Nachbarschaften im Distrikt Buca in Izmir werden nicht der Überschwemmung preisgegeben

Nachbarschaften im Distrikt Izmirin Buca werden der Flut nicht kapitulieren
Nachbarschaften im Distrikt Izmirin Buca werden der Flut nicht kapitulieren

Der Bürgermeister der Stadtgemeinde Izmir, Tunç Soyer, untersuchte das laufende Regenwassertrennungsprojekt der İZSU-Generaldirektion in Buca. Mit der ersten Projektphase, die den Bau einer 15 Kilometer langen Regenwasserleitung umfasst, sagte Bürgermeister Tunç Soyer: eine moderne Infrastruktur in ganz Izmir. Dieser Zeitraum wird als der Zeitraum in die Geschichte der Stadt eingehen, in dem die meisten Regenwasserkanäle produziert wurden.

Die Stadtverwaltung und die ZSU-Generaldirektion setzen ihre Arbeit im Einklang mit dem Ziel der sauberen Bucht des Bürgermeisters der Stadtgemeinde Izmir, Tunç Soyer, fort und setzen eine wichtige Investition in Buca fort. Der Bürgermeister der Stadtgemeinde Izmir, Tunç Soyer, der das Projekt untersuchte, das Überschwemmungen in starken Regenzeiten verhindern und den Reinigungsprozess der Izmir-Bucht beschleunigen wird, erhielt Informationen von İZSU-Geschäftsführerin Aysel Özkan. Der Bürgermeister von Metropolit Tunç Soyer sagte, dass es bei starken Regenfällen in Buca keine Razzien geben wird, sagte: „Wir arbeiten mobil, um eine moderne Infrastruktur in ganz Izmir zu schaffen. Dieser Zeitraum wird als der Zeitraum in die Geschichte der Stadt eingehen, in dem die meisten Regenwasserkanäle produziert wurden.

Dank der ersten Projektphase, die 45,5 Millionen Lira kosten wird, wird der 15 Kilometer lange Kanalbau in Ak neighborhoodncılar, Fırat, Kozağaç, Gouverneur Rahmi Bey, Yenigün, Menderes, Dumlupınar, Çamlıkule, Adatepe, Kuruçe neighborhoodme die Überfälle durch schwere Regenfall. Es beschleunigte auch die Produktion um das Dreifache der Anzahl der Teams.

Der Abschnitt des Baches Kozağaç wird erweitert

Im Rahmen dieser Arbeiten wird auch das Bett des Baches Kozağaç erweitert, der überflutet und das Leben bei starken Regenfällen negativ beeinflusst. Bei diesen Arbeiten wurden auch die jahrhundertealten Bäume in der Umgebung erhalten. In Zusammenarbeit der Generaldirektion der İZSU mit der Gemeinde Buca wurden Änderungen im Bebauungsplan vorgenommen und der Fortbestand von Dutzenden von Bäumen, von denen jeder mindestens ein Jahrhundert alt ist, in der Region sichergestellt.

Die DirectorZSU-Generaldirektion ist 30 Kilometer entfernt in Bornova Kazımdirik, Adalet, Manavkuyu, Mansuroğlu, Ergene und Erzene Nachbarschaften, Konak Gültepe, Murat, Atamer, Millet, Huzur, Anatolien, Zeybek, Çınartepe, Saygı, Mehuz Selçahl, Yavğazi, Ferr Am 26. August wird der Bau von insgesamt 17 Kilometern Regenwasserleitungen fortgesetzt, davon 62 Kilometer in den Stadtteilen Ulubatlı. Mit Abschluss der Ausschreibungsverfahren werden bis Ende dieses Jahres 273 km Regenwasserproduktion aufgenommen.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen