtlichen Verfahren zu Vertragsverhandlungen eingeladen werden.“

 

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen