1 Million ökologisch geeignete Setzlinge vom IMM bis zum Brandgebiet pflanzen

Millionen ökologisch geeignete Setzlinge im Brandgebiet von Ibbden pflanzen
Millionen ökologisch geeignete Setzlinge im Brandgebiet von Ibbden pflanzen

Präsident Ekrem İmamoğlu kündigte an, im Namen von IMM und seinen Tochtergesellschaften 1 Million 85 Setzlinge in den Brandgebieten zu pflanzen. Die IMM Park- und Gartenabteilung, die mit der Arbeit an Art, Zeitpunkt und Ort der zu pflanzenden Setzlinge begonnen hat, wird die Pflanzungen nach dem ökologischen Verfahren vornehmen. Feuerwehrleute und İSKİ-Teams, die von İBB nach Manavgat und Marmaris entsandt wurden, setzen ihre Löscharbeiten ununterbrochen fort.

Die Stadtverwaltung von Istanbul (IMM) beschloss, 1 Million 85 Setzlinge in den Brandgebieten in der Ägäis und im Mittelmeerraum zu pflanzen, was die Türkei traurig machte. Bei der Bekanntgabe der Entscheidung in den sozialen Medien sagte BB-Präsident Ekrem İmamoğlu: „Wir werden im Namen der İBB und unserer Tochtergesellschaften 1 Million 85 Setzlinge in den Brandgebieten pflanzen. Wir wissen, dass nichts die verschwundenen Wälder mit all ihren Lebewesen zurückbringen wird, aber die Setzlinge, die wir schnell pflanzen werden, werden zur Wiederbelebung der Natur beitragen“, sagte er.

Die zum ersten Mal in der Türkei innerhalb des IMM Department of Park and Gardens eingerichtete Direktion für Urbane Ökologische Systeme begann mit der Arbeit an Art, Zeitpunkt und Ort der zu pflanzenden Setzlinge. Alle Setzlinge werden in der Studie aus der Türkei bezogen, wo alle Setzlinge nach dem ökologischen Verfahren hergestellt werden. Insbesondere feuerbeständige Bäume, die der ökologischen Struktur der Region entsprechen, werden bevorzugt.

IMM-TEAMS SIND IN MANAVGAT UND MARMARIS

IMM, das seine Teams in die Region entsandte, um die Feuerlöschmaßnahmen im Bezirk Manavgat in Antalya zu unterstützen, hat auch Teams für den anhaltenden Brand im Bezirk Marmaris in Muğla entsandt. Das Team, bestehend aus 101 Mitarbeitern und 14 Fahrzeugen, setzt seine Löscharbeiten an verschiedenen Stellen im Bezirk Gazipaşa in Abstimmung mit anderen in der Region tätigen Teams fort.

IMM-Teams, die in Abstimmung mit der Feuerwehr Antalya in den Bezirk Gazipaşa umgezogen sind, setzen ihre Löscharbeiten an verschiedenen Stellen in dieser Region fort. Das Team von Muğla Marmaris koordiniert mit der Feuerwehr von Muğla. İçmeler und Hisarönü-Regionen und setzt die Brandbekämpfung an diesen Punkten fort. Das Support-Team von İSKİ, bestehend aus 8 Mitarbeitern und 4 Fahrzeugen, erreichte ebenfalls die Region und begann in Abstimmung mit der Wasser- und Abwasserverwaltung von Antalya zu arbeiten.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen