Riesenausschreibung für Uzundere am 29. Juli

Riesenausschreibung für Uzundere im Juli
Riesenausschreibung für Uzundere im Juli

Die Arbeiten zur städtischen Transformation werden ununterbrochen unter der Zusicherung und Garantie der Stadtgemeinde Izmir mit den Prinzipien des 100-prozentigen Konsenses und der Transformation vor Ort fortgesetzt. Am 32. Juli nimmt die Metropolitan Municipality an der schlüsselfertigen Ausschreibung für die dritte Phase teil, die den Bau von 422 eigenständigen Einheiten im 29 Hektar großen Stadtumbaugebiet Uzundere umfasst.

Nach Fertigstellung des Projekts werden insgesamt 3 Wohn-, Gewerbe-, Büro- und Hotelkomplexe entstehen. Es wird ein Jugendzentrum, eine Eisbahn, ein halbolympisches Schwimmbad, Basketball-Fußballplätze, einen Tennisplatz, sozial-kulturelle Zentren, einen Marktbereich, einen Parkplatz und weitere Grünflächen in der Region geben.

Die Stadtverwaltung von İzmir, die die erste und zweite Phase des Stadtumwandlungsgebiets Uzundere abgeschlossen und ein Beispiel für einen 100-prozentigen Konsens und eine Transformation vor Ort gezeigt hat, geht an eine weitere große Ausschreibung. Die Stadtverwaltung von Izmir, die ihre städtebaulichen Transformationsarbeiten in allen Teilen der Stadt ununterbrochen fortsetzt, wird am 32. Juli an einer schlüsselfertigen Bauausschreibung für die dritte Phase des 29 Hektar großen Stadtumbaugebiets Uzundere teilnehmen. Nach Abschluss der Bauarbeiten in der ersten und zweiten Etappe und der Übergabe von 817 eigenständigen Einheiten an die Begünstigten wird die Metropolitan in der dritten Etappe 422 eigenständige Einheiten errichten. Mit Abschluss der ersten beiden Etappen hat die Metropolitan, die mit der Erneuerung der Infrastruktur der Region begonnen hat, die notwendigen Förderungen für Erdgas abgeschlossen. Der Metropolitan, der die Straßen ausbaute und die Strom- und Trinkwasserleitungen erneuerte, brachte die Bevölkerung von Uzundere zum Lächeln, indem er die städtische Struktur auf der Ebene der Nachbarschaft erneuerte und dafür sorgte, dass Erdgas in die Region kam. Die Wohnungsauslosung der Begünstigten in der dritten Stufe erfolgte am 8. April 2021.

„Wir werden die Rechte unserer Bürgerinnen und Bürger nicht um ein Jota verstauben“

Der Bürgermeister der Stadtgemeinde İzmir, Tunç Soyer, sagte, dass sie in jedem Teil der Stadt für einen gesunden Bau und Wandel sorgen werden und sagte: „Die Gemeinde, der Auftragnehmer und die Bürger sind in Uzundere zusammen. Die Gemeinde wird die Rechte der Bürgerinnen und Bürger schützen, und wir werden die Rechte unserer Bürgerinnen und Bürger mit keinem Jota verstauben. Wir werden widerstandsfähige Lebensräume schaffen, die für Erdbeben und andere Katastrophen gewappnet sind.“

Präzedenzfall wurde bewahrt

Auf Anweisung des Bürgermeisters der Stadtgemeinde Izmir, Tunç Soyer, wurde die Planrevision ohne Vergrößerung der Baufläche vorgenommen, um mehr Straßen, Grün- und Landschaftsflächen durch erneutes Studium des Lageplans, Massenbesiedlung im Stadtumwandlungsgebiet Uzundere, bereitzustellen. Mit dieser Planrevision wurden die bestehenden „2,5 Präzedenzfälle“ beibehalten und die Bauvorgabe zwischen 8 und 15 Geschossen eingeführt, wodurch mehr Wohnraum für die Bürger geschaffen wurde.

Insgesamt 7 unabhängige Einheiten auf 422 Inseln

In der dritten Bauausschreibung wird das Bauunternehmen insgesamt 7 eigenständige Einheiten auf 422 Inseln bauen. Im Rahmen der Ausschreibung befinden sich zwei Zonierungsinseln vollständig im Eigentum des Auftragnehmers, und auf den anderen fünf Zonierungsinseln werden eigenständige Einheiten des Auftragnehmers und der Rechteinhaber mit Stammanteilen errichtet. Während der gesamten Etappe wird keine eigenständige Einheit als Gemeindeanteil erworben. Im Rahmen der Ausschreibung wurde der Anteil mit 57 % des Auftragnehmers und 43 % der Rechteinhaber ermittelt. Dank dieser von der Metropolitan Municipality geschaffenen Bedingungen soll die Teilnahme an der Ausschreibung erhöht werden.

Im Transformationsgebiet Uzundere werden zudem ein Märchenhaus, eine Bibliothek und ein Studienzentrum für die Kinder und Frauen der Region gebaut. Gemeinsam werden Funktionen angeboten, die Bildungs- und Ausbildungsangebote für junge Menschen unterstützen. Die Frauen der Region können ihre Kinder während der Berufsausbildung im Märchenhaus lassen.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen