26. Internationale Messe für Naturstein und Technologien zmir Marble eröffnet

Marmor Izmir Internationale Messe für Naturstein und Technologien eröffnet
Marmor Izmir Internationale Messe für Naturstein und Technologien eröffnet

Die wichtigste Messe der türkischen Natursteinexporte, die 26. Marble İzmir - Internationale Naturstein- und Technologiemesse, wurde eröffnet. Der stellvertretende Bürgermeister der Stadtgemeinde İzmir, Mustafa Özuslu, unterstrich den Beitrag der Marmormesse zmir, die bis zum 28. August andauern wird, zum Sektor: „Die Marmormesse İzmir ist das Lebenselixier der türkischen Natursteinexporte.“

Die zweijährige Pause der Marble Izmir Fair, die aufgrund der Pandemie einen erheblichen Beitrag zum Natursteinexport geleistet hat, ist zu Ende. Die Eröffnung der 26. zmir Marmor – Internationale Naturstein- und Technologiemesse, organisiert von İZFAŞ und veranstaltet von der Stadtverwaltung İzmir unter der Schirmherrschaft des Handelsministeriums; zmir Metropolitan Municipality Stellvertretender Bürgermeister Mustafa Özuslu, CHP İzmir Stellvertretender Bedri Serter, CHP İzmir Stellvertretender Murat Minister, AK-Partei Denizli Stellvertretender ahin Tin, İzmir Stellvertretender Gouverneur Hulusi Doğan, Türkische Exporteursversammlung (TİM) Präsident İsmail Gülle, TR Ministerium für Energie und natürliche Ressourcen MAPEG General Manager Cevat Genç, TR Handelsministerium Export General Manager Özgür Volkan Ağar, Turkish Exporters Assembly Mining Sector Board Chairman Aydın Dinçer, Aegean Mine Exporters Association Chairman Mevlüt Kaya, TÜMMER Vorstandsvorsitzender İbrahim Alimoğlu, Generalsekretär der Stadtgemeinde İzmir Dr . Buğra Gökçe, Bezirksbürgermeister, Sektorvertreter, Leiter und Vertreter von Nichtregierungsorganisationen, Vertreter politischer Parteien, Bürokraten und Wissenschaftler nahmen daran teil.

„Mit dem Beitrag der Messe stiegen die Natursteinexporte auf 2 Milliarden Dollar“

Der stellvertretende Bürgermeister der Stadtverwaltung von İzmir, Mustafa Özuslu, sagte, dass die Marmormesse von İzmir an einem wichtigen Punkt für die Türkei ist, sagte: „Unsere gesamten Natursteinexporte betrugen im ersten Jahr von Marble İzmir 77 Millionen Dollar. Mit dem Beitrag der zum 25. Mal veranstalteten Messe stiegen die Natursteinexporte der Türkei auf 2 Milliarden Dollar. Darüber hinaus haben die Natursteinexporte in den letzten 10 Jahren rund 20 Milliarden Dollar zur türkischen Wirtschaft beigetragen. Im Jahr 2021 wurde festgestellt, dass wir bisher etwa 4.5 Millionen Tonnen exportiert haben.“

wir sind hier

Özuslu betonte, dass Marble İzmir ein klares Zentrum der Interaktion sowohl für die Stadt als auch für das Land sei, und erklärte, dass İZFAŞ eine Quelle des Stolzes sei. Özuslu betonte die epidemischen Maßnahmen und sagte: „Als Stadtgemeinde İzmir unterstützen wir all unsere Unterstützung für die starke institutionelle Kapazität, die das İZFAŞ mit dem Ziel vorgebracht hat, den Export des Sektors zu steigern, indem wir alle Erwartungen und Forderungen der Sektorvertreter berücksichtigen und ihnen in einer Umgebung zu begegnen, in der gesagt wird, dass „in einem solchen Prozess keine Messe abgehalten werden kann“, präsentierten wir. Wir sind uns des wirtschaftlichen, kulturellen und diplomatischen Werts von Marmor İzmir bewusst. Dieser Wert wird unter keinen Umständen beeinträchtigt; Ich möchte Ihnen aufrichtig zum Ausdruck bringen, dass wir mit aller Kraft mobilisieren, um die Größe der Messe und das lebenswichtige Wasser, das sie für die städtische Wirtschaft liefert, nicht zu beeinträchtigen. Wir sind hier, wir werden weiterhin hier sein“, sagte er. Özuslu betonte, dass Marmor an wichtigen Punkten im Laufe der Geschichte verwendet wurde, und sagte: "Ich bin glücklich, mit einer Gemeinschaft zusammen zu sein, die den Wert dieses alten Steins mit einer Ansicht bewertet, die ihn nicht nur mit dem Markt misst."

Wir öffnen unsere Türen nach 2 Jahren

Canan Karaosmanoğlu Buyer, General Manager von İZFAŞ, drückte ihre Freude darüber aus, wieder zusammen zu sein, und sagte: „Nach 2 Jahren öffnen wir die Türen von Marble İzmir. Wir sind hier bei Fuar İzmir wieder alle zusammen. Ich grüße alle Unternehmen, Präsidenten, Architekten, Ingenieure, Angestellten und Arbeiter unserer Branche, die in 26 Jahren über 20 Milliarden Dollar zu den Exporten der Türkei beigetragen haben. Hulusi Doğan, stellvertretender Gouverneur von İzmir, sagte: „Die Herstellung von Marmor ist Schweiß, sein Verkauf, Marketing und Export ist auch Schweiß des Verstandes und des Verstandes. Wenn die beiden zusammen sind, sind sie perfekt.“

Türkische Exporteursversammlung (TİM) Präsident İsmail Gülle, Ministerium für Energie und natürliche Ressourcen der TR Mevlüt Kaya und TÜMMER-Vorstandsvorsitzender İbrahim Alimoğlu hielten Reden über die Beiträge der Marmormesse İzmir für die Branche, ihre Unterstützung für den Export und die Zukunft der Messen.

Fairer Beitrag zum letzten Quartal des Jahres in den Exportzahlen

Die Messe, die einen großen Beitrag zum Natursteinexport der Türkei geleistet hat, öffnet der Branche mit ihrem Beschaffungsausschuss und Besucheraktivitäten immer wieder neue Handelstüren. Die Aegean Mineral Exporters' Association (EMİB) und die Istanbul Mineral Exporters' Association (İMİB) unterstützen das Käuferdelegationsprogramm, das jedes Jahr im Rahmen der Marmormesse İzmir organisiert wird, mit den von ihnen mitgebrachten Ländern. Die Vereinigten Arabischen Emirate, Bahrain, Italien, Oman, die Vereinigten Staaten und Russland gehören zu den Ländern, die in das von den Verbänden organisierte Käufermissionsprogramm aufgenommen wurden. Im Rahmen des Käuferdelegationsprogramms organisiert von İZFAŞ, Deutschland, Albanien, Aserbaidschan, Bulgarien, Algerien, Frankreich, Palästina, Georgien, Niederlande, Iran, Israel, Katar, Kuwait, Kosovo, Libyen, Libanon, Ägypten, Polen, Rumänien, Jordanien und Griechenland Die Teilnahme erfolgt ab. Zu Beginn des letzten Quartals des Jahres werden die Exportzahlen 2021 mit der Messe und dem Branchenverband gestärkt.

Ein sicheres Servicezertifikat erhalten

Das İZFAŞ bietet alternative Lösungen für die sich ändernden und sich entwickelnden Weltbedingungen und war im vergangenen März eine der ersten Institutionen, die das TSE Covid-19 Safe Service Certificate erhalten haben. Die größte Fachmesse der Türkei, die 2020 nicht stattfinden konnte, öffnet die 26. Marble İzmir als erste physische Messe, die von İZFAŞ in Fuarizmir während der Pandemie organisiert wird, ihre Pforten. Die Messe wird im Rahmen des TSE-Safe-Service-Zertifikats gemäß den Anforderungen der Pandemiebedingungen organisiert. Besuchereingänge werden vier Tage lang durch Erhalt des HEPP-Codes maskiert und entsprechend der Dichte des Gebiets kontrolliert. Die Messe wird nach den Regeln der Weltgesundheitsorganisation, des Gesundheitsministeriums der TR und der TOBB durchgeführt.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen