Streckenbenutzungsdokumente von 397 Taxis, die am Flughafen Istanbul ausgesetzt wurden

Die Streckennutzungsdokumente des Taxis am Flughafen Istanbul wurden ausgesetzt
Die Streckennutzungsdokumente des Taxis am Flughafen Istanbul wurden ausgesetzt

Die Direktion für öffentliche Verkehrsdienste des IMM (TUH M) hat die Streckenbenutzungsgenehmigungen von 397 Fahrzeugen ausgesetzt, da diese die zuvor festgelegten UKOME-Bedingungen nicht erfüllten. Als Ergebnis der Prüfung der Beschwerden der Bürger beim IMM wurde festgestellt, dass die fraglichen Fahrzeuge die erforderliche Taxameter-Integration nicht durchgeführt haben. IMM-Beamte werden sich am Montag nach den Feiertagen sowohl mit der Istanbuler Taxiberufskammer als auch mit der Istanbul Airport Taxi Drivers Cooperative treffen, um das Problem zu lösen.

Istanbul Metropolitan Municipality (IMM), um viele chronische Probleme wie überhöhte Preise, Fernverkehrsbetrug und mehr Fahrgäste zu vermeiden; Es hat die Streckenbenutzungserlaubnis von 397 Fahrzeugen mit der Begründung ausgesetzt, dass sie die zuvor von der UKOME festgelegten Bedingungen nicht erfüllten. Zugehörige Fahrzeuge wurden zuvor gewarnt, um ihrer gesetzlichen Verantwortung nachzukommen. Die Fahrzeuge nutzten jedoch weiterhin das nicht integrierte Taxametersystem.

ENTSCHEIDUNG VON UKOME

Für Fahrzeuge in Istanbul gelten Auflagen, die durch UKOME-Entscheidungen festgelegt werden und erfüllt werden müssen. Diese Bedingungen sind; Es umfasst die Farbe des Fahrzeugs, die Abmessungen (Segment), den Tarifplan und die Integration mit dem Taxi Management Center-Gerät. Die Verpflichtung zu dieser Integration wurde mit der UKOME-Entscheidung vom 25. Mai 2017 mit der Nummer 2017/4-6 eingebracht, und die Entscheidung, die Dokumente von Fahrzeugen ohne Integration bis zur Korrektur dieser Situation auszusetzen, wurde mit der UKOME vom 09 Mai 2018 und nummeriert 2018/3-6.

VON IMM KOSTENLOS ZUR VERFÜGUNG GESTELLTE GERÄTE WERDEN DEMONTIERT

Drei der vier heute in Istanbul tätigen Taxameterunternehmen, die etwa 96 Prozent aller Taxis ausmachen, haben bei dieser Integration mit IMM kooperiert. Diese erforderliche Integration von Taxametern in Fahrzeuge am Flughafen Istanbul wurde jedoch nicht realisiert. Außerdem wurde festgestellt, dass die Geräte, die von IMM völlig kostenlos zur Verfügung gestellt wurden, demontiert wurden.

WARNUNGEN WERDEN IM JANUAR 2020 GEMACHT

Es wurde festgestellt, dass die Systeme, einschließlich der fahrzeuginternen Kamerasysteme, die mit dem Rundschreiben des Innenministeriums und der Generaldirektion für Sicherheit installiert wurden, demontiert wurden. Darüber hinaus gab es trotz der Tatsache, dass es keine Integration mit dem Taxi Management Center mit einem offiziellen Schreiben vom 23. Januar 2020 und später von den Inspektionsteams und IMM gab, keine Fortschritte.

BEI BESCHWERDEN WURDE EINE WEITERE UNTERSUCHUNG GEMACHT

Im Juni erreichten die Bürger Beschwerden bei der complaintBB, dass die Taxameter im oben genannten Gebiet höhere Gebühren berechnen als andere Taxameter. Daraufhin startete das IMM erneut einen Review-Prozess.

In diesem Zusammenhang wurden diese Anträge an die zuständige Institution, die Landesdirektion des Ministeriums für Wissenschaft und Industrie, weitergeleitet und die entsprechenden Taxameter zur Einsichtnahme aufgefordert. Neben diesem Audit hat IMM auch Untersuchungen an meinen eigenen Systemen gestartet. Das Ergebnis der Prüfung; Es wurde festgestellt, dass ein erheblicher Teil der Fahrzeuge, die die betreffenden Taxameter verwenden, die Dokumente zu einem anderen Taxameter, das sie verwendet haben, vor Beginn der Nutzung dieses Taxameters in das İBB-Lizenzsystem hochgeladen hat.

AUSGESETZTE 397 FAHRZEUGE HABEN NICHT AUF WARNUNGEN GEHÖRT

Nach dieser Feststellung informierte IMM die zuständigen Handwerker per SMS; Trotz der verstrichenen fünf Tage wurde jedoch festgestellt, dass im Online-System, das rund um die Uhr geöffnet ist, keine Änderungen am Werkzeug eines Handwerkers vorgenommen wurden. Daraufhin führte IMM die in Artikel 7 des Systems zur Bewertung der Qualität von öffentlichen Verkehrsdiensten (TUDES) definierte Bestimmung ein: „Bei falschen oder unvollständigen Angaben, die in das E-Tuhim-System eingegeben wurden, wird die entsprechende Genehmigung ausgesetzt, bis die Angaben verifiziert“. Daher haben die Inspektionsteams der TUHİM gemäß der UKOME-Bestimmung die Streckenbenutzungsgenehmigungen der betreffenden 24 Fahrzeuge ausgesetzt.

DIE PARTEIEN TREFFEN SICH AM MONTAG

Um dieses Problem zu lösen, das die Menschen in Istanbul und ankommende Touristen belastet, werden IMM, Istanbul Taxi Professionals Chamber und Istanbul Airport Taxi Drivers Cooperative zusammenkommen, um das Problem im Detail zu diskutieren und die notwendigen Verfahren für die Integration zu erörtern.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen