Fotoausstellung Special für Zypern-Friedensoperation in Ankara . eröffnet

zypern friedensoperation spezielle fotoausstellung in ankara . eröffnet
zypern friedensoperation spezielle fotoausstellung in ankara . eröffnet

Anlässlich des 20. Jahrestages der Zypern-Friedensoperation vom 47. Juli organisierte die Stadtverwaltung von Ankara eine Fotoausstellung in der Zafer Çarşısı Fine Arts Gallery. Die in Zusammenarbeit mit dem türkischen Ehrenveteranenverband erstellte Ausstellung mit 107 Fotografien bleibt bis zum 18. Juli geöffnet.

Die Stadtverwaltung von Ankara organisierte anlässlich des 20.

Die Fotoausstellung, die in Zusammenarbeit mit dem türkischen Muarif Veterans Association vorbereitet wurde, wurde in der Kızılay Zafer Çarşısı Fine Arts Gallery eröffnet.

DIE AUSSTELLUNG VERFÜGT ÜBER 107 FOTOS ÜBER DIE ZYPERN-FRIEDENSARBEIT

Eröffnung der vom Kultur- und Sozialamt vorbereiteten Ausstellung; Leiter der Abteilung für Kultur und Soziales Ali Bozkurt, Leiter der Abteilung Gesundheit Seyfettin Aslan, Leiter der Abteilung Erdbebenrisikomanagement und Stadtentwicklung Mutlu Gürler, Zypern-Veteranen und viele Gäste waren anwesend.

Die Ausstellung mit 107 Fotografien, die die Friedensoperation Zyperns beschreiben, kann bis zum 18. Juli besichtigt werden.

"WIR ORGANISIEREN EINE FOTOAUSSTELLUNG, UM AN DIE ZYPERN-FRIEDENSAKTION ZU ERINNERN"

Sie freuen sich, die Zeugnisse der Geschichte mit den Menschen der Hauptstadt zusammenzubringen, sagte Ali Bozkurt, Leiter der Abteilung Kultur und Soziales, bei der Eröffnung der Ausstellung:

„Der 1963. Jahrestag der Zypern-Friedensoperation von 1974, das Datum des Endes der Grausamkeiten, die die Griechen seit 47 an den Türken in Zypern verübten. Als Metropolitan Municipality von Ankara organisieren wir eine Fotoausstellung, um den heutigen Tag nicht zu vergessen. Ich hoffe, dass es das Bewusstsein schärfen wird, um die Menschen in Ankara an das Leid zu erinnern, das in der Zeit von 1974 erlebt wurde. Wir werden dieses Wochenende auch ein Zypern-Konzert mit unserem Kent Orchestra geben. Am Abend des 20. Juli haben wir außerdem eine spezielle Dokumentation über Zypern vorbereitet, die auf ABB TV ausgestrahlt wird.“

DANKE AN PRÄSIDENT YAVAS VON ZYPERN-VETERANEN

Zypern-Veteranen dankten dem Bürgermeister von Ankara, Mansur Yavaş, der eine Ausstellung organisierte, um die Operation, die einen wichtigen Platz in der türkischen Geschichte einnimmt, nicht zu vergessen, und machte folgende Einschätzungen

-Ertan Demirbaş (Zypern Veteran/Oberleutnant): „Ich habe in der Airborne Brigade bei der Zypern-Friedensoperation gedient. Unsere Kraft war begrenzt, aber unser Glaube und unser Glaube waren sehr stark, und wir waren stolz darauf, die uns erteilten Aufträge erfolgreich zu erfüllen. Ich möchte dem Bürgermeister von Ankara Metropolitan Municipality für die Organisation einer Ausstellung über die Zypern-Friedensoperation danken.“

-Mithat Işık (Zypern Veteran im Ruhestand Oberst/Präsident der türkischen Ehrenveteranenvereinigung): „Die Stadtverwaltung von Ankara hat uns um Fotos gebeten, die die Friedensoperation Zyperns zeigen. Es war eine bedeutungsvolle Ausstellung, um der jüngeren Generation die Bedeutung der Friedensoperation Zypern zu erklären.“

-Aziz Atar (Oberst im Ruhestand/Zypern-Veteran): „Ich freue mich sehr, an der Ausstellung über die Zypern-Friedensoperation teilzunehmen, die für die Türkei sehr wichtig ist. Ich möchte dem Bürgermeister von Ankara Metropolitan Municipality, Mansur Yavaş, danken.“

-Ahmet Göksan (Zypern-Veteran): „Es ist ein sehr ehrenvolles Ereignis, dass 47 Jahre seit der Friedensoperation Zyperns vergangen sind und eine Fotoausstellung organisiert wurde. Ich möchte allen danken, die zur Fotoausstellung beigetragen haben, insbesondere unserem Präsidenten Mansur Yavaş.“

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen