Fortsetzung der türkischen Klettermeisterschaft in Bursa

Türkische Klettermeisterschaft in Bursa . fortgesetzt
Türkische Klettermeisterschaft in Bursa . fortgesetzt

Die 2021. Etappe der türkischen Klettermeisterschaft AVIS 2 wurde vom Bursa Automobile Sports Club, dessen Kurzname BOSSEK ist, am 17.-18. Juli mit Beiträgen der Gemeinde Gemlik auf der Strecke Bursa Şahintepe organisiert. Die Organisation, in der 4 Athleten in 34 verschiedenen Kategorien antraten, begann mit der Startzeremonie in Anwesenheit von Gemliks Bürgermeister Mehmet Uğur Sertaslan und TOSFED-Präsident Eren Üçlertoprağı. die höher platzierten Athleten erhielten ihre Auszeichnungen in einer Zeremonie am Kumla Pier.

7.20 km. In dem über 3 Ausfahrten auf der Langstrecke geführten Rennen gewann Bursa-Athlet Taner Oruç mit seinem Citroen Saxo VTS den ersten Platz in der Kategorie 1, den zweiten Platz belegte der Peugeot 106 GTI mit Orçun Kuşçu und den dritten Platz belegte der Youngster Athlet Berat Berke Yavuz mit dem Citroen Saxo VTS. kazanwar. In der Kategorie 2 gewann ein weiterer Bursa-Athlet, Burak Title, den Ford Fiesta R2 und fuhr gleichzeitig mit 04:22.08 die Bestzeit. Mit Fiat Palio belegte die Fahrerin Sevcan Sağıroğlu den zweiten Platz in dieser Kategorie, während Hakan Yuva, Süleyman Yanar und Serdar Canbek nicht ins Ziel kamen. Murat Soycopur aus Izmir kehrte nach zwei Jahren auf die Rennstrecken in Kategorie 3 zurück und wurde mit dem Renault Clio R3 der schnellste Name, während Burak Akın mit Ford Fiesta ST und Bahadır Sevinç mit Renault Sport Clio den dritten Platz auf dem Podest belegten. Die ambitionierten Namen dieser Kategorie, Refik Bozkurt, verirrten sich im Samstagstraining, während sich İsmet Toktaş und Nizamettin Kaynak aufgrund eines mechanischen Defekts beim ersten Start vorzeitig aus dem Rennen verabschieden mussten. In der Kategorie 4 belegte Cem Yalın mit seinem Mitsubishi Lancer EVO IX den ersten Platz, Ayhan Germirli wurde mit Mitsubishi Lancer EVO IX Zweiter und Erol Akbaş wurde Dritter. kazanSie sind. Der Teamsieger des Rennens war GP Garage, der mit 5 Athleten antrat.

In der lokalen Wertung belegte Yunus Emre Bol den ersten Platz in der Kategorie 1, Ümit Bayram den zweiten Platz und Sevcan Sağıroğlu den ersten Platz in der Kategorie 2 und teilten sich das Podium. In Kategorie 3 holte Mehmet Gökseven den Pokal, Faruk GüzelÇalışkan wurde Zweiter und Burak Akın wurde Dritter, und in Kategorie 4 wurde Erol Akbaş Erster, Erhan Akbaş Zweiter und Uğur Bulut Dritter.

Das dritte Rennen der türkischen Klettermeisterschaft AVIS 2021 wird vom Istanbul Automobile Sports Club (İSOK) vom 31. Juli bis 01. August auf der Strecke Darlık in Şile organisiert.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen