İBB verschiebt Hünkar Hacı Bektaş Veli Festival

ibb hunkar hat das Pilger-Bektas-Veli-Fest verschoben
ibb hunkar hat das Pilger-Bektas-Veli-Fest verschoben

Das IMM hat die heute geplanten Aktivitäten zum 750. Todestag von Hünkar Hacı Bektaş Veli, der für seine unendliche Liebe zu allem Lebendigen und zur Menschheit bekannt ist, aufgrund der anhaltenden Brände in vielen Provinzen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Die İBB Feuerwehr beschäftigt sich mit Löscharbeiten in Manavgat; Ein Team von 101 Mitarbeitern und 14 Fahrzeugen schickte ein Team von 101 Mitarbeitern und 14 Fahrzeugen nach Marmaris.

Die Istanbul Metropolitan Municipality (IMM) hat die Veranstaltungen im Gedenkjahr an Hacı Bektaş Veli, das von der UNESCO ausgerufen wurde, aufgrund von Bränden, die viele Städte erfassten und zum Verlust von Menschenleben und Eigentum führten, verschoben. Die Neuplanung des „Serçeşme Hünkar Hacı Bektaş Veli Festivals“, das vom 30. Juli bis 1. August in der Yenikapı Event Area stattfinden soll, wird künftig der Öffentlichkeit bekannt gemacht.

İBB-Präsident Ekrem İmamoğlu kündigte mit einer Botschaft an, dass die für heute geplanten Veranstaltungen nach den Nachrichten, die das ganze Land beunruhigten, verschoben wurden. Imamoglu verwendete in seiner Botschaft die folgenden Ausdrücke:

„Unsere Aktivitäten, die aufgrund des 750. Todestages von Hünkar Hacı Bektaşı Veli, den wir mit seiner unendlichen Liebe und seinem Respekt vor allem Lebendigen und der Menschheit kennen, heute beginnen sollten, wurden aufgrund der anhaltenden Brände auf einen späteren Zeitpunkt verschoben und Verluste in vielen Provinzen.“

Teams in Manavgat und Marmaris

Das IMM, das seine Teams in die Region entsandte, um die Feuerlöschmaßnahmen im Bezirk Manavgat in Antalya zu unterstützen, hat auch Teams für den anhaltenden Brand im Bezirk Marmaris in Muğla entsandt. Ein Team von 101 Personen und 14 Fahrzeugen machte sich gestern Abend um Mitternacht zu den laufenden Löscharbeiten im Bezirk auf. Die Besatzungen begannen ihre Arbeit, indem sie gegen Mittag in der Gegend eintrafen.

Das İBB-Team, das Antalya Manavgat erreichte, bestehend aus 101 Personen und 14 Fahrzeugen, begann in Abstimmung mit anderen in der Region tätigen Teams an verschiedenen Stellen im Bezirk Gazipaşa mit den Löscharbeiten. IMM hat auch das İSKİ-Supportteam, bestehend aus 8 Mitarbeitern und 4 Fahrzeugen, in die Region entsandt.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen